Frage von habbit13, 61

Soll ich sie als meine Begleitung einladen zum Abiball?

Ja, das ist eine ganz blöde Frage, aber wen würdet ihr zum Abiball einladen?

Jeder von uns hat insgesamt 4 Karten bekommen.

Eigentlich wollte ich ein Mädchen, in das ich verliebt bin, mitnehmen, bin mir aber nicht sicher. Wir haben wir kennen uns mittlerweile ganz gut (treffen uns jede Woche zusammen mit einer Jugendgruppe) und haben auch schon außerhalb dieser getroffen. Trotzdem bin ich mir nicht sicher, da sie manchmal so Sachen sagt, dass sie nur auf Feiern geht wegen dem kostenlosen Essen und so (obwohl es gerade diese Art ist, die ich an ihr mag...diese ungezwungene doch irgendwie misstrauische/listige Art). Außerdem habe ich Angst vor einer Abfuhr, da wir uns zwar schon recht gut aber noch nicht wirklich lange kennen. Wie sollte ich sie dann einladen.

Könnt ihr mir bitte einen Rat geben.

Antwort
von kruemelchen05, 30

Hallo, ich würde sie an deiner Stelle einladen. Du hast ja nichts zu verlieren und selbst wenn sie nein sagt es gibt schlimmeres. Ich würde dir raten sie entweder ganz direkt zu fragen ob sie mit möchte oder du fragst sie so ganz unauffällig, du könntest zum Beispiel so neben bei erwähnen das du noch eine Karte übrig hast. 

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen und wünsche dir viel Glück:)

Antwort
von KrawallBeta, 37

Mein Vater hat mir mal einen richtig guten Rat gegeben:

Es ist besser, sich in die Hose zu sch***en, als an Verstopfung zu sterben.

Das lässt sich eigentlich auf alle Situationen anwenden, in denen es um Herzdamen (oder Herzbuben) geht. Es ist IMMER besser, etwas zu versuchen und daran zu scheitern. Wenn ihr Beide halbwegs reif seid, könnt ihr auch nach einer "Abfuhr" noch befreundet sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community