Frage von artfreak005, 44

Soll ich schule wechseln, sehr unzufrieden?

Hallo, also ich gehe jetzt seit einem Jahr in die BORG und ich habe mir schon des Öfteren Gedanken darüber gemacht, ob ich Schule wechseln soll. Ersten interessieren mich die Zweige die diese Schule anbietet überhaupt nicht, ich habe auch schon eine Schule ausfindig gemacht, die in meiner Umgebung ist , und die auch den Kunstzweig anbietet. Ich bin in Kunst sehr interessiert und ich liebe sie. Mir geht es in der Schule, in der ich gerade bin auch nicht so gut denn ich werde sehr oft verhöhnt und manchmal auch getreten, mit den Lehrern komme ich auch nicht klar. Ich würde gerne die Schule wechseln und den Kunstzweig nehmen, ich habe aber viele Zweifel denn ich kann mit Veränderungen nicht gut umgehen, außerdem geht meine Beste Freundin (und auch einzige) auf meine aktuelle Schule. Sollte ich die Schule trotzdem wechseln, auch wenn ich dann vielleicht meine Beste Freundin und mein jetziges Umfeld verliere?

Antwort
von Patte25, 32

Also, wenn es dich glücklicher macht, dann wechsel die Schule. Dein derzeitiges Umfeld würde auch nicht wirklich verschwinden, du sagst ja selber die Schule sei auch bei dir in der Nähe. Wenn du eine gute Freundin hast, werdet ihr weiter Kontakt haben und du wirst sie nicht verlieren. Vielleicht findest du ja auch mehr Freunde auf der neuen Schule mit deinem Lieblings-Zweig Kunst. Es bleibt aber immernoch deine Entscheidung. Viel Glück noch ! :)

Antwort
von DerStift100, 13

Also erstmal willst du deine Beste Freundin einfach hinter dir lassen ?
Aber da du ja selber nicht glücklich bist und eigentlich wechseln willst bist du in einer Zwickmühle.
Beste Freundin verlassen , aber bessere bessere Schule (oder was das war) <-> Beste Freundin behalten , aber altes Leben

Antwort
von leona545beys, 20

Deine Freunde wirst du definitiv nicht verlieren,wahre freunde bleiben und wechsel schule dann wirst du glücklich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community