Frage von Breavar1, 260

Soll ich schluss machen? Sie will sich nicht anfassen lassen?

Bin mit meiner Freundin jetzt schon seit einiger Zeit zusammen, wir verstehn uns bestens, und wir passen auch perfekt zusammen…wir haben die selben Hobbys, die selben Interessen und sind von der Persönlichkeit komplett gleich.
Das einzige Problem ist im Bett…sie will sich einfach nicht anfassen lassen und auch nicht kommen. Ich hab sie auf das auch schon angesprochen…dann erzählte sie mir dass sie mit 12 sexuell misshandelt wurde und sich seit dem Zeitpunkt nicht mehr anfassen lässt. Und sich das auch nie ändern wird. Sie meint nämlich dass wenn ich sie berühre sofort ein Panikattacke bekommt. ._.
Was soll ich jetzt machen, ich lege nämlich sehr viel Wert auf Oralsex? Ich habe sehr stark das Gefühl dass sie mir nicht traut…bitte HILFE.
Soll ich schluss machen?

Antwort
von HopeHome, 62

Hi,

sie hat Angst und das legt sich nicht von heute auf morgen. Natürlich ist es verständich das du mehr möchtest, aber manchmal muss man eben einstecken. In diesem Fall scheint das so zu sein. Wenn du sie wirklich liebst, dann bleib bei ihr und dränge sie zu nichts. Wenn du dir das nicht zutraust durchzuhalten oder durchzustehen, dann verlasse sie, bevor sie noch mehr verletzt wird, weil sie sich getraut hat einen kleinen Schritt zu gehen, der für sie riesig ist, du ihn nicht bemerkt hast und du ihr dann durch die Trennung noch mehr weh tust.

Ich kann nichts daran ändern, dass sie keine Therapie möchte und ich kann auch nicht zaubern, dass sie plötzlich therapiert ist. Das Einzige, was ich dir sagen kann ist, das wenn ihr Schritt für Schritt und die wirklich klein sind, du was erreichen könntest. Aber ob du das auf dich lasten möchtest, weiß ich nicht. Egal wofür du dich entscheidest, schau das du das mit deinem Gewissen vereinbaren kannst.

Antwort
von Carrier, 81

Kommt auf viele Dinge an, wie alt seid ihr beide, wie lange seid ihr genau schon zusammen, wie läuft eure Beziehung ansonsten?

Im allgemeinen musst du Empathie zeigen und vorsichtig mit ihr zusammen an die Sache rangehen. Und damit meine ich nicht den Sex, sondern das, was ihr damals passiert ist. Schlimme Ereignisse hinterlassen ihre Spuren und prägen einen Menschen, aber man kann mit diesen Dingen lernen umzugehen. Dafür muss sie dir aber vollkommen vertrauen, und du musst sehr viel Verantwortung auf dich nehmen. Denn wenn sie sich dir öffnet und du sie dann in irgendeiner Weise hängen lässt, wird sie sich so weig verschließen das du vermutlich nicht mehr an sie rankommst.

Kommentar von Breavar1 ,

wir sind 18 und sind schon seid 1 jahr zusammen.
unsre Beziehung läuft glänzend, ich kann mit ihr über alles reden, und mit ihr über alles spaß haben, ich kann es nicht beschreiben, es ist einfach sonst alles wunderschön

Kommentar von Carrier ,

Ein Jahr ist in diesem Fall gar nichts, und im Alter von 18 ist es auch schwer.

Du brauchst ihr volles Vertrauen, sonst wird daraus nichts. Und du solltest dich momentan nicht auf Sex fokussieren sondern auf das, was passiert ist. Nur wenn sie sich dir wirklich anvertraut, hast du die chance, dass ihr dieses ereignis gemeinsam aufarbeiten könnt. Aber volles Vertrauen braucht viel Zeit und bestenfalls Sachen, die einen wirklich zusammenschweißen.

Erst wenn sie verarbeitet hat was geschehen ist könnt igr Sex angehen, denn dann wird sie offen sein. Und dann zeig ihr ganz, ganz vorsichtig, wie toll es sein kann. Beispielsweise wenn du sie nur massierst, mit Händen und Mund, sodass sie es mögen lernt. Dann wird sie auch irgendwann bereit für richtigen Sex sein.

Aber bis dahin ist es ein langer Weg. Aber wenn ihr so gut zueinander passt wie du sagst dann solltest du mit ihr dadurch gehen, denn dann ist sies auf jeden fall wert

Kommentar von Breavar1 ,

ok vielen dank, das hilft mir sehr weiter

Antwort
von pinacolada42, 49

Ganz ehrlich? Ich glaube, da hast du dir Zuviel vorgenommen. Solche massiven Probleme zu beheben gehört in die Hand erfahrener Therapeuten. Wenn deine Freundin sich gar nicht bereit erklärt, dass Problem mit dir gemeinsam.... Step By Step... Anzugehen , sehe ich schwarz für eure Beziehung.

Kommentar von Breavar1 ,

ok danke

Antwort
von Thaliasp, 119

Ich würde die Freundin vielleicht mal fragen ob sie es nicht besser fände wenn sie eine Therapie machen würde. Mit 12 sexuell misshandelt, das ist schon massiv. Das Erlebnis hat sie nicht verarbeitet, sie sagte ja selber dass sie sich nicht mehr anfassen lässt. Eine Therapie könnte das unter Umständen ändern.

Kommentar von Breavar1 ,

sie hatte schon eine gemacht, aber abgebrochen, sie will das nicht :|

Kommentar von Zyares ,

Ihr Leben lang Probleme deswegen haben will sie doch aber wohl viel weniger...meiner Meinung nach sollte sie das überdenken.

Antwort
von peterk100, 79

Wenn sie vergewaltigt wurde, ist das Verhalten vermutlich normal und hat absolut nichts mit dir zu tun. Eventuell würde es ihr helfen, mal mit einem Psychologen darüber zu sprechen, wenn sie das noch nicht getan hat.

Antwort
von chronik96, 38

Eine gute freundin (19) von mir wurde mit 13 zum sex gezwungen und hat dann eine therapie gemacht und hat es verarbeiten können, geh mit deiner freundin zusammen einer Therapie :)

Kommentar von Breavar1 ,

sie will keine therapie machen :|

Kommentar von chronik96 ,

hmm rede nochmal mit ihr! ich sag dir ganz erlich das ist nicht gut für eure beziehung, du hast bedürfnisse und sie hat diese auch, aber sie hat halt noch diese angst die mit einer Therapie beim psycologen genommen werden kann...sag ihr du stehst ihr bei und begleite sie ruhig zum psychologen :) ich wünsche euch und deiner liebe alles gute

Antwort
von ashley221, 84

gib ihr das gefühl das du für sie da bist, sie braucht eben zeit und rede mit ihr!! vielleicht wird sie dir dann vertrauen, du musst sie auch irgendwo verstehen :)

viel glück

Kommentar von Breavar1 ,

sie meint ihr wird es auch nie gefallen und nie wollen, und ich kenn sie jetzt schon seit 1 jahr. Es ist ziemlich kompliziert :|

Kommentar von ashley221 ,

wenn sie missbraucht wurde ist ihr verhalten normal, bau mehr vertrauen auf und frag sie was du besser machen kannst, damit sie dir vollkommen vertraut.

Kommentar von Breavar1 ,

sie meint ich kann nichts machen, und dass sie mir "anscheinend" total vertraut

Antwort
von yoyo17, 72

Bei sowas musst du mit gefühl rangehn... kannst sie doch ned einfach hängen lassen ...und was heisst einiger zeit ?

Kommentar von Breavar1 ,

seit einem jahr

Kommentar von Breavar1 ,

und ich hab eben keine ahnung wie ich da rangehen soll

Kommentar von yoyo17 ,

hmm wie lang seid ihr schon zusammen? und wie alt seid ihr ?

Kommentar von Breavar1 ,

seid einem jahr, wir sind 18

Kommentar von pinacolada42 ,

Ihr seit schon 1 Jahr zusammen? Ganz ehrlich, wenn du geschrieben hättest "4 Wochen" hätte ich jetzt geschrieben: sei noch geduldig. Aber nach 1 Jahr... Ojee 🙃

Kommentar von yoyo17 ,

wenn du sie wirklich liebst kannst du noch warten :/ musst vertrauen aufbauen...

Antwort
von Musiker18, 63

ich will mal ehrlich sein ... bist du nicht ganz klar ? .. pass ma auf deine Freundin wurde mit 12 misshandelt ja und wenn ihr Sex haben solltet dann kommen vielleicht die ganzen Erinnerungen hoch und sowas wünscht man echt keinen . Ich selber bin 18 und könnte 10 jahre warten mit Sex ich bin mit einer Frau zusammen weil ich sie Liebe von Herzen nicht mit mein teil ^^ . Und so solltest du auch mal vorgehen . Lass das doch einfach mal weg dann wenn so so ein verlangen hast schau dir'n P*rno an oder sonst was ^^ ... und wenn du deswegen Schluss machst bist du in meinen Augen ein richtiger nix könner ein Lauch :) 

Liebe Grüße und denk mal nach ;) 

Kommentar von Breavar1 ,

also was meinst du? soll ich mit ihr schluss machn? wahrscheinlich ist sie dann wohl einfach nicht die richtige für mich, und danke für deine antwort

Kommentar von Carrier ,

Kann ich nicht unbedingt zustimmen. Für mich wäre eine Beziehung ohne Sex auf lange Zeit auch nix, also kann ich ihn durchaus verstehen. Außerdem handelt es sich hier um ein Ereignis, das aufgearbeitet werden muss. Wenn das nicht passiert, kann er auch in zwanzig jahren nicht an sex mit ihr denken

Kommentar von Musiker18 ,

verstehst du mich nicht oder willst du mich nicht verstehen ? ... man bleib bei ihr warum willstn du schluss machen ? nur weil sie dich nicht ranlässt ? haha ich bin 18 und ich brauche auch nicht nur sex ^^ 

Kommentar von Breavar1 ,

hmm naja ist sehr kompliziert, da gehn die meinungen einfach zu weit auseinander, wie gesagt, sex ist mir wichtig

Kommentar von Musiker18 ,

haha , was machst du wenn du keine Freundin hast ? wie alt bist du 13 ? o.O dann mach es mit 30 denkst du so wie ich :)

Kommentar von Carrier ,

Musiker, er wird auch nicht mit 30 die Möglichkeit auf Sex mit ihr haben. Das hier ist keine Frage der Zeit, es geht hier um ein schwerwiegendes Ereignis, das sie aufarbeiten muss. Und ohne entsprechende Hilfe wird das in 10 Jahren nicht anders sein als heute

Kommentar von Breavar1 ,

naja ich schau einfach mal wie es sich entwickelt, danke du hast mir sehr weiter geholfen

Antwort
von TrueColorGb, 40

Wenn sie es nicht möchte, dann lass es. Wenn es passt, dann ist sie viel mehr süchtig nach dir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten