Frage von Noriker666, 121

Soll ich Schluss machen. Ich weiß nicht weiter?

Hallo, Folgende Situation. Ich bin 21, mein Freund 28. Wir sind seit ca 4 Monaten erst zusammen. Ich habe ihn mal angelogen und gesagt ich fahre nachhause. Bin ich aber nicht. Ich bin noch zu einer Freundin gefahren. Er sagt er hat nicht so viel Vertrauen in mich weil ich auf Partys immer viel mit anderen Männern geredet hab.

Jetzt ist es so dass er total ausflippt und rumstresst wegen Kleinigkeiten. Ich habe ihm mal 4 Stunden nicht geantwortet weil ich auf einem Geburtstag war. Und da war er auch gleich wieder 2 tage sauer. Wegen jedem kleinen Punkt stresst er rum. Außerdem mag er meine zwei besten Freundinnen nicht. Er verbietet mir den Umgang mit ihnen und ich finde das geht gar nicht. Er ist total eifersüchtig wenn ich mit den beiden was planen will und ist erst wieder normal wenn ich den beiden absage. Ich möchte eigentlich wegen ihm meine besten Freunde nicht verlieren. Was würdet ihr machen?

Antwort
von Rockige, 14

Ich werde nie wieder den Fehler machen und mir meine Freunde verbieten lassen. Niemand auf der Welt hat das Recht mir vorzuschreiben mit wem ich Kontakt halten darf. Niemand hat das Recht über meine Freundschaften (vor allem alte Freundschaften) zu bestimmen.

In einer Exbeziehung wurd mir unter anderem der Kontakt zu meinem Freundeskreis verboten, weil der Kerl eifersüchtig war ohne Ende. Um Stress zu vermeiden hielt ich mich dran. Am Ende stand ich relativ alleine da, die alten Freundschaften konnten nur teils wiederbelebt werden.

Antwort
von Weymez, 29

Mit ihm reden und eine Lösung finden womit ihr beide Leben könnt...  

Zum Beispiel... Das mit dem Geburtstag...  Das du dich Regelmäßig meldest und das er dich dafür auch nicht Einschränkt bei der Wahl und dem Treffen deiner Freunde... 

Antwort
von Eniledam, 12

Alsooo,

ich hatte auch mal so einen "Freund". Ich durfte meine Freundinnen nicht mehr treffen, durfte nicht mit anderen Männern sprechen. Irgendwann durfte ich keinen Ausschnitt mehr tragen, weil dass mache man ja nur, um Männer anzulocken.

Ganz am Anfang unserer Beziehung wollte er mir verbieten, mit meiner Schulklasse schwimmen zu gehen. Als ich es trotzdem gemacht habe - da ich noch nicht wusste, wie ernst es ihm damit ist - war er auch 2 Tage sauer.

Ich war noch jünger, als du jetzt er war mein erster Freund und ich konnte mich nicht richtig zu Wehr setzen. Er hat ganz langsam angefangen mir Sachen zu verbieten. Irgendwann waren wir 5 Jahre zusammen, ich war völlig isoliert von Gleichaltrigen - während er sich munter mit seinen Freunden traf und auch noch mit einer anderen rumgemacht hat, was natürlich hintenrum rauskam.

Ich habe die Reißleine gezogen - ein Glück. Bin nun glücklich verheiratet und kann dir nur raten: such schnell das Weite! Das schaukelt sich hoch, wenn er schon nach 4 Monaten so etwas bringt, was macht er erst in einem Jahr?

Eine Trennung nach 4 Monaten ist nicht so tragisch wie nach ein paar Jahren. Ich kenne dich nicht, aber du hast Besseres verdient - jeder hat besseres verdienst, als soch einen Partner! Ernsthaft, hau ab.

Was meinst du, was für ein tolles Gefühl das ist, wenn du mit jemanden zusammen bist, der dir vertraut, der dir nichts nachträgt, schon gar nicht so einen Mist und der dich akzeptiert, mit samt deiner Vergangenheit. Und wenn du da in der Disko viel geflirtet hast, ist das Vergangenheit und sollte die aktuelle Beziehung nicht belasten.

Viel Glück!

Antwort
von Jakonator100, 8

Ich würde dir raten auf jeden Fall das Gespräch mit ihm zu suchen. Schließlich geht es absolut gar nicht dass er dich in deiner Freiheit und im Umgang mit deinen Freundinen einschränkt. Ein bisschen Eifersucht ist ja immer gut, aber das geht hier schon über in absolute Kontrolle und Bestimmung. Wenn er sein Fehlverhalten nicht einsehen will, dann würde ich die Beziehung beenden...

Ich finde es auch kein gutes Zeichen, dass dein Freund nicht so viel Vertrauen in dich hat, wenn du mit anderen männlichen Personen redet. :/ 

Lass auf jeden Fall nicht dein Leben von ihm bestimmen! Schließlich sollte man sich in einer Beziehung nicht eingeengt fühlen...

Lg

Antwort
von Bartstoppel1902, 30

Rein prinzipiell gehöre ich zu den Leuten die immer sagen das du mit Ihm darüber reden solltest.

Allerdings ist hier so das er dich als sein Eigentum betrachtet und mit sojemanden kann man nicht verhandeln. Es würde, wenn überhaupt ein paar Tage, vllt ein paar Wochen gut gehen, aber nicht länger.

Ich empfehle dir das du dich von Ihm, oder von deiner Selbstachtung trennen solltest. Beides gleichzeitig zu halten wird dir nicht möglich sein.

Antwort
von mrschledderer, 38

Guten Tag Noriker666,

ich empfehle Ihnen, Ihrem Freund die Situation zu erklären. Falls er es einsieht, dass sein Verhalten der Situation entsprechend unangemessen ist, können Sie ohne bedenken die Beziehung fortführen. Für den Fall, dass er stur bleibt, sollten Sie in Erwägung ziehen, die Beziehung zu beenden.

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen,
Olaf Schledderer (mrschledderer)

Antwort
von Wuestenamazone, 4

Such das Gespräch versuch das zu klären aber ich glaube nicht, dass das nochmal was wird

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 2

So wie Du die zwischen dir und deinem derzeitigen Freund herrschenden Verhältnisse beschreibst, da wäre es sicherlich primär angebracht zumindest den Versuch einer verbalen Verständigung zu unternehmen. Sicherlich ist damit natürlich auch nicht gesagt, ob dieser Versuch auch quasi Früchte tragen wird und so richtig glaube ich nicht daran, zumindest scheint es mir das auf längere Sicht sehr wage zu sein. Sollte es sich abzeichnen, dass es nichts bringt, dann wäre die Trennung zu diesem immer noch relativ frühen Zeitpunkt die bessere Alternative und zwar für beide.

Antwort
von TheAllisons, 24

Mit ihm sprechen, ihm die Lage erklären und wenn er sich nicht ändert, dann ist eine Trennung das beste. Eifersucht ist keine gute Basis für eine gute Beziehung. Anlügen aber auch nicht

Antwort
von Sternschnuppe40, 33

Ihm sagen das sein Verhalten Sch..... ist,er versucht dir Sachen zu verbieten kontrolliert dich.

Wen es sich nicht bessert seh ich da keine große Zukunft ,lass dir nicht deine Freunde verbieten.

Antwort
von DerDudude, 20

Das Gespräch suchen und je nach Ausgang Schluss machen.

Antwort
von Kandahar, 24

Ich würde dem Kerl sofort zeigen, wo der Zimmermann das Loch gelassen hat.

Er ist dein Freund, nicht dein Eigentümer. Also hat er dir rein gar nichts zu verbieten.

Antwort
von Kati2205, 12

Mach Schluss.
Der hat dich auf Garantie nicht verdient. Du bist nicht sein Eigentum.

Antwort
von Meli6991, 11

ihr müsst euch in der Mitte finden.

Antwort
von Vamptox, 20

Wenn der Typ dir vorschreibt was du zu tun und zu lassen hast mach Schluss solche Kerle verdienen keine Frauen. Bin 21/M

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten