Frage von Teodd, 85

Soll ich online Spiele spielen oder eher langweilen?

In momentan verbringe ich viel Zeit Zuhause. Ich spiele 4-6 Std am PC,restliche Zeit verbringe ich am TV. PC Spiele sind langweilig geworden und ich will etwas neues ausprobieren. Aber ich habe mich verboten, mir neue online Spiele auszuprobieren, sonst kann vllt süchtig werden oder Zeitdruck bekommen (Onlinespiele muss man jeden Tag aktiv sein).

Ich kenne kein alternativ außer PC Spiele, Internet oder TV. Mir wird langsam langweilig... Draußen ist kein Spaß zu finden... Was soll ich tun?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Individium, 51

Such dir andere Hobbys wenn du keinen Bock mehr auf den ganzen PC kram hast.

Außerdem muss man nicht bei jedem Online Game jeden tag Aktiv sein wenn du aber selbst merkst du hast eine Affinität leicht in eine Sucht zu fallen lass es einfach.

Versuch vielleicht einfach eine Sportart zu finden die dir Spaß macht oder Probier dich an sachen wie: Film / Fotografie , Kunst / Zeichnen etc., ein INstrument , Lesen  oder anderen Hobbys aus gibt ja genug da draussen, man braucht halt aber die Motivation

Antwort
von thewalkingpig, 2

Ich habe auch jeden Tag Langeweile und weil ich die Hoffnung aufgegeben habe, dass mein Leben irgendwann mal spannender werden würde, hab ich mir Overwatch gekauft, also wenn du das hast können wir zs zocken

Antwort
von Manuel129, 44

also wenn mir langweilig ist les ich, lern mathematik, mache sport oder zeichne =P zeichnen macht davon mit abstand am meisten spaß aber das kann ich nicht den ganzen tag machen..

also mit zeichnen meine ich natürlich irgendwas aus dem kopf konstruieren also.. mangas wenn du magst oder drachen.. was immer du willst.. erfordert allerdings viel viel vieeel übung..

Kommentar von Teodd ,

Nur es fehlt mir die Motivation... ich habe so ein Gefühl, als ob ich alles und ganzes ausprobiert habe und habe kein Lust mehr, erneut ausprobieren...

Kommentar von Manuel129 ,

ausprobiert? als ich angefangen hab war ich mega sch***** im zeichnen ich hab weiter gemacht weil ich wusste irgendwann bin ich gut.. und sobald man in irgendwas die Grundlagen beherrscht, kann man sich damit ausdrücken, was unglaublich gut tut..

man wird in allem besser, solange man es denn nur macht, egal ob das Kunst, die deutsche Sprache, Mathematik oder irgendwas anderes ist.. das gehirn passt sich an.

Antwort
von Rubycon, 39

Traurig. Was hast du denn als Kind gemacht? Du könntest, Papierfalten, Zaubertricks lernen, Schachspielen, Musikhören, Bücher lesen, Noten lernen oder gleich Keyboard (mit Kopfhörern, wegen der Nachbarn), Eisenbahn spielen, Elektronikbausätze zusammenlöten, Programmieren letnen, in die Bibliothek fahren. Draußen Rad fahren, klettern gehen, Inliner fahren, Freunde treffen, Gänseblümchen pflücken, Einkaufen für deine Eltern, Flitzbogen bauen, Drachensteigen.......

Kommentar von Teodd ,

Als Kind hatte ich Freunde, aber für ca 2,5 Jahre. Wegen Umzug verlor ich Freunde... Sonst verbrach ich viel Zeit am PC.

Antwort
von TheT123, 41

Triff dich mit Freunden, geh in die disco mit deinen Freunden dann kannst du auch neue Kontakte knüpfen und erlebst was.

MfG

Antwort
von Twistercolor, 50

O komm langweile

Kommentar von Teodd ,

Tja... hast du irgendwelche Idee?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community