Frage von Snickers80, 19

Soll ich nochmal schreiben oder nicht, was soll ich tun?

Hallo,

ich habe ein Problem mit meiner besten Freundin. Ich heirate im Oktober und wollte sie als Trauzeugin. Nun haben wir uns Anfang Juli das letzte mal.gesehen. Sie hatte eine Menge Probleme, wollte aber nicht reden. Sie hatte sich in einen anderen verliebt obwohl sie einen freund hatte. Ich sagte ihr , ich bin immer für Sie da egal wann! Dann fragte ich sie wie es ihr geht und bekam als Antwort, was sie mir denn immer antworten solle. Sie lebt noch. Dann sagte ich ob sie Ablenkung möchte und wir uns treffen wollen. Keine Antwort. Eine Woche Später Versuchte Ich Es Erneut. Wieder keine Antwort. Und letzte Woche fragte ich Wie es ihr geht, leider auch keine Antwort. Aber auf fb sehe ich das sie viel mit anderen unterwegs ist :( was würdet ihr machen?

Antwort
von reginarumbach, 9

ich war einmal in einer ähnlichen situation. sollte trauzeugin für eine sehr gute freundin sein, es war eine pompöse hochzeit geplant mit eigenem koch in einem anderen land, mit allem drum und dran. allerdings: meine freundin war schon eine zeit lang unglücklich mit ihrem zukünftigen, aus gutem grund. dennoch wollte sie die hochzeit durchziehen. ich habe, schweren herzens, abgesagt. ich konnte und wollte DAS nicht bezeugen. ja. sie war geschockt. mir gings schlecht.

allerdings: noch in der hochzeitsnacht gabs streit zwischen den beiden, die ehe war die hölle, sie ist seit einiger zeit geschieden von dem und witzig war das nicht. insofern... man sollte nur auf sein eigenes gefühl hören und sonst gar nichts. alles GUTE dir!

Antwort
von nettermensch, 11

ihr in ruhe lassen und ihre weg gehen. scheint so, das du mit deine frage tierisch auf die eier geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten