Frage von HopeMikaelson, 65

Soll ich nochmal anrufen, oder wollten die mit Absicht mich nicht einstellen -.-?

Also ich habe vor ne Woche eine Anzeige für einen Aushilfejob auf 450€ Basis im Internet gefunden. Ein Aushilfejob was in meiner Stadt ist und in einer Filiale die vielleicht keine 10min von meinem Wohnort entfernt ist. Am Montag dieser Woche hatte ich dann angerufen und gefragt wie es aussieht, ob die noch Angestellte brauchen. Daraufhin hat mir der Mann am Telefon gesagt ja die bräuchten aufjedenfall noch Arbeitskräfte..er hat mir iwelche Arbeitszeiten genannt und gesagt ich solle mich um 17 Uhr nochmal bei ihm melden und dann das Angebot entweder Zu oder Absagen. Am Montag kam mir leider am Mittag was dazwischen sodass ich erst um 17.15 Uhr angerufen habe. Ich wollte Zusagen und mich für die Verspätung entschuldigen..aber er hat mich nicht zur Wort kommen lassen. Er hatte nur gefragt ob ich die..bin die am Morgen schon angerufen hatte. Ich habe es daraufhin verjat und er meinte dann gleich. Entschuldigung wir haben die Stelle leider anderweitig besetzt. Ich dachte mir nichts dabei..dachte nur ok..ja vielleicht haben die jemd gefunden der diese Tätikeit schonmal ausgeführt hat oder in diesem Bereich schon Erfahrung hat. Habe mich bedankt und aufgelegt. Und jetzt lese ich gerade das die Firma gestern wieder eine Anzeige veröffentlicht hat. Es geht wieder um die gleiche Stelle, gleiche Tätigkeit, gleiche Arbeitszeiten. Ich weiss nicht ob ich mich verarscht fühlen soll oder die Person die anscheinend angenommen wurde..es sich anders überlegt hat und das Angebot abgelehnt hat. o.O Soll ich am morgen nochmal anrufen? Oder meint ihr die haben nur gelabert damit ich mich nicht verletzt fühle und in wirklchkeit wollten die mich nur nicht einstellen.

Ich habe meine mittlere Reife mit einen Durchschnitt von 2,2 gemacht, bin ein Mädchen das sehr auf ein gepflegtes äußerliches Erscheinungsbild achtet, und auch so bin ich eig eine sehr motivierte, zielstrebige und schnell lernfähige Person

Antwort
von Panazee, 21

Anrufen kannst du ja mal. Im schlimmsten Fall sagt er wieder nein.

Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob du bei diesem Aushilfsjob Kundenkontakt hättest, aber dein Deutsch ist verbesserungswürdig.

vor ne Woche = vor einer Woche

was in meiner Stadt ist = der in meiner Stadt wäre

die vielleicht keine 10min = die vielleicht 10 min "oder" die keine 10 min

verjat = bejaht (man verneint etwas, aber man bejaht es)

Wenn er dich einfach nicht einstellen wollte, dann könnte die Kombination aus schlechtem Deutsch und Unpünktlichkeit eine Rolle gespielt haben.

Antwort
von Derdawob, 27

Ruf einfach nocheinmal an. Es kommt häufig vor das Personal kurzfristig absagt oder die Probezeit nicht besteht. So dass die Stelle wieder frei ist. Falls es dir am Telefon wieder "komisch" vorkommt sprich den Herren direkt darauf an und frag ihn ist das einfachste. Dann weiß man auch woran man ist

Antwort
von juleflocke, 23

ich würde auf jeden Fall nochmal anrufen :) vlt. ist eine andere Person abgesprungen oder der Mann am Telefon hatte einfach einen schlechten Tag 

Antwort
von lsjnrntujdhentg, 24

Auf so einen Arbeitgeber bzw. zukünftigen Vorgesetzen kannst Du getrost verzichten. Es gibt noch andere Firmen, bewirb Dich dort und ein guter Personaler wird Dich auch anständig behandeln. In einer Firma mit rauhen Umgangsformen wirst Du eh nicht glücklich.

Antwort
von Chenorm, 23

Vielleicht hat er wirklich einer anderen Person zugesagt, die nun abgesagt hat und er hat sich deine Nummer nicht aufgeschrieben um dich darüber zu informieren!

Rufe doch einfach nochmal an und Frage nach der gesuchten Tätigkeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten