Frage von Bonbonglas, 27

Soll ich noch in mein Auto investieren?

Hallo liebe Fraganten,

ich habe 2011 einen 1.0 L Lupo Bj 2000 für 2500€ gekauft, heute hat er über 120.000 km. Es ist ein Gewindefahrwerk von KW verbaut.

Zwischenzeitlich habe ich festgestellt, dass das Auto rostet. Unten am Blech, auf dem Dach, an der Windschutzscheibe. Die Fensterdichtungen sind an den hinteren Fenstern porös. Einige Male haben Leute im Blech mit ihren Fahrzeugtüren und Stoßstangen Dellen verursacht. Auch die Frontstoßstange ist leicht verzogen.

Nun ist ein Stoßdämpfer an der Hinterachse defekt. Ein neuer kostet 220, weil er kompatibel zum Fahrwerk sein muss. Da immer beidseitig gewechselt wird, komme ich auf 440€ zzgl. Werkstattkosten.

Würdet ihr solche Kosten noch investieren oder soll jetzt lieber bye bye sagen und mir was neues suchen?

Vielen Dank für eure Antworten.

Bonbonglas

Antwort
von sock3, 27

Wenn des der ganze Schaden ist.. Würde ich es investieren oder überlegen ob man wieder aif Standart Fahrwerk umrüstet wenn die kosten ca gleich sind hast du rings rum neue dämpfer und federn musst ausrechnen.
Schau halt mal wieviel dein Auto wert ist des plus die Reparatur und was du für autos da bekommst is ne überlegung.
Z. B dein auto ist noch 1000 euro wert plus die 440 euro
Bekommst du ein gleichwertiges auto für des Geld? Die zahlen sind nur Beispiele

Kommentar von Bonbonglas ,

Hatte Motorprobleme dieses Jahr und mein Vater meint, seither läuft er nicht rund (ich hab kein Gehör für sowas). Insofern habe ich Angst, dass es bald sowieso einen Motorschaden gibt.

Antwort
von RobTop96, 21

Wenn Du nicht wenigstens ein paar Tausender für ein anderes Auto übrig hast, wirst Du kaum was besseres kriegen. Kläre doch das mit dem Motor in einer Werkstatt ab. Vielleicht braucht er nur neue Zündkerzen oder sowas.

Mit ein bisschen Geschick kannst Du die Roststelle selbst ausbessern, damit der Gammel nicht zu schnell fortschreitet.

Dann kannst Du in die Stoßdämpfer investieren. 

Der Lupo ist ein recht modernes Auto und günstig im Unterhalt. 

Kommentar von Bonbonglas ,

Es sind neue Zündkerzen und Zündkabel drin. Ein defekter Schlauch wurde erneuert. Der Luftfilter wurde ausgetauscht. Im Luftfilterkasten befand sich viel Öl, grober Staub und sogar ein 8 mm langer Metallspan, von dem keiner weiß, wo er herkommt. Der Computer gibt keine Fehlermeldung mehr aus, trotzdem scheint der Motor zu kränkeln. Ich will nicht auf Biegen und Brechen ein neues Auto, aber ich habe keine Lust jetzt hunderte von € zu investieren, wenn der Motor in vielleicht 6 Monaten schlapp macht...

Kommentar von RobTop96 ,

Ok, das klingt wirklich nicht gut. Eigentlich sollte der Motor bei der Laufleistung noch gut sein.

Kommentar von Skinman ,

Was Besseres als einen rottenden, verbastelten, röchelnden, 15 Jahre alten Lupo? Da muss man aber echt nicht sonderlich viel Geld in die Hand nehmen.

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 16

Ich rate schon deswegen dazu, den abzustoßen, weil ich den Lupo aus tiefstem Herzen hasse ;-) Fort mit Schaden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten