Frage von CodyDraper, 56

Soll ich morgen mit einer Erkältung in die Schule?

Ich hatte in den letzten Tagen eine mittelmäßig starke Erkältung (kein Fieber) und jetzt fühle mich immernoch schlapp. Habe allerdings keine laufende Nase mehr, sondern eine verstopfte. Ausserdem einen trockenen Hals mit Husten und leicht schmerzende Gelenke.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Schwoaze, 25

Wenn Du es Dir leisten kannst, keinen besonderen Druck in der Schule hast, bleib zu Hause, wenigstens noch einen Tag.

Antwort
von mkerkmann, 32

Dann würde ich besser mal einen Tag zu Hause bleiben und ggf. mal zum Hausarzt gehen. Gute Besserung.

Antwort
von historyvictim, 27

Ich würde noch einen Tag zu Hause bleiben und dich ausruhen.

Antwort
von TujkTujk, 20

Hm an deiner Stelle würde ich nicht in die Schule gehen. Du solltest dich eher ausrasten und erstmal wieder gesund werden :-)

Antwort
von Nordseefan, 17

Versuch es , heimgehen kannst du immer noch.

Bis morgen früh ist es ja noch eine Zeitlang, musst halt auch schauen wie es dir geht.

Gute Besserung

Antwort
von Schonox, 13

Hatte ich letzte Woche auch aber bei mir wars nur schnupfen du hast ja auch Halsschmerzen also bleib mal 1 tag Zuhause

Antwort
von Xboytheunseen, 9

Wenns dir morgen besser geht, dann versuch es mal.

Aber huste ja niemanden an und versuche nicht in den Raum zu niesen, die anderen wollen das sicherlich nicht haben

Antwort
von DerBaertigeBert, 14

Nein, es wäre den anderen gegenüber respektlos wenn du sie ansteckst

Antwort
von waechter200, 22

Also ich finde das eine Erkältung absolut kein grund ist zuhause zu bleiben

Kommentar von IchWillDeinGeld ,

Lieber User,

du bist extrem menschenverachtend.

LG

Kommentar von waechter200 ,

Warum? Weil ich meine Meinung sage ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten