Frage von jarabhm, 43

Soll ich mit YouTube anfangen, und wie baut man sich damit etwas auf?

Ich spiele schon lange mit dem Gedanken mit YouTube anzufangen. Ich würde Beauty Fashion Lifestyle Videos machen. Mein ziel ist es nicht so viel Abonnenten wie möglich zu bekommen, denn ich hab spaß daran Videos zu drehen, denn ich finde der spaß muss im Vordergrund stehen. Ich würde allerdings nicht sofort anfangen denn zuerst will ich meine schule derzeit mal abschließen.

Antwort
von Rocker73, 32

Youtube ist wie ein Hobby.

Es soll Spaß machen, andere Leute damit kennenlernen und es soll dich nicht an anderen wichtigen Dingen hindern, gleichzeitig aber dich unangenehme Dinge wie Frust und Enttäuschung durch den Spaß vergessen lassen.

Der Unterschied bei Youtube ist aber, dass man einen Fußstapfen im Internet hinterlässt. Jeder muss für sich einkalkulieren, wie groß dieser Fußstapfen sein soll und wann es nicht mehr in Ordnung ist.

Überlege, wie viel du von dir Preis geben möchtest und beziehe die Zeit mit ein, die dir für Youtube zur Verfügung steht. Bedenke auch die Quanti- und Qualität deiner Videos.

LG

Kommentar von jarabhm ,

An der Qualität wird es bei mir nicht scheitern denn ich habe schon ein Stativ und einen Spiegelreflexkamera, und gutes licht.

Und wie viel ich von mir preis geben möchte hab ich mir auch schon überlegt.😊

Kommentar von Rocker73 ,

Stop stop stop stop stop!

Ich meinte mit Qualität nicht deine technische Qualität sondern der Inhalt und Content deiner Videos :)

LG

Antwort
von tutedutsch, 11

Anfangen kannst du immer. Der erste Schritt wird der Knopf oben rechts sein mit Hochladen. Dann geht es langsam los. Sei nicht frustriert wenn keiner deine Videos schaut, das ist am Anfang eben so. Mit der Zeit werden mehr Menschen auf dich aufmerksam und durch deine Erfahrung wird sich deine Qualität der Videos erhöhen. Wichtig ist dass du nicht zu viele Videos auf einmal hochlädst, sondern eher seltener dafür aber mit mehr Qualität und mehr Aufwand.

Wenn dir das alles nicht gefällt kannst du jederzeit wieder aufhören.

In diesem Sinne: Broadcast Yourself

Antwort
von Fotoespana, 30

Es steht dir frei, aber in dem Bereich gibt es schon sehr viele. Hast du da eine neue Idee,  wie du dich gegenüber  den großen behaupten kannst? 

Kommentar von jarabhm ,

Naja neue Idee nicht wirklich, weil ich finde genau das so gut was die alle machen ...😩

Kommentar von Fotoespana ,

Dann viel Glück

Antwort
von TalonNEUr, 27

wenn du den noch Zeit dafür findest, kannst dus doch machen.

Und solange du spaß dran hast, mach es doch einfach.

Antwort
von lolomol, 26

hoffe du bist nicht eine von den 13 Jährigen

Kommentar von eabedn ,

Oh doch das sind sie alle ich hab ja damals schon gesagt tötet es bevor es eier legt

Kommentar von jarabhm ,

Ich würde erst anfangen wenn ich auf meiner derzeitigen schule den Abschluss habe.

Da wäre ich schon ne weile dann 16

Kommentar von lolomol ,

bist du 13?

Kommentar von jarabhm ,

Nein, bin derzeit 15

Kommentar von KevinHP ,

Die Anmeldung bei Google ist in Deutschland ab 13 Jahren erlaubt. Was spricht denn dagegen, in dem Alter mit YouTube anzufangen?

Nur weil ihr das Hobby nicht teilt, braucht ihr andere nicht davon abzuhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten