Frage von Shuttlefly, 40

Soll ich mit meiner Ex-Freundin daten und versuchen eine Beziehung erneut zu bauen?

Letzte Woche hat meine Freundin mit mir Schluss gemacht. Der angegebene Grund war, dass sie keine "Anziehung und Liebe" mehr fühlt. Das könnte eine Ausrede sein, aber ich weiss nicht. Ich habe über die letzten Tagen nachgedacht und erkannt, dass die Beziehung meinetwegen etwas giftig geworden ist. Wir wohnten zusammen und gehen fast gar nicht mehr mit Freunden aus. Ich war immer zu faul oder halt zu besessen von ihr.

Jetzt bin ich eigentlich froh, dass sie die Beziehung beendet hat, denn ich konnte das in der Beziehung gar nicht erkennen - ich war ja immer die dominate Person und sie lenkt ja auch gleich immer ein. Als sie heute Ihre Sachen gepackt hat, habe ich sie zum Mittagessen eingeladen.

Sie war sehr liebevoll und hat mich gefragt, wie ich so geht usw. Sie hat dann andeutet, dass wir vielleicht noch mal "daten" sollten. Ich habe dazu nichts gesagt, weil ich zu einem nicht weiß, ob ich da falsche Signal gelesen habe, und zum anderen nicht will, dass ich noch mal so schrecklich dominant und besessen werde - ich möchte mich als Person verbessern.

Sie ist eine sehr nette und liebe Person. Ich habe natürlich noch Gefühle für sie und bin immer noch traurig darüber. Ich weiß nicht, ob ich sie noch mal "daten" sollte. Ich will nicht wieder in diesem giftigen Teufelskreis sein und sie oder irgendjemand anderen verletzen...

Antwort
von regex9, 22

Sie packt die Sachen und möchte im gleichen Zug ein Date? Bist du dir sicher, dass das kein Missverständnis war? Oder weiß sie selbst nicht so genau, was sie eigentlich fühlt / will?

Ihr solltet es nur nochmal miteinander versuchen, wenn ihr beide genau wisst, dass ihr euch wirklich ändern und vieles besser machen werdet. Außerdem sollte sie im Vorfeld mit sich selbst klären, ob sie dich nun noch liebt, oder sich nur nicht ganz sicher ist. Bei letzterem Fall könntet ihr euch ja erst einmal auf eine Beziehungspause einigen.

Kommentar von Shuttlefly ,

Ich habe sie zum Mittagessen eingeladen. Das war nur ganz causal, vielleicht zum Abschied...habe ich mir gesagt. Dann hatte sie gesagt während des Mittagessens gesagt "das fühlt sich wie ein Date. wir sollen das noch mal machen."

Ich glaub nicht, dass sie selbst weiss, wie sie sich fühlt oder will. Sie hat selbst momentan sehr viel Problem mit Gesundheit und Familie.

Kommentar von regex9 ,

Dann nehmt eine Auszeit, in der sie sich erst einmal selbst neu ordnen kann. Bevor es in hin und her wird.

Antwort
von NinthFived, 16

Einmal kannst du es noch versuchen.

Aber das Riskio, dass sie erneut sagt, dass die "Anziehung und Liebe" fehlt, ist natürlich groß.

Aber ich glaube, wenn du dich versuchst zu verbessern (Charaktermäßig), dann wird dir das auch einigiermaßen gut gelingen. (Vielleicht dauert es ein bisschen, aber wenn du Glück hast, hat deine Freudin ausreichend Geduld.)

Kommentar von Shuttlefly ,

Ja... Die Sache mit der "Anziehung und Liebe". Ich verstehe eigentlich überhaupt nicht was sie damit meint. Das war sehr schwammig.. Und ich hatte seitdem auch wieder anfangen, mich ordentlich zu pflegen und ins Fitness Studio zu gehen. Da meinte sie "du siehst so gut aus... aber jetzt habe ich leider nichts mehr davon".

Was soll das eigentlich heißen? Ich bin echt verwirrt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten