Frage von Maradei, 48

Soll ich mit Freundin Schluss machen?

Hi, Ich bin 18, lesbisch und mit meiner Freundin seit fast 2 Jahren zusammen. Wir haben beide schwere Depressionen (und noch anderen Mist aber das ist jetzt nicht relevant). Das Problem ist, dass ich nicht fühle. Überhaupt nichts, für niemanden, ich bin ausgebrannt und leer. Das war nicht immer so und es gab ne Zeit, da war ich super in meine Freundin verliebt. Jetzt bin ich nicht mehr so sicher. Wir reden echt viel, über alles, da gibts nichts Unausgesprochenes. Aber ich mein, ich kann nicht mal weinen. Ich bin einfach nur ein Eisklotz. Ich hab mit meinem Therapeuten geredet und mit einem Betreuer und ich nehme Medikamente (das 6. mittlerweile, weil bisher nicht funktioniert hat). Ich weiß einfach nicht, was ich tun soll...

Antwort
von kaufi, 41

Also wenn keine Gefühle da sind und du der Meinung bist, das sich da nichts mehr aufbauen wird, würde ich die Beziehung beenden.

Falls du aber noch Hoffnung hast, solltet ihr vielleicht eine gemeinsame Therapie in Erwägung ziehn.

Kommentar von Maradei ,

wir sind schon froh, wenn wir nicht kurz vorm Selbstmord stehen und beide unsre Medikamente nehmen...

Antwort
von Damenbegluecker, 48

Du musst halt wissen das nicht unbedingt sie daran schuld ist sondern deine Krankheit. Ich fände es falsch wenn du sie jetzt verlässt, aber natürlich weißt du es selbst am besten. Das mit den Medikamenten is so ein Thema, eine gute Freundin von mir hat auch 6 oder 7 verschiedene bekommen bis das richtige dabei war. Und wenn du das richtige gefunden hast wird das mit den Depressionen auch wieder besser. Und dann bereust du es vll deine Freundin verlassen zu haben...

Kommentar von Maradei ,

ja das denke ich auch... aber... Jahre?

Kommentar von Damenbegluecker ,

Man weiß natürlich nie wie lange es dauert...aber überleg dir das wirkl gut. vll macht ihr einf mal eine Woche Pause in der ihr euch nicht seht und du denkst über alles in Ruhe nach...

Kommentar von Maradei ,

wir haben ne Fernebeziehung. Wir sehen uns immer blockweise. Ich fahr in den Ferien immer so zwei Wochen hin oder sie kommt her und während der Schulzeit ist wieder Pause

Antwort
von Happysun12, 44

Wenn du wirklich überhaupt nichts mehr für sie empfindest würde ich es wahrscheinlich beenden. Aber du sagst doch ihr redet viel. Sag ihr einfach genau das was du hier geschrieben hast. Dann hörst du ja was sie sagt

Kommentar von Maradei ,

Das hab ich ihr gesagt, wir reden über alles. es ist einfach kompliziert

Antwort
von mysunrise, 41

Sprich mit Deiner Freundin darüber, sie wird Dich verstehen und für Dich da sein, wenn Du sie brauchst. Wenn Du immer noch verliebt bist, wird sich das, wenn ihr euch viel Zeit gebt, wahrscheinlich auch wieder bessern

Kommentar von Maradei ,

wir reden darüber, jeden Tag

Kommentar von mysunrise ,

Und was sagt sie dazu?

Kommentar von Maradei ,

sie ist verständnisvoll. Sie versucht mir beizustehen. Sie ist die beste Freundin, die man sich vorstellen kann. Aber vielleicht bin ich nicht die beste Freundin...

Kommentar von mysunrise ,

Dir wird es aber auch irgendwann besser gehen und dann kannst auch Du wieder für sie da sein

Kommentar von Maradei ,

ich weiß einfach nicht was ich tun soll

Kommentar von mysunrise ,

Du kannst nichts dafür, dass ist Deine Krankheit und da Du geschrieben hast, dass sie selbst Depressionen hat, kennt sie, was Du grad durchmachst und deshalb ist sie für Dich als Freundin auch so wichtig. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community