Frage von fabianicecold99, 88

Soll ich mit einen Anzug zu einen Vorstellungsgespräch?

Antwort
von Branko1000, 44

Das immer darauf an, in welchem Beruf du dich bewerben möchtest.

Bei einer Bank solltest du einen Anzug anziehen, da in der Bank selbst nur Anzüge getragen werden.

Wenn du dich bei einer Handwerksfirma bewirbst, dann reicht die Alltagskleidung, natürlich nicht die ausrangiertsten Kleidungsstücke, aber ein Anzug muss es nicht sein.

Kommentar von Kuro48 ,

Selbst beim Handwerk wäre eine gute Hose und ein Hemd dem Anlass schon angemessen. Wir wissen ja nicht was der Fragesteller sonst so trägt. Ein Anzug muss es wirklich nicht sein, aber besser ein wenig mehr als der Alltagslook. Das wirkt dann viel zu schnell unvorbereitet und schludrig, es ist noch immer ein wichtiges, formelles Gespräch. Was er später trägt ist immer nur ein Indiz ob es formeller oder weniger formell sein sollte. Prinzipell wird ihn je nach Beruf der Chef später 90% der Zeit im Blaumann sehen, trotzdem wird er darin erst recht nicht erscheinen. Aufsich hat es nicht viel Logik und ist nur ein aufgesetztes Höflichkeitsspiel, da man sich aber heutzutage mehr noch als Ware verkauft als früher, muss man sich auch ansprechend verpacken.

Antwort
von herakles3000, 26

In einem Anzug geht man nur zu bestimmten berufen zb Bankangestlelter,zb Fialleiter,.......

Ansostens geht man in Guten sachen die aber auch was aushalten fals der Arbeitger einen probearbeitstag sofort macht..Am besten etwas was zb auch für den Beruf Geigenet ist weil dort etwas Änliches getragen wird.

Antwort
von Cclass22, 50

Kommt darauf an in welcher Branche Du das Vorstellungsgespräch hast und in was für einer Position.

Antwort
von Kastille, 45

Als was bewirbst du dich denn?

Kommentar von fabianicecold99 ,

als pornodarsteller

Kommentar von Potts86 ,

Na dann am besten garnichts ne😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community