Frage von Jannic1111, 80

Soll ich mit 13 noch anfangen Eishokey zu spielen?

Hallo zusammen, Ich habe vor ungefähr 2 Monaten wieder angefangen mich für Icehokey interesieren. Ich habe damals mit 3-5 ungefähr (weiß ich nichtmehr ganzgenau) schon gespielt da mein Vater in der ersten Manschaft gespielt hat. Ich habe aber aufgehört da es keine Manschaft für mich gab, also ich damals nur traniert und keine Spiele gespielt. Dann habe ich angefangen Fußball zu spielen das ich bis heute noch spiele, jedoch verliere ich Lust an Fußball!

Vorteile:

-ich kann bereits schlittschuh fahren (bis auf das Bremsen)

-mein Vater kennt den Trainer der Manschaft

-Bin aggressive (in Checks oder bein Fußball in Zweikämpfe) und bin damit nicht so Gut in Fußball aufgehoben

-Ich liebe es (auch in Fußball) mich zu verbessern heißt z.B. wir machen passübungen alle haben da kein bock drauf, ich bin da so einer der sich gerne verbesser usw.

Nachteile:

-habe so ein bissle Angst davor dass die anderen mich Auslachen weil ich nochnicht so gut bin.

-habe Leider keine eishokey-ausrüstung mehr

-kenne da keinen so richtig Gut! Bloß einer ist in der parallelklasse

mehr fallen mir jetzt so nicht ein!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ATorres9, 40

Grundsätzlich ist man nie zu alt um Sport zu treiben, für die NHL wird es zwar nie reichen und für die DEL auch eher nicht, da ist einfach der Zeitaufwand zu groß. 
Spaß macht es aber sicher auch in der Landesliga.

Zu allererst wirst du wahrscheinlich einen Kurse machen müssen um richtig Eislaufen zu lernen, da steht nämlich das Bremsen und die Wendigkeit ganz oben, bevor du ordentlich am Training teilnehmen kannst. Da lernst du alles nötige was du wissen musst.  
Aber das bekommt man mit etwas Übung in 2 Monaten sicher hin, vorallem wenn du schon Erfahrung hast, das blöde ist ja, dass bald die Saison in Dland zu Ende sein wird und du nicht mehr so viel Zeit zum üben und spielen bekommst.

Wenn ich du wäre würde ich nächste Saison mal "rein schnuppern" bevor du dir die teure Ausrüstung zulegst und zu sehen ob es dir überhaupt noch Spaß macht.

Wenn es dir gefällt spricht nichts dagegen wenn du danach weiter spielst.

Kommentar von Jannic1111 ,

also ich war heute schlittschuhe fahren ich bin relativ schnell wendig auch wohl bloß das Bremsen wollte ich nicht umbedingt ausprobieren!

Kommentar von ATorres9 ,

Das sind doch super Vorraussetzungen.

Kommentar von Jannic1111 ,

und NHL und DEL dort will ich nciht spielen wäre ein viel zu Großer druck für mich keine Fehler zu machen! Ich glaube mein VAter ist auchh erst später mit eishokey angefangen! der Hat auch erst Fußball gespielt! Naja egal ein großes problem ist das ich keine außrüstung habe!

Kommentar von ATorres9 ,

Das hört sich doch gut an. Die Ausrüstungen kann man sich ausleihen. In Läden wie: Top on Ice, in großen Decathlon Filialen oder in den Hockey Shops in der Nähe der Eishallen. Das wäre fürs erste das beste, dann brauchst du nicht gleich so viel Geld ausgeben.

Kommentar von Jannic1111 ,

jagut ich wohne in einer kleinstadt ca. 60000 einwohner muss mal gucken!

Kommentar von Jannic1111 ,

und übrigens ich werde dann warscheinlich so eine Saison überhaupt nicht mitspielen nur mittrainieren erstmal mitkommen!

Antwort
von blvcck, 43

Natürlich kannst du mit 13 zum Eishockey.
Wieso sollten dich die anderen auslachen, nur weil du vielleicht nicht direkt der Beste bist?
Meinst du, als die angefangen haben, Eishockey zu spielen, waren die direkt super darin? Mit Sicherheit nicht. Jeder fängt mal klein an. Wenn du es also möchtest, dann zieh es auch durch.

Kommentar von Jannic1111 ,

ja gut das Größte problem ist das ich keine ausrüstung habe. Aber zu meinen Geburstag der noch ein bissle hin ist kaufe ich mir sowieso eigene Schlittschuhe!

Antwort
von PlatoonLeaderDe, 28

Ohne mir es durchgelesen zu haben: Man kann immer mit Sport anfange.,.. Also: Ja

Antwort
von MehrPSproLiter, 21

Warum nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community