Frage von paranomaly, 44

Soll ich mir eine neue Nachhilfe suchen und kann diese Person wirklich gut Deutsch?

Vor über einer Woche schaltete ich eine Anzeige, in der ich jemanden mit guten Deutschkenntnissen suchte, vielleicht auch einen Germanisten. Bisher haben mir drei Leute geschrieben. Person eins verstand meine Anzeige nicht, Person zwei sagt, dass sie studiert hat, haut aber Schreibfehler in ihre Antworten und Person drei sagt, er sei langjähriger Lehrer für Deutsch.

Er hat mir jetzt schon den zweiten Text zum Berichtigen geschickt, hat hineingeschrieben, dass es 14 Kommas sind, die ich setzen muss, ich komme da aber auf mehr Kommas.

Wie seht ihr das? Ich hab den Text hier unten:

Setze die Kommas ein. Es sind 14 Stück.
„Die schwarze Spinne“ ist eine Novelle von Jeremias Gotthelf aus dem Jahr 1842. Die Novelle beginnt mit einer Tauffeier auf einem Bauernhof. Dabei fällt der Taufpatin an dem Neubau des Bauernhofes ein schwarzer Türpfosten auf. Hee warum wurde da ein alter Türpfosten eingebaut? Ha das ist eine komische Geschichte! Das Dorf gehörte einige Jahrhunderte zuvor zum Lehen des Ritters Hans von Stoffeln. Himmel der Kerl zwang die Bauern zu den härtesten Frondiensten. Durch Ordensbrüder angestachelt verlangte er immer aberwitzigere Arbeiten. Verflixt dieser angeberische Tyrann! Zuletzt wollte er die Umpflanzung von Bäumen auf einen Berg als Schattengang und diesen Auftrag knüpfte er an eine extrem kurze Frist. Sauerei die Bauern konnten das so unmöglich erfüllen ohne ihre eigene Hofarbeit zum Erliegen zu bringen und auch Hunger zu leiden. Oha in dieser Notlage bietet der Teufel in Gestalt eines wilden Jägers seine Hilfe an. Aber Achtung als Lohn verlangt er ein ungetauftes Kind. Willst du jetzt wissen wie es weitergeht? Tja dann solltest du unbedingt das Buch lesen. Äh der Besuch einer Theateraufführung geht natürlich auch ... Nach Wilhelm Tells berühmtem Apfelschuss wollte Landvogt Gessler der im Urnerland keine Freunde hatte mit seinem Gefangenen Wilhelm Tell so rasch wie möglich Altdorf verlassen. Einerseits gab es zu diesem Zeitpunkt schon Sturmwarnung wegen Föhn andererseits wollte Gessler trotzdem weg und sein Schiff in Flüelen klar machen. Gesslers Soldaten murrten deshalb leise vor sich hin fuhren mit dem Schiff aber auf dem Vierwaldstättersee hinaus Richtung Küssnacht. Zusammen mit seinem Gefangenen Wilhelm Tell und seinen Soldaten fuhr Gessler auf den schon aufgewühlten Vierwaldstättersee hinaus. Der angekündigte Föhnsturm zog immer stärker auf. Bald mussten die Segel eingezogen werden bald war der Sturm zu stark. Gessler wollte nicht nur nicht zurückkehren nach Flüelen sondern er war auch zu stolz. Deshalb mussten die Schiffsleute und Soldaten alle Kraft in die Riemen der Ruder legen. Aber der Föhnsturm wurde immer stärker und gewaltiger. Gessler bekam Panik bat den kräftigen Wilhelm Tell um Hilfe und liess ihn losbinden. Dieser packte auch sofort das Ruder und schrie dass man das Ufer der Felsplatte am Axen ansteuern müsse dies sei ihre einzige Rettung. Nun ruderten nicht mehr nur die Seeleute und Soldaten sondern auch

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Sprache & deutsch, 17

Ich setze mal die Kommas, so wie ich sie setzen würde. (20)

„Die schwarze Spinne“ ist eine Novelle von Jeremias Gotthelf aus dem Jahr 1842. Die Novelle beginnt mit einer Tauffeier auf einem Bauernhof. Dabei fällt der Taufpatin an dem Neubau des Bauernhofes ein schwarzer Türpfosten auf. Hee, warum wurde da ein alter Türpfosten eingebaut? Ha, das ist eine komische Geschichte! Das Dorf gehörte einige Jahrhunderte zuvor zum Lehen des Ritters Hans von Stoffeln. Himmel, der Kerl zwang die Bauern zu den härtesten Frondiensten. Durch Ordensbrüder angestachelt verlangte er immer aberwitzigere Arbeiten. Verflixt, dieser angeberische Tyrann! Zuletzt wollte er die Umpflanzung von Bäumen auf einen Berg als Schattengang und diesen Auftrag knüpfte er an eine extrem kurze Frist. Sauerei, die Bauern konnten das so unmöglich erfüllen, ohne ihre eigene Hofarbeit zum Erliegen zu bringen und auch Hunger zu leiden. Oha, in dieser Notlage bietet der Teufel in Gestalt eines wilden Jägers seine Hilfe an. Aber Achtung, als Lohn verlangt er ein ungetauftes Kind. Willst du jetzt wissen, wie es weitergeht? Tja, dann solltest du unbedingt das Buch lesen. Äh, der Besuch einer Theateraufführung geht natürlich auch ... Nach Wilhelm Tells berühmtem Apfelschuss wollte Landvogt Gessler, der im Urnerland keine Freunde hatte, mit seinem Gefangenen Wilhelm Tell so rasch wie möglich Altdorf verlassen. Einerseits gab es zu diesem Zeitpunkt schon Sturmwarnung wegen Föhn, andererseits wollte Gessler trotzdem weg und sein Schiff in Flüelen klar machen. Gesslers Soldaten murrten deshalb leise vor sich hin, fuhren mit dem Schiff aber auf dem Vierwaldstättersee hinaus Richtung Küssnacht. Zusammen mit seinem Gefangenen Wilhelm Tell und seinen Soldaten fuhr Gessler auf den schon aufgewühlten Vierwaldstättersee hinaus. Der angekündigte Föhnsturm zog immer stärker auf. Bald mussten die Segel eingezogen werden, bald war der Sturm zu stark. Gessler wollte nicht nur nicht zurückkehren nach Flüelen, sondern er war auch zu stolz. Deshalb mussten die Schiffsleute und Soldaten alle Kraft in die Riemen der Ruder legen. Aber der Föhnsturm wurde immer stärker und gewaltiger. Gessler bekam Panik, bat den kräftigen Wilhelm Tell um Hilfe und liess ihn losbinden. Dieser packte auch sofort das Ruder und schrie, dass man das Ufer der Felsplatte am Axen ansteuern müsse, dies sei ihre einzige Rettung. Nun ruderten nicht mehr nur die Seeleute und Soldaten sondern auch ....

Deine Antwort

Info anzeigen 


Wichtig!

Die Lesbarkeit Deiner Antwort steigt, wenn Du sie in Absätzen gliederst.

Tooltip schliessen Mit einer ernst gemeinten, klar formulierten und auf die Frage eingehenden Antwort hilfst Du vielen Menschen weiter. Die Antwort muss mind. 5 Zeichen lang sein.

Frage wurde gelöscht

Diese Frage wurde gerade aufgrund eines Verstoßes gegen unsere Richtlinien gelöscht, daher ist eine Antwort leider nicht mehr notwendig.

Wir freuen uns aber sehr auf Deine Antwort bei anderen Fragen!

Bilder zur Antwort hinzufügen

Bilder1 Video hinzufügt
0 Foto(s) hinzufügt

Dateiformat: JPG oder PNG. Max. Bildgröße je Bild: 2MB

Datei auswählen Löschen? Der Beschreibungstext muss mind. 2 Zeichen lang sein. Der Beschreibungstext darf max. 80 Zeichen lang sein. Datei auswählen Löschen? Der Beschreibungstext muss mind. 2 Zeichen lang sein. Der Beschreibungstext darf max. 80 Zeichen lang sein. + weitere Bilder hinzufügen
0 Möchtest Du per Mail über Kommentare zu Deiner Antwort benachrichtigt werden? Ja Nein
Abschicken

Kommentar von adabei ,

Ich weiß nicht, wieso ich die Hinweise unter meiner Antwort nicht löschen konnte. (In der Vorschau war das nicht sichtbar).

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Sprache & deutsch, 25

Ja, ich bin auf jeden Fall auch bei 19 oder 20 gelandet. (Will jetzt nicht mehr nachzählen). Auf jeden Fall sind es mehr als 14.

Antwort
von kath3695, 9

Es sind auf jeden Fall mehr als vierzehn und die Satzstellung ist manchmal auch fragwürdig.

Ist eine weitere Suche keine Option?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community