Frage von unnamedgirl2001, 21

Soll ich mir den Kerl einfach holen oder was anderes machen?

Ich sage hier ganz offen, dass ich eine Schl4mpe bin. Ich schlafe gerne mit anderen Kerlen und bis jetzt fand ich das auch immer toll. Aber seit kurzem fehlt mir etwas, mir fehlt die Zuneigung und etwas festes. Doch durch meinen Ruf ist das schwierig, die meisten Kerle wollen nur mit mir schlafen. Ich habe mich in einen Kerl verleibt, er steht auch auf mich, ist aber unsicher, weswegen kann ich nicht sagen. Aber er hat angedeutet das es daran liegt das ich eicht zu haben bin. Als er das gesagt hat, hab ich einen Gang runter geschaltet und bin es langsam angegangen. Ich weiß nicht wirklich, was ich tun soll. Soll ich ihn mir schnappen und so die Unsicherheit aus dem Weg schaffen oder es noch weiter beobachten? Oder hab ich überhaupt keine Chance ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Physis234, 13

Hi! Also es ist ja das Kuriosum...so dass Männer gern unverbindliche Affäre haben aber eine solche Frau nie als ihre eigene haben wollen.

Dass du dein Single-Leben geführt hast kann dir keiner vorwerfen. Du solltest aber um ihm zu zeigen dass du es ernst meinst, dich voll auf ihn und nur auf ihn konzentrieren.
Das Vertrauen muss ich bei ihm erst noch aufbauen. Ein guter Kumpel von mir bezeichnet Frauen dir Single Leben leben und dabei nicht auf ihre Ruf aufpassen gern mal als "Rumreiche".
Leider ist es nun mal auch heute noch so dass Frauen die sich ausleben gern negativ bezeichnet werden.
Wenn Du ernsthaft an ihm interessiert bist dann zeig ihm das, gib ihm Zeit und fahre alle anderen körperlichen Kontakte auf Null.
Und sollte das Thema zwischen euch mal auf kommen, dann sei einfach ehrlich zu ihm.

Ich sehe das so weil ich auch so war, zumindest als Single habe ich mich ausgelebt.. und mich dann für einen Mann wirklich interessiert. Wir sind mittlerweile fest zusammen und hier und da habe ich immer meine absolute Treue betont.
Und es ist so dass ich bei uns beiden auch erst das Vertrauen aufbauen muss, da auch er zu der Zeit Single war und mehr als eine Frau hatte.
Somit kann ich das in etwa nachvollziehen. Das wichtigste bei uns ist Vertrauen und Ehrlichkeit.
Ich wünsche dir viel Glück! VG

Antwort
von data2309, 13

Wenn er dir wichtig ist dann schalte zumindest bei den anderen nicht nur einen Gang runter sondern komplett in leerlauf. und sage ihm das du wirklich viel mehr für ihn empfindest. aber mit ihm würde ich es dann auch wirklich langsam angehen lassen, dass sich da auch was echtes aufbauen kann!

ich bin der Meinung, daß auch Frauen ihre Sexualität ausleben dürfen, deswegen sind sie nich lange keine schl..pe.

Antwort
von Wurzelstock, 15

Bert Brecht formulierte es mal so:

"Denn wie man sich bettet, so liegt man, da deckt einen keiner zu, und wenn einer tritt, dann bin ich es, und wird einer getreten, dann du."

Dein augenblickliches Problem liegt darin, dass Du bei Wechselwirkungen Dein Geschick nicht bestimmen, sondern nur beeinflussen kannst. Dabei gilt grundsätzlich, dass Du nur über dich selbst verfügen kannst. Einfach schnappen ist nicht, denn Du musst alles wieder hergeben - egal was und wo Du es dir reinstopfst.

So kannst Du ihm nur ein Versprechen abgeben, und es dauerhaft unter Beweis zu stellen versuchen. Sei dir im Klaren, dass es dann keine Ausnahmen mehr geben darf - auch nicht andeutungsweise. Wenn Du Glück hast, kannst Du so Vertrauen schaffen, und er geht darauf ein.

Ob das aber bei einem Mann sinnvoll ist, der ja eigentlich auch nichts anderes gesucht hat als ein ein Flittchen, ist völlig offen. Wenn Du also grundsätzlich noch nicht weißt, welches soziale Konzept Du anstrebst, musst Du wohl oder übel bis auf weiteres im Stadium des experimentellen "search and destroy" verbleiben.

Antwort
von tofuschwein, 14

Höre erstmal auf dich selbst als sch lampe zu bezeichnen! Hab mehr Achtung vor dir selbst, du bist ein Mensch der sich eben gerne vergnügt wie es viele andere eben auch machen. Männer werden deshalb nicht so bezeichnet und verlieren deswegen auch nicht ihr Ansehen in der Gesellschaft. Um dieses denken endlich aus der Welt zu schaffen, solltest du erstmal damit anfangen selbst anders über dich zu denken dann tun das meist auch die anderen irgendwann. Frauen sollen sich genauso Vergnügen dürfen wie die Männer es auch tun, ohne dabei einen schlechten Ruf zu bekommen.

Antwort
von Nenkrich, 17

Sag und zeig ihm das du dich ändern willst

Kommentar von unnamedgirl2001 ,

Im Moment versuche ich mich zu ändern, weil ich will dass das klappt.

Kommentar von Nenkrich ,

Das wird schon :)

Antwort
von Pati150, 18

Beobachte ihn

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten