Soll ich mir das Samsung A3 2016 oder das A5 2016 kaufen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo AFFEzockt,

kurz gesagt, dass A5 ist die teurere und somit auch die besser ausgestatte Variante der Galaxy A-Reihe.

Das heißt aber nicht, dass das A3 eine schlechte Wahl ist. Es ist ein Top-Modell der Mittelpreisklasse.
Ich werde Dir die Vorteile des neuen A3 kurz zusammenfassen.
Hier liegt der interne Speicher bei 16 GB, lässt sich aber trotz dessen um bis zu 64 GB erweitern. Auf dem hochwertigen Metallrücken befindet sich eine 13-Megapixel-Kamera, LED-Blitz inklusive. Die Frontkamera hat eine Anzahl von 5 Megapixel, welche schöne Selfies verspricht. Das Display hat eine Größe von 4,5 Zoll und löst in HD auf. Ausgestattet ist es mit 1,5 GB RAM. Vorinstalliert ist es mit Android 5.1 Lollipop. Also eine noch aktuelle Version. Hier ist surfen auf Highspeed-Level angesagt, dank LTE. Der Akku besitzt eine durchschnittliche Laufzeit, die Online- und Telefonielaufzeit betragen beide jeweils ca. 8 Stunden.

Und auch das A5 trumpft mit einer schönen und schlanken Optik und die hochwertigen Materialien überzeugen hier durchaus. Kommen wir aber erstmal zu den relevanten technischen Daten: Es verfügt über ein 5,2 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung in Full HD und brilliert hier wirklich mit seinem kontraststarkem Display. Der Prozessor rechnet mit dem hauseigenen Samsung Exynos 7580 sowie 2 GB RAM. Vorinstalliert ist hier Androids Lollipop 5.1. Der interne Speicher von 16 GB lässt sich mittels MicroSD-Karte auf bis zu 128 GB extern erweitern. Zu erwähnen ist auch nochmal die gute Kameraleistung: Die Hauptkamera verfügt über 13 Megapixel, mit der Frontkamera lassen sich auch noch sehr schöne Selfies mit 5 Megapixel schießen. Der Autofokus sowie die klaren und scharfen Aufnahmen bieten dem Fotografen tolle Möglichkeiten. Die Akkulaufzeit schlägt hier sogar einige Spitzenmodelle, bei intensiver Nutzung hält der fest verbaute Akku gute 14 Stunden, bevor er dann doch mal seinen Geist aufgibt. Außerdem verfügt das A5 über eine Schnellladefunktion.

Also die Kameras sind sich aufgrund der gleichen Megapixelanzahl doch sehr ähnlich. Vorteil des A5 ist natürlich der Akku, der erweiterbare Speicher und der Arbeitsspeicher ist größer. Jetzt ist natürlich auch die Frage, wieviel das gute Stück kosten darf. Das A3 gibt es schon ab 240 Euro im Onlinehandel und ist damit sehr erschwinglich. Das A5 bekommst Du ab ungefähr 300 Euro. Nun musst Du wissen, ob Dir die Preisdifferenz die Unterschiede wert sind.

Bei uns bekommst Du das A3 gratis im All-In XL (Eco)-Tarif von Blau. Darin enthalten ist natürlich eine Internet-Flat mit 1800 MB und die üblichen anderen Flats.
https://www.deinhandy.de/smartphones/samsung/galaxy-a3-2016?bid=RG-GF&utm_source=gutefrage&utm_medium=rg&utm_campaign=standard

Und auch das A5 bekommst Du gratis bei uns. In der Allnet-Flat XL von o.tel.o gibt es satte 2500 MB Datenvolumen.
https://www.deinhandy.de/smartphones/samsung/galaxy-a5-2016?bid=RG-GF&utm_source=gutefrage&utm_medium=rg&utm_campaign=standard

Wir bieten zurzeit auch eine gratis Handyversicherung für 12 Monate an. Damit ist Dein neues Smartphone selbst vor Bedienungsfehlern und Fremdschäden versichert.

Wir hoffen, wir konnten Dir mit unserer Antwort weiterhelfen.

Dein Team von deinhandy.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das mikro zum telefonieren ist beim A3 unterkante links , etwas andere haltung - es kommt kein gespräch mehr an .

sonst alles prima , telefonieren ist ja selten bei dir .oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?