Frage von ciana19, 76

Soll ich mich wieder bei ihm melden oder wäre so etwas unangebracht?

Hallo liebe Community,

Ich bin seit 2 Jahren in einer glücklichen Beziehung.
Vorher war ich mit jemanden zusammen der mir eine wunderschöne Zeit geschenkt hat, mich aber dann betrogen hat und danach immer wieder mich mehrfach weiter betrug  wobei er seine heutige Freundin kennenlernte...
Heute bin ich zwar schon lange über ihn hinweg doch würde ihn gerne ein einziges letztes Mal sehen um zu fragen wie es ihm geht, was er macht und warum er mich betrogen hat.( damals wollte er es mir nicht sagen )
Meint ihr es wäre richtig wenn ich mit ihm Kontakt aufnehmen würde?
Zur Info: ich bin ein Mensch der ungern von anderen Menschen Kontakt abbricht mit dem ich lange Zeit verbrachte

Antwort
von SteffiJung76, 17

Also ich halte es für unangebracht alte Wunden wieder aufzureißen. Du hast nen Freund er ne neue Freundin,was versprichst du dir davon?

Und überlege dir mal wie du es finden würdest wenn dein aktueller Freund plötzlich wieder Kontakt mit seiner Ex Freundin wollen würde. Das würde dir sicher auch nicht gefallen. Da gibt's ein ganz tolles Sprichwort:  Was du nicht willst das man dir tut,das füg auch keinem anderen zu ;

Antwort
von FataMorgana2010, 24

Das bringt genau gar nichts. Lass es lieber bleiben. Was bringt es dir, so an der Vergangenheit zu kleben? Und ob er dir jetzt überhaupt noch erklären kann, warum er dich damals betrogen hat, halte ich für ausgesprochen unwahrscheinlich. 

Hak es ab und leb nach vorne, nicht zurück. 

Kommentar von ciana19 ,

Was ist wenn ich dann doch nicht darüber reden will sondern eher nur wissen mag wie es ihm geht und was er macht .. ich würde ihm dann auch zeigen wie gut es mit mit meinem Freund geht

Kommentar von FataMorgana2010 ,

Wozu soll das denn gut sein - du willst ihm jetzt beweisen, dass es dir mit deinem neuen Freund gut geht? Das ist verschwendete Zeit. 

Antwort
von Magnolia1010, 32

Hallo Ciana!

Also ich an deiner Stelle würde das auf jeden Fall machen - Wenn du sowieso über ihn hinweg bist, was hast du zu verlieren? Ich wäre auch neugierig, ob er mich überhaupt noch treffen wollen würde und ob er mir die Gründe von damals erzählen würde.

Wieso nicht? Wie gesagt, sofern du keine Gefühle mehr für ihn hast, wird das easy going! ;-)

Liebe Grüße!
Magnolia

Kommentar von ciana19 ,

Hey liebe magnolia, ( hehe wie die Blume )
Ich wüsste nicht wie ich ihn anschreiben solle.. habe Angst dass seine Freundin oder so böse wird was kann ich machen? :-)

Kommentar von Magnolia1010 ,

Wenn sie böse wird, dann lass sie doch böse werden - Du willst ja nichts mehr von ihm, du willst nur die Vergangenheit endlich geklärt haben! Hast du es denn mittlerweile gemacht? Hast du ihn getroffen?

Antwort
von Ostsee1982, 19

Das muss du entscheiden, ich sehe darin keinen Sinn. Abgeschlossen hast du damit auf jeden Fall nicht, wie behauptet.

Kommentar von ciana19 ,

Natürlich habe ich abgeschlossen ;-) musst halt mal genauer lesen oder es lassen zu kommentieren!

Kommentar von Ostsee1982 ,

Und du musst nicht schnippisch und frech werden, immerhin willst du was von uns und nicht umgekehrt! Wenn du damit abgeschlossen hättest würden dich die Gründe des Betruges nicht beschäftigen, es wäre längst egal.

Kommentar von WelleErdball ,

musst halt mal genauer lesen oder es lassen zu kommentieren! 

Und du solltest dir Gedanken machen ob der Antwortsteller/die Antwortstellerin nicht doch recht hat. Warum will man sonst nach 2-jähriger Beziehung immer noch wissen warum der Ex einen betrogen hat? Das sollte gar keine Rolle mehr spielen aber offenbar beschäftigt es dich doch noch sehr.

Zur Info: ich bin ein Mensch der ungern von anderen Menschen Kontakt abbricht mit dem ich lange Zeit verbrachte

Zur Info: Es ist der EX, lass es darauf beruhen.

Kommentar von FataMorgana2010 ,

Ich denke, Ostsee hat vollkommen recht. Wenn du darüber noch nach grübelst (warum hat er mich bloß betrogen...) und ihm außerdem noch zeigen willst, wie gut es jetzt mit deinem neuen Freund läuft (siehe Antwort nachher), dann bist du alles andere als darüber hinweg. 

Antwort
von tbausm145, 15

Hi ciana,

du solltest erstmal deinen Freund fragen, was er davon hält. Erkläre ihm das so, dass du eben ein Mensch bist der ungerne Kontakte abbricht...

Aber du sollst ihn auch davon überzeugen, dass du wirklich nichts mehr von deinem Ex willst. Ich würde es als merkwürdig betrachten, wenn meine Freundin wieder Kontakt zu ihrem Ex aufnehmen will. Also es wird sehr schwer es deinem Freund beizubringen. Aber soweit so gut.

Hast du das geschafft, dann schreib doch deinen Ex erstmal an, was er denn davon hält.

Also wenn du schon längst über deinen Ex hinweg bist dann hast du ja auch keine Gefühle mehr für ihn. Ich hoffe, dass das dann auch so bleibt.

Aaaber das ist alles ein wenig kompliziert, denn dein Ex hat eine Freudin und du einen Freund. Also die Partner von beiden von euch würde nicht sehr begeistert sein. 

Aber kläre das erstmal . 

LG

Antwort
von EBfragen, 21

Ja, aber wirklich das letzte mal😉

Antwort
von diePest, 24

Wenn du meinst das du die Wahrheit verkraftest.. wenn er sie dir wirklich erzählt?

Du hast gute Erinnerungen .. bedenke das die dann komplett weg sein können.

Ich würde es auf sich beruhen lassen.. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community