Frage von KleinerKeks001, 38

Soll ich mich weiterhin mit ihnen Abgeben? aber dafür bedeuten sie mir zuviel..?

Hallo! Mein Name ist.. Aus gründen werde ich ihn nicht sagen da ich die Befürchtung habe das eine von ihnen dann einen Verdacht schöpft ^^" Alter = 12.

Ich bin auf einer neuen Schule gekommen vor 2 Jahren, also in der 5ten. Meine Grundschulzeit, war nicht sehr berrauschend.. Ich hatte nicht viele richtige Freunde, und ich habe mich nie getraut sie in der Schule anzusprechen, was zufolge hatte das ich jede Pause vor der Eingangstür auf die Treppenstufe saß. Komplett so, wie ihr euch typisch Aussenseiter vorstellt, war ich einfach nur an meinem Platz und habe nie mit jemanden geredet. Ihr kennt doch sicherlich diese kleinen verbotenen Dinge, wie zum Beispiel Kaugummi im Unterricht essen, oder papierflieger herum werfen. So was traute ich mich nicht. Einmal, verpetzte ich mich sogar selber und ich wurde Dumm angestarrt. Naja... Jetzt kann ich aber auch wirklich alles erzählen. Ich meldete mich dann auf einer Gesamtschule an, auf welcher ich ziemlich schnell Freunde fand. Die ersten Wochen war ich noch alleine aber ich wollte es diesmal ändern... Ich war dann auf dem Wandertag in einem Park. Ich sah ein Mädchen was anscheinend alleine auf einem klettergerüst saß. Ich traute mich zuerst nichts zu tuhen.. (Ihr müsst wissen das Mädchen ging in meiner Klasse und auch auf meiner Grundschule, damals dachte ich das sie ein paar Klassen unter mir war da sie alle insbesondere meine Schwester süß fanden :D) Wie auch immer, ich hatte Angst vor eine Absage, aber dies war nicht so. Wir verstanden uns gut und waren somit gute Freunde. Eine Woche danach, sprach mich noch ein Mädchen an, welches ich sehr nett fande. Wir alberten ab und zu rum aber sonst war nichts. Es gab einen Streit zwischen den beiden.. Ich sag mal so; ihr kennt sicherlich diese kleinen Späße so wie: wir machen heute alles zusammen und das einmal in der Woche! Also halt so kinderspäße. So was hat meine erste Freundin gemacht also die auf dem Klettergerüst. Es ist zwar nicht sehr menschlich, aber ich Nummeriere sie mal :D Die auf dem Klettergerüst ist Nr.1 und die andere Nr.2 xD Also: Nr. Eins wollte nur mit mir etwas machen. Und Nummer zwei wollte auch mal mit uns beiden etwas spielen, rumhängen oder wie ihr es sonst nennen wollt. Ich war dafür das wir alle etwas zusammen machen können. Dann gab es Konflikte. Ich habe es aber irgentwie geschafft dass wir alle etwas zusammen machen können. Sprich; ich habe sie zusammengebracht.. Auf freundschaftlicherweise versteht sich.

Nach ein paar Monaten waren wir die besten Freunde. Naja... Wir konnte es man nicht nennen. Sie waren eher so die.. Clique? Sie taten alles zusammen und ich war nur als dritte stelle da.. Die haben sich sogar in hanni und Nanni personifikatziert oder wie das heißt. Die nannten sich nur noch so. Sie sehen auch einiger maßen gleich aus, also gleiche Haarlänge und sind beide im Gegensatz sehr klein. Im Gegensatz zu mir.. Ich bin eher die mittlere Partei.. Also eher größer und passe irgentwie da nicht rein, also in dieser Clique.

Antwort
von L00vi, 12

Also ich bin auch eher so das 5. Rad am Wagen in meinem Freundeskreis, aber ich hab mich damit abgefunden. Meine Freunde machen eben nicht besonders gerne etwas mit mir.
(Ich nummerier meine 3 Freunde auch einfach mal)
Nr.1 Ist meine "beste" Freundin. Ehergesagt waren wir allerbeste Freunde. Sie sagt auch immer, dass ich ihre Beste Freundin bin, aber ich empfinde es einfach nichtmehr so, weil zu viel vorgefallen ist. Nr. 2 und 3. sind beste Freunde, aber ich bin auch mit ihnen befreundet, aber Nr1 versteht sich sehr gut mit ihnen.

(Sorry für die Geschichte... interessiert wahrscheinlich niemanden xD)

Also... nun zu dir. Die zwei sind ja beste Freunde, aber du bist auch mit ihnen befreundet und hättest sonst niemanden. Wie wärs, wenn ihr manchmal was zu dritt unternehmt? Ich glaubt nicht, dass ihr alle drei allerbeste Freunde werdet, es würde wahrscheinlich nur zu Eifersucht etc. kommen. Wie wärs, wenn du dich nach anderen netten Mädchen umschaust und auch andere besser kennenlernst? Ich weiß, es ist ziemlich schwierig wenn man schüchtern ist. Ich schaffs ja selber nichtmal, andere kennenzulernen. Du musst ja in deiner Klasse auch nicht unbeding deine besten Freunde haben. Vielleicht hast du Hobbys, über die du andere kennenlernen kannst?

Liebe Grüße und schönen Abend noch!

(Ich hoffe ich hab alles richtig verstanden)

Kommentar von KleinerKeks001 ,

Danke für die Antwort! :) Bei mir ist es auch etwas wie bei dir :D ich verstehe mich auch mit Nr.2 besser ^^ Es kam mit Nummer 1 auch zu so einer art... Bedrohungen? :s also wir haben da so einen YouTube Channel was wir zusammen machen ^^ aber wenn ich mal ausnahmsweise mal etwas mit Nr.2 mache was sie sonst mit ihr macht sagt sie: wenn du jetzt weiter machst dann sind wir keine Freunde mehr oder halt das sie dann kein YouTube mit mir macht. so was auch mit einem Peinlichen Bild :c wir haben da Bilder geschossen von uns, und wenn ich dann nicht auffhöre will sie es in die Klassen Gruppe senden. ich traue es mich nicht Nummer 2 zu sagen >.<

Kommentar von L00vi ,

Oh, Drohungen sind echt schlimm. Ich glaube ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall mit Nr. 2 dadrüber sprechen, wenn sie Nr. 1 nicht erzählt, dass du mit ihr dadrüber gesprochen hast. (Pass bitte auf, dass du dich nicht in Lügen "verfängst", wenn Nr. 1 rauskriegt, dass Nr. 2 von den Drohungen weiß und du alles leugnen willst) Aber es ist meistens nicht verkehrt, mit beiden zusammen über so etwas zu reden. Viel Glück noch!

Kommentar von KleinerKeks001 ,

Danke c:

Kommentar von L00vi ,

Bitte ^^

Antwort
von KleinerKeks001, 25

...Ich weiß man geht ja vom Charakter her aus aber manchmal nervt es echt.
Alle in der Klasse: awww ihr seit die besten Freunde. Etc.
Ich Gönne ihnen das ja auch, da ich nicht sehr eine nach tragende Person bin.
Aber naja....
Mich hat es trotzdem aufgeregt, es aber in mich hineingefressen.
Dann war es so weit: ein Streit zwischen den beiden... Und wer hat geholfen? Ich.. Aber ich wollte ja auch nicht, das diese Freundschaft so endet.
Und so schafften wir es mit meiner Hilfe.
Richtigen Streit hatte ich nie mit ihnen..
Klassen fahrt hat Nr.1 sogar gesagt das sie Nr.2 mehr mag als mich.

Ich meinte einfach nur "okay nicht schlimm" da sie mich fragte ob es schlimm ist.
Aber sie wusste nicht das es mich eigentlich ziemlich mitgenommen hatte....
Einmal war wieder streit bei den beiden.
Ich habe natürlich geholfen, aber dieser Streit war wirklich schlimm.
Nr.1 hat Nr.2 Geld geklaut.
Auch wenn 4 € nicht sehr schlimm sind fand Nr.2 das es mehr um das vertrauen ginge.
Ich verstand sie natürlich.
Nr.1 hat es die ganze Zeit verleugnet, bis zum Ende hin.
Ich hatte auch den Verdacht mal, da ich ihr für den Spind 2 € geliehen habe, und sie es mir angeblich zu mir gelegt hatte.
Nope, sie fand mysteriöser weise 2 € von irgentwo.
Ich bin da nicht weiter drauf eingegangen.
Habe einfach gemeint: "cool!"
Während des Streites saßen Nr.2 und ich auf so einer Bank.
Natürlich hat die halbe Klasse den Streit erfahren.
Und alle: nein, warum?! seit bitte wieder befreundet.

Doch niemand wusste das es um einen Diebstahl gehen würde....
Auf jeden Fall saßen wir auf der Bank.
Dann kam so eine Mädchen Clique zu uns.
Also zu mir und Nr.2.
Sie haben es nur aus Spaß gemeint aber es war echt schwer Selbstzweifel zu bekommen.
Die haben wirklich kein Blatt vor dem Mund genommen und gesagt: Du musst die zusammenbringen, du bist ja jetzt einfach platt gesagt: egal.
So in der art nur noch schlimmer.
Danach habe ich alles dafür getan das sie wieder befreundet sind.
Am Ende waren sie das wieder.
Danach haben beide geweint, und ich habe sie aufgemuntert...

Ich komme mir langsam vor wie ein gebrauchtes Pflaster, das alle zusammen hält.
Was kann ich tuhen?
Und tut mir außerdem Leid das ich soviel von meiner Vorgeschichte erzählt habe :D
Naja.. Ich freue mich über jede Antwort.

Antwort
von MrsAylinB, 11

Ich sage das mal so, schätze nur die Personen die dich auch wert schätzen. Du bist nicht dazu verpflichtet den Kummerkasten hin und her zu spielen. Ganz ehrlich? ich würde mich da nicht mal einmischen. Das ist deren Sache! 

mach dir selbst einen gefallen und bleibe in zukunft nur dir und den Leuten Treu, die dich auch wirklich schätzen.Gibt genug.

Gruß!

Kommentar von KleinerKeks001 ,

Dankeschön für die Antwort :) Ich werde versuchen einfach es zu Ignorieren, falls sie so Kindergarten Probleme haben, wie zum Beispiel die Streite. ^-^

Antwort
von noctem77, 17

Dann hast du jetzt relativ früh den Ernst des Lebens kennen gelernt nämlich dass Menschen hart sein können und man sich auch in Freunden täuschen kann... Aber Kopf hoch ich denke du wirst noch viele Leute kennen Lern du bist ja noch ziemlich jung.

Kommentar von KleinerKeks001 ,

Ja :/

Kommentar von noctem77 ,

Das ist aber auch schon ganz anderen passiert deswegen halte dich auch an andere Menschen und versteifte dich nicht nur auf bestimmte Leute.

Kommentar von Smileydisser ,

Freunde kommen und gehen.... Du wirst bestimmt noch sehr viele andere Freunde finden... ! :)

Kommentar von KleinerKeks001 ,

Das hoffe ich auch! :)

Antwort
von Smileydisser, 12

Das war bei mir auch so..... konzentriere dich einfach auf die Schule..... :D

Kommentar von KleinerKeks001 ,

Hehe keine sorge ich konzentriere mich auf die Schule so weit ich kann :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten