Frage von INxFINITY, 102

Soll ich mich von meiner Freundin trennen oder mit ihr reden?

Hi Leute, meine Freundin (19) und ich (20) sind schon seit 9 Monate und 3 Tage zusammen. Im letzten Monat also vergangenden April haben wir uns ziemlich gestritten und es waren so 2 Wochen auszeit, dann haben wir uns wieder verstanden und gingen es wieder langsam an.

So jetzt zu ihrer Art: Sie ist so eine, zu der ich sofort auf Kommando zu ihr kommen soll wenn sie was will oder braucht wie ein kleines Hündchen. So gestern war ich bei einer Firmenfeier meines Chefes also wir haben seinen Geburtstag nachgeholt, nicht mal da kann man seine Ruhe haben was macht sie? Sie ruft an sie weiß genau ich bin bei dieser Feier und fragt eiskalt ich soll zu ihr kommen, weil es später ja nicht geht blabla bla ( zur Info sie hat schon ein Kind (3Jahre). Deswegen kann sie nicht von a bis b fahren weil sie erstens nicht so viel Zeit hat und ihre Eltern unter der Woche den Haushalt ihr überlassen und noch keinen Autoführerschein hat sie ist aber grad dabei.

Ich bin gestern heim gekommen um 17:30 uhr so 13 Anrufe in abwesendheit? Was stimmt mit der nicht? ich hab vorhin schon gesagt das ich bei der feier bin...

Ich habe dann angerufen und gefragt was los ist sie sagte dann ich dachte du kommst heute noch zu mir? Von ihr aus soll ich nur mit ihr Zeit verbingen mit keinen anderen also so zusagen ich bin ihr Sklave. Ich habe dann einfach aufgelegt weil es mir nicht mehr interessiert.

So Frage: soll ich mich von der trennen oder soll ich mit ihr einfach nochmal drüber reden das es nicht so funktioniert immerhin sind wir ja schon seit über 9 monaten zusammen und haben schon viel miteinander gemacht. Achja der Vater von dem Kind ist übrigens von ihr abgehauen jetzt kann ich übrigens auch verstehn warum...

Hat jmd. von euch ein ähnliches Problem? Ich meine es sie ist meine erste richtige liebe und richtige Beziehung die davor waren nur One Night stands ...

Ich könnte eig. noch weitermachen und ein Buch drüber schreiben aber wozu auch das ganze?

Was soll ich jetzt tun???

Antwort
von Othetaler, 36

Rede mit ihr. Schildere ihr deine Probleme und Nöte mit ihr und bitte sie, dir mehr Luft zum Leben zu lassen. Gib ihr etwas Zeit und entscheide dann. Bessert sie sich, ist es gut, wenn nicht - trenne dich. So wirst du nicht glücklich.

Und falls sie dich bei der Ansage vor die Tür setzen sollte - ist das auch eine Entscheidung.

Antwort
von Odenwald69, 39

Ihr stellt euch schlimmer an wie 13 jährige Kinder wenn ich jedesmal schluss gemacht hätte wegen so was hätte ich nie eine Partnerin,

Redet einfach es gibt immer meinungsverschiedenheiten und streiten und streiten können gehört dazu

. Du kannst ihr ruhig sagen es geht halt heute nicht aus dem und dem Grund. Mit gewalt verbiegen kann und sollte man sich auch nicht. Aber respekt gehört halt auch dazu...

Daher reden reden das kann ich nur aus eigener erfahrung sagen.. aber ruhig und sachlich bleiben und nicht sich gleich anschreien, dann liegen die nerven gleich blank..

Antwort
von Anonym00009, 44

Ich rate dir mit ihr zu reden weil es kann sein das sie sich dann anders benimmt. Wenn du gleich schluss machst hast du ihr nichtmal eine Chance gegeben und sie steht alleine mit ihrem Kind da. Rede aufjedenfall mal mit ihr und sage ihr alles was dich stört. Mfg!:)

Antwort
von ClinLe, 24

Also wie sie mit dir umgeht, ist ziemlich sch e ,iße. Aber wenn du allerdings nicht mit ihr darüber sprichst, kann sie dies auch nicht ändern, oder wissen was sie ändern soll. Du würdest es dir sehr einfach machen wetzt einfach Schluss zu machen ohne nicht ein einziges mal mit ihr geredet zu haben

Antwort
von Gummibaer96, 20

Liebst du sie, oder nicht? Du widersprichst dich in dem gesamten Text. Auf der einen Seite liebst du sie, auf der anderen Seite hasst du sie sogar (ja, so kommt das rüber!) und du verstehst sie nicht und willst sie auch nicht verstehen. In einem Telefonat einfach aufzulegen, ist ein absolutes No-Go. Wahrscheinlich hat sie dich einfach vermisst.

Warum dachte sie denn, du würdest noch zu ihr kommen? Das muss ja einen Grund haben.

Redet mal vernünftig miteinander (könnt ihr das?) , ohne euch anzuschreien oder euch Vorwürfe zu machen. Sag ihr, dass du auch noch ein Leben außerhalb der Beziehung hast und bestimmte Feierlichkeiten, wie z.B der Geburtstag deines Chefs, nunmal wichtig sind und du nicht immer Zeit für sie hast.  Das muss sie ja verstehen können.

Alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community