Frage von tschniii, 49

Soll ich mich von ihm trennen (langer text)?

Hallo Zusammen! Also bevor ihr diesen Beitrag liest, müsst ihr wissen das mir eure Meinung den letzten Ausschlag gibt ,zu meiner Entscheidung, ob ich mit meinem Freund Schluss machen soll. Ich bin 18 Jahre alt und seit anfangs Oktober mit meinem Freund (19) zusammen. Ich habe ihn wirklich sehr sehr gerne! Ich geniesse die gemeinsame Zeit. Es ist so, dass ich Beziehungen wirklich ernst nehme und mir viele Gedanken mache. Das grosse Problem ist jedoch, dass ich mich bedrängt fühle. Ich habe das Gefühl, dass er denkt ich gehöre ihm! Dies fällt vor allem auf, wenn wir in einer grossen Gruppe unterwegs sind. Er hängt immer bei mir und kappselt mich von meinen Freunden und Freundinnen ab! Das nervt mich! Er wird schnell eifersüchtig und möchte am liebsten einfach zu Hause bleiben und nicht in den Ausgang gehen. Seit dem wir auch zusammen sind, ist er sehr seriös geworden. Er trinkt fast nie Alkohol in meiner Gegenwart, obwohl ich sehr gerne trinke. (Früher war er sehr oft betrunken.) Er meidet es lange aufzubleiben, kommt jedoch immer mit wenn ich in den Ausgang gehe. Und hier liegt das Problem. Mit seiner angepissten Laune und dem drängen heim zu gehen, verdirbt er allen und vor allem auch mir die Laune!! Ich bin jung und möchte mein Leben geniessen! Ich liebe ihn und würde ihn nie betrügen!! So ist es halt, dass jedes mal wenn wir weg gehen und es heisst er komme auch mit, alle "och nöö, nicht der" sagen.. Wir finden dass das Ausschliessen aus unserer Gruppe sehr fies ist, und wir ihn deswegen einfach sagen (ohne betteln und so), dass er mitkommen kann wenn er möchte. Jedoch seine angepisste und spassblockende Laune geht mir auf die Nerven!!! Wirklich :( ich weiss nicht was ich tun soll.. ich liebe ihn, aber dennoch sehn ich mich nach mehr Abstand und Freiheit. Ich gehöre nicht ihm! Ich habe auch ein eigenes Leben.. Ich bringe es auch eifach nicht übers Herz mit ihm darüber zu sprechen oder böse gegenüber ihm zu sein.. Bitte helft mir... Soll ich mich trennen?

Lg Tschini

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pbheu, 49

mal ganz ehrlich:

wenn du uns leuten hier die entscheidung überlassen kannst, ob du dich von deinem freund trennst oder bei ihm bleibst

dann trenn dich von ihm.

ansonsten kann man nur sagen, mit 18 ist man noch nicht fertig mit der bildung einer persönlichkeit. klammern und abschotten sind anzeichen dafür, dass er angst hat, dich zu verlieren.
sowas passiert,
- weil er merkt, dass du mehr freiheiit willst,
- weil er denkt, dass er nicht gut genug ist,
- weil er glaubt, andere wären hinter dir her

etc etc.

wäre er etwas cooler und selbstsicherer, hätte er sowas nicht nötig. du kannst es also verstehen, aber denk auch an dich: wenn du unter der situation mehr leidest, als dass du glücklich bist -  so what

warum verschwendest du dann deine zeit?

Kommentar von tschniii ,

meinst du er hat angst mich zu verlieren? Aber er weiss doch, dass ich es mit ihm Ernst meine ! Er weiss es doch :'( ich meine, in einer beziehung sollte doch so viel vertrauen da sein, um den partner auch freiheit zu gewähren..

Kommentar von DreamNight ,

Ich stimme pbheu zu. Kann aber nur hinzufügen, dass du vorher mit ihm drüber reden solltest. Ihm klar machen, dass es so nicht weiter gehen kann und wenn er ich weiter so bedrängt du dich wahrscheinlich von ihm trennen wirst

Antwort
von Goodnight, 40

Das beklemmt mich schon beim Lesen. Das ist doch keine tragende Beziehung. Du bist volljährig geworden und hast dir einen Aufpasser angelacht. Das würdest du dir von deinen Eltern wohl kaum gefallen lassen. Warum also von einem "Freund"?!

Antwort
von XxXynXxX, 15

ich denke er liebt dich sehr und möchte dich für sich haben und mit dir allein sein, damit du ihm deine volle Aufmerksamkeit schenkst. er schätzt auch die Zeit mit dir, sonst würde er nicht immer mitgehen. er ist halt einfach schlecht drauf weil du dich wahrscheinlich nicht die ganze Zeit nur um ihn kümmerst. vlt solltest du erstmal mit ihm reden und ihn fragen, wieso er immer so ne schlechte Laune hat. danach kannst du ja immer noch entscheiden :)

Antwort
von nesi1939, 36

Jeder ist seines Glückes Schmied. Doch ich denke nicht, dass du mit deinem Freund glücklich wirst. Er wird dich immer als seinen Besitz betrachten, denn zu starke Eifersucht ist reiner Egoismus. Ich spreche aus eigener Erfahrung. Du bist noch jung, darum lebe deine Jugend so wie DU es möchtest und lasse dich nicht schon in Fesseln legen.

Kommentar von tschniii ,

egoistisch passt total! alles muss nach seinem kopf gehen.. aber sind da nicht alle männer etwa gleich?^^

Kommentar von nesi1939 ,

Nein, nicht alle, aber viele. Doch wenn man sich liebt, dann findet man Kompromisse, so dass beide ihren Spaß haben. Und auch das in jeder Beziehung.

Kommentar von nesi1939 ,

Es ist zwar richtig, dass Menschen sich ändern. Aber ein eifersüchtiger Mensch, der bleibt es immer und kann damit sehr vieles zerstören.

Antwort
von Nicii174, 18

Reden!!! Das A und O in einer Beziehung... Den ohne reden, kein Vertrauen, ohne Vertrauen keine Liebe und ohne Liebe ist jede Beziehung Hoffnungslos. Meine Meinung ;-)

Antwort
von HappymenXD, 39

Ich würde dir folgendes empfehlen :
Rede doch mal mit ihm darüber, vllt ändert er sich ja dann :D

Antwort
von hundkatzemaus12, 11

Das a und o ist reden! Je schwerer es die fällt desto mehr musst du den Schritt machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community