Frage von BrokenMiind, 224

Soll ich mich verstecken, wenn ja wie ?

Ja nunja, jetz wirds wärmer und das heißt...kurze Sachen. Aber ich hab da das Problem das meine 'katze' mich etwas zugerichtet hat.

Ich hab angst es offen zu zeigen weil ich befürchte das man mich deshalb auslacht oder mir unterstellt ich würde nur nach Aufmerksamkeit schreien oder was auch immer... Und das würde wieder nur blutig enden, weil ich mich deshalb immer so fertig mache, mir Sachen einrede und... Aahhh... Das artet dann komplett aus. oO

Ich weiß ich bin selber schuld, aber momentan stecke ich malwieder in der Phase wo ich das so stark bereue und mich in Grund und Boden schäme....Und im Sommer nur langärmlig rumzulaufen is keine Option, ich schwitze mich zu Tode >.< Und Baden kann ich ja auch nich gehen, weil meine Hüfte/ Beine/ bauch genau so aussehen.....Ach verdammt.

Habt ihr vielleicht Tipps wie ich mein Selbstvertrauen dahingehend stärken kann?

Oder wie ich das Best möglich verstecken kann? (makeup hab ich schon probiert, durch meine vielen sommersprossen sieht das einfach schei*e aus wenn da plötzlich Flecken sind auf denen keine sind -._-.)

Oooooder gibt es mittelchen die Narben 'verschwinden' zu lassen?

Antwort
von SoEinMensch, 94

Die narben kannst du bein hautarzt behandeln lassen. Schmerzt ein kleines bisschen, dafür sind sie aber weg. Da das nicht etwas ist, was man halt immer wieder mal kurz machen lässt, solltest du es nur machen, wenn du weisst, dass du keine neuen narben bekommen wirst. Zudem weiss ich nicht, ob die krankenkasse das übernimmt. (Sind ja selbst aus freiem willen zugefügt worden). Wenn du das aber in betracht ziehst, wende dich doch mal an einen dermatologen

Antwort
von nicowerner67, 63

Hallo, besprich dich am besten mit deinem Therapeuten, der kann dir sicher helfen. Das eine Katze dahinter steckt glaube ich auch nicht (hatte früher auch einen Kater). Alles Gute. 

Antwort
von Vanell1, 75

Das war sicher nicht deine ' Katze ' wie du es schon abhebst. ^^

Einzige Lösung: hör auf dich selber zu verletzten. Dann hast du keine Wunden und keine Narben und brauchst dich nicht zu schämen !

Antwort
von Lalala1718, 32

Ich hab ein ähnliches Problem.
Ich weiß auch nicht was ich machen soll -.-
Wenn du zu na Entscheidung gekommen bist sag mir bitte Bescheid
Alles gute und viel Glück :)

Antwort
von Anime18, 54

Hallo,

wie schlimm das jetzt auch für dich klingt: Gib die Katze ab und hol dir eine neue. Ich bin nicht Tierfeindlich oder so, aber das ist schon extem krass.. Baue dein Selbstbewusstsein auf,indem du dir GUTE Sachen zu sprichst.. Egal wie schwer das für dich ist..

 Aber es gibt auch Cremes gegen Narben in der Apotheke. Frag dort einfach mal nach,wenn sie dich fragen wieso, antwortest du einfach: "Meine Katze..."

Hoffe konnte helfen xD

MfG' Anime18

PS: Das sieht nicht wie Katzennarben aus,das siehst so aus als ob..ob du dir das selber hinzufügst..

Kommentar von BrokenMiind ,

Deshalb hab ich auch Katze in Anführungszeichen gesetzt... Natürlich war ich das selber ^^'

Antwort
von lanlan0000, 76

Du brauchst professionelle Hilfe. Aber dringend

Kommentar von BrokenMiind ,

Bin schon in Behandlung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community