Frage von Perser1990, 42

Soll ich mich verändern um Freunde zu bekommen?

Folgendes:

An den Wochenenden tue ich meist folgendes: Ich fahre weg, durch die Gegend mit dem Zug durch die Gegend. Ich gehe ins Tropical Island, oder ich fahre einfach sinnlos durch die Gegend. Oder mal an die Ostsee. Ich habe viel Geld, also meine Eltern, aber ich gebe es nicht aus, ich spare es lieber an. Meine Klamotten sind mehr so lässig. Ich trinke nicht, rauche nicht, kiffe nicht, bin weder tätowiert, noch gepierct, gehe nicht in die Diskothek oder fahre mit dem Auto durch die Gegend. Obwohl wir "dicke Autos" haben.

Mehrfach sehe ich aber andere, wie diese mit ihren dicken (scheinbar gemieteten Autos) durch die Gegend fahren, rauchen, die teuersten Klamotten tragen, keine Ahnung, woher die das Geld haben und dann noch kiffen und viele Freunde haben.

Jetzt frag ich mich, ob ich mich verändern sollte, um an Freunde zu kommen.

Antwort
von AriZona04, 11

Du hast Deine eigene Persönlichkeit noch nicht gefunden. Das ist aber wichtig, damit Du interessant wirst. Ansonsten bist Du nur angepasst und hast keinen Spaß an dem, was Du machst. Machst Du Deine Ausflüge gern? Mach einfach nur das, was Du machen möchtest. Tätowiere Dich, WENN Dir danach ist. Tu es aber nicht, nur weil irgendwer es erwartet. Fang an, dein Leben nach DEINEN Wünschen zu gestalten! Bilde Dir Deine Meinungen über die Gesellschaft, die Politik, die Natur usw. Genieße Dein Leben!!

Antwort
von holywaters, 14

Einer der größten Fehler, die man nur machen kann!!

Wenn du nicht du selbst bist, wirst du nie wahre Freunde finden. Denn sie mögen DICH nicht, sondern dein Fake-Image. 

Und das Fake-Image kann früher oder später platzen und aufgedeckt werden. Dann hast du deine "Freunde" verloren.

Fake-Images können auch zu Stress und Depressionen führen, weil man das nicht lange aushalten kann.

Bleib so wie du bist und du wirst erfolgreich im Leben und findest wahre Freunde, die dein wahres Ich mögen.

Antwort
von Sinaaa006, 9

Ich bin mir nach deiner Beschreibung nicht ganz sicher ob dir das Spaß macht die Wochenenden so zu verbringen aber jedenfalls musst du um Leute kennenzulernen nicht gleich eine Tour durch Deutschland unternehmen^^ Die interessantesten Gespräche find ich immer an Bushaltestellen oder im Bus auch wenn da keine Freundschaft oder so draus wird.

Wenn du dir einen Freundeskreis anschaffen willst suchst du dir am besten ein Hobby, gehst in einen Verein oder sowas. Wenn ihr die gleichen Interessen und Werte habt passt das und du musst nciht mehr alleine durch die Gegend fahren^^

Antwort
von goodquestion28, 15

Nein bitte verändere dich nicht. Wenn sie dich nicht so aktzeptieren wie du bist dann sind sie es nicht wert! Bleib so wie du bist du findest schon noch richtige und gute Freunde! :D

Antwort
von PurpleBall, 14

Nein, bleib so wie du bist, das ist okay. Du hast es nicht nötig, dich zu verbiegen. Wenn jemand dein Freund sein will, dann soll er dich so nehmen, und akzeptieren, wie du bist .... that's all. Du scheinst einen super Charakter zu haben, nur das zählt!

Antwort
von Janitschka, 15

Ich habe nur den Titel der Frage gelesen und egal was da kommt:

Nein, sollst du nicht!

Sei wie du bist und was du sein willst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten