Frage von kazilove, 169

Soll ich mich trennen oder ist das normal bei Männern?

Hallo,
Ich weis, eigentlich sollte ich mir diese Frage selber beantworten, aber manchmal braucht man antworten von neutralen Menschen, die das aus einer anderen Sicht sehen. Ich bin 26 und bin seit fast 3 Jahren mit meinem Freund zusammen. Ab und zu gab es Phasen, wo er sehr miese Laune hatte, aber jedes Problem, sei es mit uns, oder die eigenen Probleme, haben wir zusammen beseitigt.

Heute war wieder ein Tag, wo er sehr down war. Ich fragte natürlich nach. Er rückte erst nicht raus, aber mit der Zeit sagte er mir, ich zitiere in Kurzform "ich weis nicht aber wenn ich Single wäre, dann hätte ich meine Lebensenergie wieder zurück, ich wäre wieder aufgeweckter und würde öfter was unternehmen. Wenn immer was gleich abläuft, so wie zB die Filmabende mit dir, dann wird mir das langweilig und ich bekomme irgendwie schlechte Laune" meine Frage daraufhin "möchtest du das wir uns trennen?" Er gleich "boaaaa, mit dir kann man sich gar nicht unterhalten, nein möchte ich nicht, ich meine ja nur, weil du gefragt hast was ist"

Die Diskussion ging danach noch natürlich weiter, aber das wäre zu lang, dies zur zu schildern. Meine Frage an euch, was haltet ihr davon? Besonders die Männer, ist sowas normal? Oder sollte ich mir sorgen machen? Danke euch im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pingu72, 42

Ich verstehe es so dass er etwas Freiraum und Abwechslung braucht. Ihr seid anscheinend in einem gewissen Alltagstrott der ihm zu eintönig ist. Und nein, das hat nichts mit den Gefühlen zu dir zu tun oder damit dass du "langweilig" bist. 

Ich denke er sollte öfter was mit Freunden unternehmen und ihr solltet statt Filmabende auch mal etwas anderes machen. Überrasche ihn doch öfter mal mit Unternehmungen oder frage direkt wozu er Lust hätte. Dann wird sich seine Laune bestimmt wieder bessern. 

Antwort
von Zimtsternjagd, 51

Hey,

du kennst deinen Freund besser als wir alle zusammen.... Willst du denn Schluss machen? Wenn du diese Option bereits in Erwägung ziehst, geht es dir vielleicht selber nicht gut mit seinen "Eigenheiten"...

-ABER klar, nach so einer Ansage wäre ich auch ziemlich betroffen und würde in so eine Richtung denken. Aber vermutlich war es auf seine Art eine aufrüttelnde Art dir zu sagen, dass ihn die Routine langweilt. Als Single ist man viel mit Freunden unterwegs, unternimmt verschiedene Dinge und geht ab und zu mal feiern.... - setzt euch doch nochmal zusammen und überlegt euch ein paar Aktivitäten, die ihr gern mal machen würdet. Vielleicht wäre ein Tanzkurs etwas, oder was ähnliches, wo ihr 2 regelmäßig hinkommt und etwas gemeinsam lernt od. unternehmt. Auch spontane einmalige Unternehmungen wie Bowling, Billard, tanzen, essen gehen, spazieren im Mondschein, baden in der Therme, ein spontaner Ausflug in die nächst größere Stadt...... das weckt wieder die Energie. Man erlebt Neues, mit der Person die man liebt - was gibt es schöneres? Ansonsten soll er ab und zu mal mit seinen Jungs was unternehmen, damit er mal was anderes sieht... liegt doch auch in seiner Verantwortung etwas gegen Langeweile zu finden.

Versuche mit ihm zu sprechen, ohne Vorwürfe. Ihr habt bereits einiges gemeistert - das solltet ihr auch schaffen! Ihr dürft nur nicht aufhören miteinander zu reden :)

Antwort
von Utopiosus, 50

Im Namen aller Menschen empfehle ich dir (wenn die Quintessenz dessen, was einer liebevollen Frage entgegensteht, wenn Du fragst, was denn das Problem ist, so eine Antwort zu Tage tritt):

Mach Schluss.

Die Probleme sind scheinbar relativ einseitig liegend. Er erkennt seine eigene Unzufriedenheit nicht, ist stark unreflektiert, denkt nur an seinen Spaß und erwähnt dich, deine Interessen, Träume und Wünsche nicht.

Die Argumentation von ihm (nach deiner Schilderung) ist egoistisch, unsensibel und trauriger weise rückt er nicht mal mit seinen eigenen konkreten Wünschen und Träumen heraus.

Auf so eine Frage würde kein normaler (menschlich emotional gebildeter) Mensch mit Beispielen wie Fernsehabende kommen.

Wenn es schon an der Art und Weise der Kommunikation scheitert muss halt einfach mal was passieren.

LG

Antwort
von Gummibusch, 28

Werft den Fernseher fort!

Ehrlich, dieser Mist macht die Alltagsroutine zur Qual und wenn man Informationen will kann man immer noch ins Netz gehen.

Und dann steckt Ihr beiden mal die Köpfe zusammen und überlegt Euch wie Ihr Eure gemeinsame Zeit gestaltet, Ihr seid ja dann gezwungen dazu.

Das würde Euch sicher gut tun ☺

Macht vielleicht auch Zeiten aus die jeder von Euch ganz alleine für sich hat,  dass kann sehr wertvoll sein! 

Alles Gute ☺

Antwort
von Existentiell, 35

Aus seiner Aussage lese ich, dass ihm etwas "Abwechslung" ganz gut tun würde. Nicht Abwechslung im Sinne von einer anderen Partnerin, sondern andere Unternehmungen. Keine Filmabende, sondern eventuell mal nach draußen zu gehen und dort gemeinsam was zu unternehmen - Etwas "ungewöhnliches" tun, was ihr nicht alle Tage macht.

Ihr solltet euch überlegen, wie ihr mehr Schwung in eure Beziehung bekommt. Es ist ganz normal, dass eine Beziehung nach 3 Jahren mal langweilig wirkt - Aber da muss man eben agieren. Trennen würde ich mich deswegen nicht.

Ich wünsche euch viel Erfolg! :)


Antwort
von Step44, 35

Dein Freund scheint beziehungsmüde zu sein. 

Es ist die Frage ob ihr euch noch liebt. Wenn nein,dann ist eine Trennung wohl das beste. 

Wenn ja,oder nur einer, dann solltet ihr euch eine Chance geben. Denn eine Paarbeziehung hat auch immer Krisen. 

Antwort
von Daniel0211, 2

Was gesagt ist, ist gesagt und man kann es nicht zurücknehmen- leider!

Aber das ist ihm bestimmt schon bewusst, was diese Aussage mit und in Dir bewirkt hat- evtl Ihm sagen was Du darüber denkst und wie das ankam. Das Prinzip Absender und Empfänger, nicht jeder versteht das selbe unter dem Satz.

Keinen Kopf machen und lass es so stehen- wegen so etwas macht man nicht Schluss!

Antwort
von ragazza010, 50

Dein Freund wollte dir damit sagen, dass er Abwechslung braucht...nicht mit einer anderen, sondern mit dir.
So interpretiere ich das als Frau - kann aber auch total falsch mit dieser Vermutung liegen.
Unternimm mit ihm mal was anderes als sonst. Die Fernsehabende scheinen ihn jedenfalls zu langweilen.

Kommentar von jegite ,

So sehe ich es auch!

Kenne es selber von damals, immer DVD Abende gemacht.

Man braucht auch mal Abwechslung mit dem partner.

Antwort
von Minyal, 35

Ich würde mir keine Gedanken machen. Er wollte dir vielleicht nur sagen, dass er gern mit dir mehr unternehmen will. Er weiss nur nicht was. Also haut er so n Spruch raus, damit die Frau sich Gedanken macht, damit er sie sich nicht machen muss. Manche Menschen sind nicht eloquent.

Antwort
von Sonnenstern811, 36

Normal scheint mir das keineswegs zu sein. Jedenfalls lässt es wenig Gutes für die Zukunft erhoffen.

Lass ihn doch Vorschläge machen, was ihr gemeinsam unternehmen könntet. Frensehen allabendlich ist natürlich ein Gefühlstöter.

Wenn es ihm jetzt schon langweilig mit dir ist, wie soll es dann erst Jahre später werden? Womöglich noch mit Kindern. Dann klagt er dir vermutlich sein Leid, dass er für alle ackern muss.

Es gibt einfach Menschen, die nicht für ein dauerhaftes Zusammenleben geschaffen sind. Muss man halt respektieren. Mit normaler Unterhaltung hat es für mich jedenfalls rein gar nichts zu tun. Du könntest ja die selben "Argumente" vorbringen.

Antwort
von AtotheG, 32

Er will nur etwas absechwlung mit dir, aus demm alltagstrott rauskommen.

Unternehmt was neues zusammen. Fahrt fürs Wochenende irgendwohin oder macht einen Sport, ne Quadtour was auch immer euch gefällt.

Antwort
von Wernerbirkwald, 26

Sorgen machen nicht ,aber es real sehen.

Nein bei Männern ist das nicht normal,es sei denn sie leben mit einer Frau, aus welchem Grund auch immer zusammen ohne sie wirklich zu mögen.

Wenn man einen Menschen mag,ist es einem ein Bedürfniss ,sich in ihn hinein zu denken,zu verstehen,und bei Unstimmigkeiten,Klärung zu schaffen.

Wenn das alles nicht mehr klappt,lebt man allein  ruhiger und besser,oder

du suchst dir einen Mann, der dich achtet,und dich beschützt ,weil er weiss was er an dir hat.

Antwort
von MuttiSagt, 15

Das klingt ganz normal. Du solltest vielleicht so was gar nicht fragen. Alle Männer die ich kannte, hasse diese Art Diskussionen wie verrückt

Antwort
von LustgurkeV2, 36

Naja... Im Grunde hat er dir doch klar gesagt daß er die Beziehung als hinderlich empfindet.

Antwort
von Kasumix, 18

Ich finde so etwas ist nicht normal... Eher traurig.

Prognose: das wird eh nicht halten, sorry

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community