Frage von 756unso, 12

Soll ich mich schlecht fühlen, dass ich mit 14, dass 1. Mal betrunken war?

Antwort
von Turbomann, 11

@ 756unso

Na ja, wenn du so voll warst, dann wirst du dich wahrscheinlich danach eh schlecht fühlen oder?

Mache es aber nicht zur Gewohnheit, man kann auch lustig sein und feiern in deinem Alter, ohne ständig betrunken zu sein. Für deinen Kopf und deine Gesundheit auf jeden Fall besser.

Antwort
von Meinking, 8

Sagen wie du dich fühlen sollst kann ich zwar nicht , aber ich sehe da keine grund sich schlecht zu fühlen. Ich lebe aber auch auf dem land und dort ist man mit dem thema deutlich gelassener. Noch ein schöner spruch um dich aufzumuntern : Lieber einen bauch vom trinken, als ein Bukel von der arbeit  ;)

Antwort
von max230, 12

Es gibt schlimmeres also zerbricht dir nicht den kopf und mach es einfach nicht mehr .

Antwort
von Inked95, 9

Schlecht brauchst du dich deswegen nicht fühlen, es ist schließlich deine Entscheidung.

Antwort
von KittyCat992000, 6

Ändern kannst du es sowieso nicht mehr.

Antwort
von Dackodil, 7

Ja, ich hoffe, du hast einen ordentlichen Kater.

Irgendwie ist dir wohl selbst klar, daß das nicht so ganz ok. ist, sonst würdest du nicht hier fragen.
Oder erwartest du Bewunderung?

Kommentar von 756unso ,

ich bin momentan schon 16 und habe seitdem nichts mehr getrunken :D

Kommentar von Dackodil ,

Na braaaav!

Und warum fragst du das noch über ein Jahr später?

Antwort
von Thomas19841984, 5

was soll die Betonung auf "1. Mal"? reicht doch jetzt

Antwort
von catweasel66, 7

ja solltest du, du bist nämlich der letzte aus deiner klasse der es dazu gebracht hat

Kommentar von Shalidor ,

Ist heutzutage halt echt so. Leider...

Antwort
von lysi3, 6

nein! nur weil das gesetz was anderes sagt? du hast dein eigenes leben. bereue es nicht, wenn du dadurch nichts schlimmes gemacht hast.
werden wahrscheinlich paar dumme kommis kommen, aber scheiss auf die, bitte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten