Frage von gangstarusa, 236

Soll ich mich nun beschneiden lassen?

Hab immer Probleme beim wichsen, dass meine Vorhaut nicht richtig zurückgeht. War bei dieser Vorsorgeuntersuchung vor 2 Jahren und da wurde gesagt, dass die Vorhaut nicht richtig zurückgeht, es nicht akut ist, aber ich vllt beschnitten werden muss. Ich denke drüber nach, ob ich das will. Stört mich halt total derzeit, aber hab doch angst vor ner Op...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von H2Onrw, 66

Du hast eine Phimose, die behandelt werden aollte. 

Vermutlich bringt die Dehntherapie bei dir den gewünschten Erfolg. Optimal ist diese mit ärztlicher Anleitung und ggf. der Verwendung einer entsprechenden Salbe.  Wenn dies nicht erfolgreich ist, dann wäre die operative Vorhauterweiterung eine weitere Möglichkeit. Dabei bleibt die komplette Vorhaut erhalten, es wird die Öffnung der Vorhaut erweitert. Diese Operation ist einer Beschneidung in jedem Fall vorzuziehen!

Falls dir eine komplette Beschneidung (Amputation der Vorhaut) empfohlen wird, dann solltest du dich vorab gründlich über die negativen Folgen und Risiken informieren und dazu auch eine ärztliche Zweitmeinung einholen!

--------------------------------------------------------------------------------

Eine Beschneidung, die operative Entfernung der Vorhaut, sollte nur dann erfolgen, wenn dies medizinisch unbedingt erforderlich ist und wenn z.B. bei einer Phimose alle anderen Behandlungsmethoden erfolglos geblieben sind. Ansonsten ist sie mit zu vielen Risiken und Nachteilen verbunden.

Die Vorhaut hat eine Aufgabe und es hat auch einen Sinn das diese vorhanden ist. Die Eichel wird normalerweise durch die Vorhaut geschützt und ist nur beim Wasserlassen oder Sex im "freien". Nach der Beschneidung wird die Eichel nicht mehr durch die Vorhaut geschützt, sie liegt dann immer frei. Dies hat natürlich auch entsprechende Folgen. Da die Eichel von Natur aus sehr empfindlich ist, kann es sogar zu Schmerzen kommen wenn nur die Unterhose an der Eichel reibt. Später bildet sich eine Schicht auf der Eichel und damit wird dieses unangenehme Gefühl weniger. Damit verliert die Eichel dann auch ihre Empfindlichkeit (Nachteil beim Sex). Nach der Beschneidung können sich auch Narben auf der Eichel bilden. Des weiteren bedeutet die Beschneidung den Verlust von tausenden erotogener Nervenenden, es wird derempfindlichste Teil des Penis durch die Beschneidung entfernt bzw. freigelegt..

Die Bewegung der Vorhaut vor und zurück , verbunden mit dem Gleitmechanismus ist sehr angenehm und auch erregend bei einem nicht beschnittenen Mann. Nach der Beschneidung ist dies aber nicht mehr der Fall. Dadurch wird die Möglichkeit der Masturbation deutlich eingeschränkt, da diese normalerweise durch Bewegung der Vorhaut vor- und zurück erfolgt. Bei einem beschnittenen Penis ist somit die normale Masturbation nicht mehr möglich, es sei denn mit Hilfsmitteln.

Kommentar von Anonym098 ,

Also so extrem schlimm ist das jetzt auch nicht denn die eichel gewöhnt sich auch daran das sie nicht mehr in der vorhaut liegt usw.

Kommentar von H2Onrw ,

Das daran gewöhnen bedeutet, dass sich eine Art Hornhaut bildet und genau dies ist ein Nachteil bei SB und Sex.

Antwort
von SaschaL1980, 32

Hallo gangstarusa,

wenn dir bei der Untersuchung gesagt wurde, dass es nicht akut ist, gehe ich mal davon aus, dass du dein Problem auch ohne eine Beschneidung in den Griff bekommen kannst. 

Und ich denke mal, dass du deine Vorhaut doch eigentlich auch gerne behalten würdest. Selbst wenn eine OP keine große Sache ist, sollte es doch immer das Ziel sein, die Vorhaut zu behalten. 

Ich würde an deiner Stelle einfach mal zu einem Urologen gehen. Dort am Besten direkt ansprechen, dass du dich nur beschneiden lassen möchtest, wenn es wirklich gar nicht anders geht. Denn leider gibt es doch viele Urologen, die am liebsten direkt beschneiden würden.

Aber es gibt in den meisten Fällen die Möglichkeit, die Vorhaut mit Hilfe einer speziellen Salbe zu dehnen. Das klappt auch bei fast jedem Jungen. Einfach den Doc danach fragen. Er kann dir dann die entsprechende Salbe verschreiben, und dir die Dehnung genau erklären/zeigen.

Wünsche dir alles Gute und viel Erfolg dabei!

LG Sascha

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Penis, Sex, Vorhaut, ..., 34

Servus gangstarusa,

Eine Vorhautverengung erfordert KEINE Beschneidung - daher: Nein, solltest du nicht. :)

Wenn ich mir deine Beiträge richtig angekuckt habe, müsstest du 16 oder so sein, ist das richtig?

Es ist so, dass eine Verengung bei jedem Jungen angeboren ist - das ist erstmal ein völlig normaler Zustand in der Penis- und Vorhautentwicklung und erfordert keine Behandlung - und mit "keine" mein ich "gar keine" :3

Sollte sich die Vorhautverengung mit 17/18 immer noch nicht gelöst haben, dann bringt abwarten allerdings nichts mehr - da sollte man dann schon behandeln; behandeln bedeutet aber nicht, dass man die Vorhaut entfernt.

Du brauchst für eine Behandlung keinen Arzt - alles was du brauchst, ist ein bisschen Zeit und Geduld, denn mit dem Dehnen der Vorhaut lässt sich das Problem relativ schnell und total problemlos beheben.

Dazu ziehst du einfach deine Vorhaut regelmäßig zurück, soweit es geht - sie weitet sich dann und wird weit genug, dass sie problemlos hinter die Eichel geht (schau hier: https://www.gutefrage.net/frage/ab-wann-ist-es-phimose?foundIn=answer-listing#an... )

Eine Beschneidung ist das LETZTE Mittel, um eine Verengung zu behandeln - vorher gibt es (auch wenn Dehnen je nicht funktioniert) noch genug andere Methoden, bspw. verschiedene Salben oder erweiternde OP-Techniken, bei denen nichts abegetrennt wird :)

Ich würde dir daher einfach mal dazu raten, dass du das mit der Vorhautdehnung ausprobierst - meistens führt das schon in wenigen Wochen (4-5) zu einer starken Verbesserung.

Du könntest auch eine Kortisonsalbe in der Apotheke kaufen (gibt es rezeptfrei) und die täglich auf deine Vorhaut auftragen - auch dazu brauchst du keinen Arzt und auch das kann deine Verengung lösen (in Kombination mit dem Dehnen natürlich noch besser)

Mach dir erstmal keinen Stress und lass dich von den anderen Antworten hier nicht verrückt machen :)

Wenn du noch Fragen hast, meld dich einfach!

Lg

Kommentar von gangstarusa ,

Ja, bin 16. Danke für die Antwort.

Antwort
von elhombremucho, 93

Ich hatte das gleiche Problem, sprich mit einrr Person deines Vertrauens! Die OP ist gar nicht schlimm, du kannst nachher sofort wieder nachhause, kannst halt 2 Wochen keinen Sport machen - und nicht wichsen, aber dann hast du dein Leben lang Ruhe!

Antwort
von kazim99, 11

Also ich bin beschnitten worden und bin auch sehr zufrieden denn mit vorhaut sieht ein penis nicht sehr "hübsch" aus , mehr wie ne eingebackene Wurst darauf stehen die frauen nicht .
Und angst brauchst du net das ist ne einmalige sache wie Weisheitszähne ziehen .

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 94

Probleme beim Zurückziehen der Vorhaut sind in jungen Jahren recht häufig - entweder weil sie mit der Eichel leicht verwachsen oder zu eng ist. In beiden Fällen kann ein Urologe helfen - eine vollständige Beschneidung ist nur selten notwendig. Verwachsungen kann man mit lokaler Betäubung trennen (war bei mir der Fall), gegen Phimose helfen oft auch entsprechende Cremes.

Eine vollständige Beschneidung würde ich nur in Betracht ziehen, wenn es keine andere Möglichkeit mehr gibt. Die Tatsache, dass sich Millionen Männer an ihrem Penis herumschnippeln lassen um die Konstruktionsfehler ihres allmächtigen unsichtbaren Freundes im Himmel zu korrigieren bzw. aus falsch verstandener Hygiene ihr Glied verstümmeln, ist kein Grund dem nachzueifern.

Lass Dich also erst einmal umfassend beim Arzt beraten, bevor Du einen Schritt beschließt, den man nicht mehr rückgängig machen kann. Männer die die Beschneidung ausdrücklich befürworten sind meist (ohne jemals eine Wahl gehabt zu haben) bereits beschnitten und kennen daher den Unterschied auch nicht und wiederholen daher nur, was ihnen Gottes Bodenpersonal vorgebetet hat (und außerdem hat man das "schon immer" gemacht...).

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von jojo2102, 56

Versuch es erst mal mit salben zum weiten

Antwort
von CaptnCaptn, 55

Dafür ist dein Urologe zuständig, ob du nun gern zum Arzt gehst oder nicht.

Antwort
von diroda, 96

Das dauert keine 5 Minuten und du hast für den Rest des Lebens Ruhe. Also überwinde deine Angst wie Millionen von Jungs vor dir. Blos gegen krumme Finger nützt das nichts.

Antwort
von fusselchen70, 48

NICHT beschneiden lassen sondern eine Dehntherapie evtl auch mit Salbe durchführen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community