Frage von Tritri708, 171

Soll ich mich mit ihm treffen obwohl er 6 Jahre älter ist und ich ihn nur aus dem Internet kenne?

Ich schreibe seit einem Jahr mit einem Jungen ,naja er ist schon 20. und am Montag wollen wir uns treffen ,an einem öffentlichen Platz und er kommt zu mir in die Stadt .
Haltet ihr das für eine gute Idee?
Er hat auch angedeutet das er sich mit mir mehr vorstellen kann auch intim. Ich habe ihm aber gesagt das ich "Sowas" noch nicht will.
Meint ihr er macht es trotzdem?
Danke im Voraus :)

Antwort
von Sunshinex333, 90

Geh nicht alleine, bzw bleib nur an Orten an denen auch viel andere Menschen sind.
Wenn er versucht sich dir auf eine Weise zu nähern die du nicht willst, mach ihm das klar, wenn er garnicht aufhört scheue dich auch nicht davor jemanden fremden deswegen anzusprechen oder im Notfall einfach laut los zu schreien. 

Antwort
von lulullu, 84

Ich habe sowas auch schon gemacht. Wichtig ist einfach, dass du wie eben gesagt auf einem öffentlichen Platz bist. Auch sollte irgendjemand wissen wo du bist, nimm dein Handy mit damit du dir jederzeit Hilfe holen kannst und geh auf keinen Fall irgendwohin wo er Dinge mit dir anstellen könnte, die du nicht willst. So ein Treffen kann richtig interessant werden und spass machen auf intellektuelle weise du musst halt einfach aufpassen und dir dem Risiko bewusst sein, dem du dich aussetzt.

Antwort
von steffimcr, 84

Ich würde davon abraten. Typen haben in dem altere andere Vorstellungen wie du vllt hast. Und wenn er sich wirklich was "intimes" vorstellen kann word er auch sicher dich in die richtung drängen. Außerdem hast du keine ahnung wer der Typ in wirklichkeit ist und ich mein 6 Jahre unterschied ist dann schon krass vorallem weil du erst 14 bist.

Antwort
von Zenrion, 80

Mit Bekanntschaften aus dem Internet ist es immer so eine Sache. Ich kenne viele meiner besten Freunde nur aus dem Internet, allerdings kann ich es verstehen wenn z.B. deine Eltern dagegen sind. Schließlich kann er auch lügen.

Wenn du das ganze durchziehst, dann nimm noch wen mit. Eine Freundin oder so. Und lass dich nicht darauf ein aus dem öffentlichen Platz (Café oder was auch immer) wegzugehen ausser es ist zu dir nach Hause und es ist noch irgendwer da.

Man kann aus solchen Bekanntschaften tolle Erfahrungen ziehen, das weiß ich, aber es gibt leider immer die Kehrseite.
Aber vor allem dass er bereits von Intimitäten erzählt ist fragwürdig, vor allem ist er so viel älter als du. Hört sich in erster Linie nach jemandem an der dich nur ausnutzen will auch wenn er vielleicht viele schöne Dinge sagt, aber das kann jeder glaub mir.

Antwort
von konstanze85, 75

Nein, würde ich nicht machen, vor allem, wenn er schon sowsa angedeutet hat und weiß, dass Du 14 bist.

Was willst Du mit einem 20 jährigen? Mit dem darfst Du eh nichts anfangen, weil er sich dann strafbar macht

Antwort
von JackLarenUHD, 74

Du bist erst 14 er schon 20 und will mit dir sec haben?!?!Er macht sich strafbar und falls es rauskommt muss er in den Knast.Lass dich auf sowas nicht ein

Kommentar von kayo1548 ,

"Er macht sich strafbar und falls es rauskommt muss er in den Knast"

Auch mein Kommentar hierauf wurde beanstandest.

Nichts desto trotz ist das schlicht und ergreifend falsch: in Deutschland macht diese Person sich nicht generell strafbar.

§176 stgb die eine generelle Strafbarkeit beeinhaltet greift hier nicht, da es sich nicht um eine Person unter 14 handelt.

Also bleibt nur noch §182 stgb die eben keine generelle Strafbarkeit beeinhaltet.

Bei besonderen Beziehungen könnten auch noch weitere Regelungen eine Rolle spielen.

Antwort
von Vaio987, 76

Du solltest auf alle Fälle deinen Freunden vorher bescheid sagen was du dort vor hast und evtl einen deiner Freunde/in mitnehmen also an sich ist nichts dabei ich habe auch eine jüngere Internet-Bekanntschaft getroffen also bei mir lief alles glatt

Viel Erfolg Hannig

Antwort
von Schuhu, 85

Wenn du an einem öffentlichen Ort bleibst, kann dir gar nichts passieren. Das Schlimmste, was geschehen kann, ist, dass er gar nicht kommt, weil du ihm geschrieben hast, dass du an "sowas" nicht interessiert bist. Geh nicht mit ihm an Orte, wo sonst niemand ist, und verrat ihm nicht, wo du wohnst (lass dich also nicht von ihm nach Hause bringen). Wenn du dich noch weiter absichern willst, sag einer Freundin, dass du dich mit ihm treffen willst und teil ihr seine Daten mit (soweit du sie kennst).

Antwort
von julianne333, 67

Wenn er es schon angedeutet hatte ist doch klar was er eigentlich will. Und er macht sich damit strafbar.

Du weist nicht was alles stimmt und was nicht wenn du ihn nur aus dem Internet kennst. Auch nach einem Jahr kannst du dir nicht sicher sein, deshalb würde ich dir raten dich nicht mit ihm zu treffen. Und wenn du es unbedingt willst, dann geh auf keinen Fall allein sondern bitte eine Freundin dich zu begleiten.

Kommentar von Inalovesapple ,

Er macht sich nicht strafbar. Warum denken das immer alle? Zu viele USA-Filme geguckt??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community