Frage von schnugiputzzz68, 20

Soll ich mich meinem Lehrer anvertrauen wegeb Problemen in der Familie?

Servus, Ich bin 15jahre (w). Ich möchte zu unserem Lehrer gehen und ihm von meinen Problemen erzählen. Er merkt dass es mir zur Zeit nicht so gut drauf bin (ich weiß es weil der Schulsozialarbeiter es mir gesagt hat und weil ich es merke). Jetzt möchte ich nächste Woche ihn fragen ob ich es ihm alles erzählen darf. Wenn er aber sagt ich soll lieber zum Schulsozialarbeiter gehen was soll ich dann sagen? Ich war schon ein paar mal bei ihm aber Lösungen haben wir micht gefunden. Ich möchte mit dem Lehrer reden weil ich jemanden zum reden brauche und er mein vorbild ist imgegensatz zu meinem vater. Also was soll ich dann sagen, ich möchte mit ihnen reden. Aber was wenn es ihn nicht interessiert?

Antwort
von EliteGenTV, 15

Ich hatte auch einmal ein Problem, und da habe ich den Vertauenslehrer an unserer Schule angesprochen. Aber wenn es sowie an deiner Schule nicht gibt kannst du eigentlich auch deinen Lehrer ansprechen. Meisten sind Lehrer in solchen Dingen recht einfühlen 

Antwort
von AIina, 12

Ich würde den Lehrer nicht um Rat fragen. Es besteht immer noch eine Lehrer-Schüler Distanz und er wird dich danach unbewusst anders behandeln etc. Vielleicht handelt er auch gegen deinen Willen, also wenn du zum Beispiel Zuhause Probleme hättest, rennt er zum Jugendamt oder so. Vertraue dich lieber einem Freund/Familienmitglied an. Du kannst auch hier auf GF um Rat fragen oder wie unten schon erwähnt, die Nummer gegen Kummer anrufen:)

Antwort
von robi187, 20

ja kannst du?

aber rufe einfach mal dort an die beraten dich?

https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php

Antwort
von clayster, 12

Ja geh zu dem vertrauenslehrer an jeder Schule gibt es einen musst nur im Sekretariat fragen wer es ist :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten