Frage von RosesPick, 101

Soll ich mich jetzt scheiden lassen?

Liebe Community, bräuchte dringend euren Rat. Ich bin seit 23 Jahren verheiratet und habe gemeinsam mit meinem Mann zwei Kinder, 5 und 7 Jahre. Vor drei Jahren bin ich erkrankt und musste nach einer OP monatelang ums Überleben kämpfen, jetzt sitze ich hier und schreibe euch. Ich habe die Krankheit besiegt ;) Mein Mann war damals sehr verloren und fand für kurze Zeit Zuflucht in den Armen einer anderen Frau. Danach kam er zurück. Wir beschlossen alles hinter uns zu lassen und ein neues Leben zu beginnen. Haben gekündigt, sind umgezogen und waren wieder sehr vereint. Die Kinder happy! Bis bin einer Frau begegnete mit der ich eine enge Freundschaft schloss, anfangs haben wir zusammen gekocht, uns unterhalten. Interessen geteilt, bis sie mich geküsst hat und wir im Bett landeten. Wir treffen uns seitdem regelmäßig. Aus dieser Leidenschaft ist eine unglaublich schöne Liebe geworden, ich weiß nicht was ich nun tun soll? Ich würde gerne wieder in mein altes Leben zurück um den Kinder diese Sicherheit zu geben, die sie brauchen. Andererseits, denke ich Tag und Nacht nur an sie.

Antwort
von MonikaDodo, 68

Es freut mich sehr, dass du deine Krankheit überwunden hast!!
Nun zu deinem Problem.
Ihr habt damals alles hinter euch gelassen und einen Neustart begonnen. Ich ziehe meinen Hut vor dir!
Es ist meiner Meinung nach eine sehr große seelische Verletzung, in einer Zeit, während der man schwach und todkrank ist, zusätzlich noch vom Ehemann betrogen zu werden.
Das gräbt sich sehr tief in die Seele ein und hinterlässt Spuren.
Du bist eine sehr starke Frau ohne Zweifel. Aber niemand ist ein Übermensch.
Du hast dich verliebt bzw. liebst einen anderen Menschen jetzt.
Daran zeigt sich meines Erachtens, dass eure Beziehung alles andere als gut ist. Auch wenn es auf den ersten Blick so scheint.
Ihr habt zwei Kinder und habt euch bemüht die Beziehung weiterzuführen. Mehr kann man nicht tun. Aber um jeden Preis...???
Ich denke es ist an der Zeit das du Dinge für dich regelst... An dich denkst und auf dein Herz hörst!
Selbst wenn du diese Frau nicht getroffen hättest.... Irgendwann wärst du trotzdem an diesem Punkt angelangt. Sehe es als Chance!

Antwort
von Bookwood1, 30

Du warst krank und dein Mann war nicht da. Er hat sich einfach solange eine andere genommen. 

Man verliebt sich nicht neu um im alten Leben zu bleiben. Du musst und willst was ändern denn du weißt wie kurz ein Leben sein kann. Du suchst vertrauen, liebe, Zuneigung, Zärtlichkeit und das dir jemand zuhört. Dein Mann hat dich fallen gelassen als du ihn am dringendst Benötigt hast. Auch jetzt nutzt er dich um sein Leben so bequem wie möglich zu machen. Ich glaube nicht das er dich liebt und du liebst ihn auch nicht mehr. Du liebst eine Frau und das ist gut so. Sei ehrlich zu dir selber. Auch wenn ihr kleine Kinder habt, was nützt ihnen eine unzufriedene Mutter. Damit schadest du ihnen mehr als du hilfst.

Hier kann man nicht raten ob du dich Scheiden lassen sollst. Das musst du selber wissen.  Dir kann man nur Raten willst du weiterhin unglücklich verheiratet sein oder einen glücklichen Neuanfang wagen.

Wenn man Angst hat vor dem Leben dann hat man auch Angst vor Entscheidungen.

Antwort
von elenore, 54

Soll ich mich jetzt scheiden lassen? ........Wenn du merkst du bist mehr unglücklich als glücklich, dann trenne dich. Denke daran, du hast nur das eine Leben, und das hast du dir nach deinen Sieg über die Krankheit neu erkämpft....was mich ungemein für dich freut:

Deine Überlegungen Dich zu trennen kann ich verstehen, denn nach deiner Beschreibung hast du die wahre Liebe gefunden.......du fühlst Schmetterlinge im Bauch.....die du in deiner Ehe vielleicht in keinster Weise schon lange mehr gefühlt hast!!!

Das falsche Verstehen ist Unglück, das richtige Verstehen ist Glück. - 
Gab es mal sachlich Gespräche bei denen die guten und die schlechten Seiten / Zeiten genauer betrachtet wurden?

Verstehe mich nicht falsch.....ich denke, man sollte seine Familie nicht so schnell aufgeben, besonders, wenn Kinder involviert sind. Du hast aber versucht, einen Neustart mit Mann und Kinder zu aktivieren...... Der Sieg über deine Krankheit hat , denke ich, dein Leben überdenken lassen, denn reine Liebe ist das absolute Selbst. Es gibt keine andere Definition des Absoluten Selbst. Das ist der einzige Ort, wo letztendlich Frieden und Harmonie existiert. Das ist der einzige Ort, an dem das Herz zur Ruhe kommt. - und das hast du gefunden in der neuen Liebe.

Du hast Dich längst entschieden. Du liebst den neuen Mann und nicht mehr deinen Ehemann!  Mach was aus deinem Leben, greif zu.......aber trenne dich von deinem Mann in Würde, Respekt und Anstand....und seit weiterhin die Eltern für eure Kinder....viel Glück!

Kommentar von elenore ,

Entschuldige, Berichtigung = Du hast Dich längst entschieden. Du liebst die neue Frau und nicht mehr deine Ehefrau!  Mach was aus deinem Leben, greif zu.......aber trenne dich von deiner Ehefrau in Würde, Respekt und Anstand....und seit weiterhin die Eltern für eure Kinder....viel Glück!

Kommentar von aurata ,

Das macht zwar keinen so großen Unterschied, allerdings liebt die Fragestellerin nun eine Frau, anstatt ihren Ehemann. Ansonsten gebe ich dir Recht. :-)

Kommentar von elenore ,

Danke für die Richtigstellung....ich war irritiert!

Antwort
von ErsterSchnee, 50

Da du sehr jung geheiratet hast, ist es kein Wunder,  dass du jetzt alles mögliche nachholen willst. Ich würde dem keine allzu große Bedeutung beimessen. 

Antwort
von Wonnepoppen, 51

Darf ich mal fragen, wie alt du bist, wenn du schon deine Ehe schon 23 Jahre dauert u. du noch so kleine Kinder hast?

Sicherheit kannst du den Kindern auch so geben, bzw. gemeinsam mit dem Vater!

Aber in dein altes Leben zurück, unter diesen Umständen, nur wegen ihnen, ist nicht der richtige Weg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community