Frage von Ksenar, 96

Soll ich mich in die Psychatrie einweisen?

Ich merke einfach das ich keine lust mehr aufs Leben habe seit 4 Jahren und nun ist auch schon der Punkt gekommen wo ich mal nach möglichkeiten geguckt habe mein Leben zu beenden.. Alles liegt daran das ich in meinem leben kein sinn sehe bin 19 und weiblich ich soll zwangsverheiratet werden und wenn nicht werde ich abgestoßen, habe keine freunde nichtmal 1 und fühle mich einfach nur leer. Jeden tag zu leben ist anstrengend.. In der schule tu ich nichts mehr weil ich die kraft nicht mehr habe jeden tag weine ich nur und fühle mich als würde ich mein leben verschwenden Hab auch keine geschwister oder sonst jemanden

Antwort
von Tututututu, 54

Vlt nich gleich in die Psychiatrie aber melde dich beim Psychiater an der kann dir weiterhelfen und der entscheidet auch ob du eingewiesen werden musst aber lass dir auf jeden Fall helfen :) alleine kann man es da nicht raus schaffen und es wird auch nur schlimmer. Ich wünsch dir gute Besserung und hoffe das alles besser wird bei dir :)

Antwort
von TorDerSchatten, 45

Die Psychiatrie löst deine Probleme nicht, die mußt du schon selber lösen. Wenn dich deine Familie terrorisiert, dann verlasse diese! Du bist volljährig.

Antwort
von halimanador, 44

Lass es... versuche von Zuhause wegzugehen!!!
Such dir aber einen Psyichater auf der dir hilft... hatte genau das selbe Problem wie du und spreche aus erfahrung

Antwort
von Mewtus, 47

Geh in die Kirche und such da hilfe.

Hört sich vielleicht blöd an, aber die können dir wirklich helfen:)

Kommentar von Ksenar ,

Bin schon bei einem psychotherapeuten bringt nix wird alles nur schlimmer

Antwort
von BeSerWIserl, 57

Du solltest mit einem Lehrer darüber reden

Antwort
von BeSerWIserl, 41

Zwangsverheiratung ist streng verboten egal wie schlimm es ist in deiner Familie vielleicht vertraue dich einem Lehrer an gehe zur Polizei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community