Frage von ElseKling91, 145

Soll ich mich bemerkbar machen, oder doch lieber warten bis er sich meldet?

Hallo ihr Lieben,

ich habe mehr oder weniger ein Problem bzw.eher einen emotionalen Konflikt mit mir selbst. Es geht um einen guten Freund. Wir kennen uns bereits 5 Jahre und hatten zwischenzeitlich gar keinen Kontakt. Vor ungefähr 3 Monaten haben wir den Kontakt beiderseits wieder aufgenommen. Wir haben ewig lange telefoniert und uns toll unterhalten und uns auch getroffen, sowohl bei ihm zu Hause als auch bei mir. Anscheinend haben wir beide diese 'Anziehung' gespürt und jetzt ist es sowas in der Art 'Freundschaft Plus'🙈. Er ist total lieb zu mir und hat gestern sogar für mich gekocht. Wir haben auch 'danach' gekuschelt, was wie wir beide finden für eine Freundschaft Plus nicht üblich ist. Auch hat er mir gestern am Tag unserer Verabredung vor und während seiner Arbeit geschrieben das er sich auf mich freut, was ich so überhaupt nicht von ihm kenne. Jedenfalls fühle ich mich sehr wohl bei ihm. Jetzt merke ich aber allerdings, dass ich das sehr viel mehr Emotion reinbringe als ich eigentlich dürfte/ sollte. Ich bin halt echt auf einem guten Weg mich in ihn zu verlieben. Ich will aber nichts riskieren und auch nichts aufs Spiel setzen. Gestern als wir uns verabschiedet haben, hat er mir gesagt ich soll ihm schreiben, was ich auch getan habe, nachdem ich zu Hause war. Ich habe ihm einfach nur gesagt das ich jetzt auch zu Hause bin. Dann folgte oberflächliches gerede und er schrieb zum Schluss das er hofft, dass mir sein gekochtes Essen wirklich geschmeckt hat und das nicht nur so gesagt habe und das er den Tag auch schön fand. Um jetzt endlich mal zum Punkt zu kommen: Wir haben zwischen unseren Treffen nur sporadisch Kontakt. Und ich wüsste einfach gerne wie ihr die Situation einschätzt? Soll ich ihm schreiben? Oder soll ich warten bis er sich meldet? Ich bin mit der Situation gerade etwas überfordert.

Ich freue mich über Antworten vllt. auch von Männern, die sich vllt. etwas in ihn hineinversetzen können.

Danke und sorry für den langen Text. 😊

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DatSchoof, 52

Liebe Fragestellerin,

erst einmal vielen Dank für Deine umfangreiche Frage. Darüber können wir uns ein gutes Bild davon machen, wie die Situation für Dich ist. Und ich kann erst einmal sagen, dass ich Dich sehr gut verstehen kann. Gerade wenn man mit jemanden sehr gut befreundet ist und sich auf der einen Seite etwas entwickelt, auf der anderen Seite aber nicht, besteht die Gefahr, dass man am Ende ohne alles da steht.

Allerdings frage ich mich bei solchen Fragen immer, ob man nicht auch ohne alles da steht, wenn man nichts macht. Ich bleibe mal bei diesem Gedanken. Nehmen wir mal an, Du pflegst die Freundschaft so weiter, hegst aber insgeheim Gefühle für ihn. Macht Dir die Freundschaft dann noch Spaß? Oder grübelst Du dann nicht ständig darüber nach, wie Du aus der Nummer heraus kommen könntest. Und was ist, wenn er dann eine andere Frau kennen lernt und sich mit dieser verabredet, schließlich geht er davon aus, dass Du mit ihm "nur" befreundet bist.

Ja klar, es kann sein, dass Eure Freundschaft zerbricht, wenn Du ihm deine Gefühle ausdrückst. Allerdings kenne ich es eigentlich eher umgekehrt, dass eine Frau eine Freundschaft wünscht und ein Mann mehr möchte. Vielleicht ist er einfach nur zu schüchtern, um den ersten Schritt zu machen und giert förmlich danach, dass Du ihm eine Chance gibst?

Wenn ich Du wäre, ich würde ihm nicht schreiben. Ich würde das nächste Treffen abwarten, es vielleicht einläuten, wenn Du da den Schritt machen möchtest und dann sprich mit ihm. Sag ihm, wie es in Dir aussieht. Sag ihm wie wichtig Dir Eure Freundschaft ist und dass Du sie nicht aufs Spiel setzen möchtest, aber Du würdest Dir auch gerne mehr wünschen, wenn er ebenfalls mehr Gefühle für Dich hat. Der Mann, der auf so etwas dämlich reagiert, den möchtest Du auch nicht wirklich als Freund haben, oder?

Ich wünsche Dir, egal wie Du Dich entscheidest, nur das Beste und drücke die Daumen, dass Du glücklich wirst!

Liebe Grüße

Kommentar von ElseKling91 ,

Vielen lieben Dank für Deine tolle Antwort. Ich fühle mich dadurch wirklich etwas besser.

Ich denke so werde ich es auch machen, und einfach das nächste Treffen abwarten. Ich werde denke ich noch ein paar Tage verstreichen lassen und dann nach einem Treffen fragen.

Ich könnte mir sogar vorstellen, auch, wenn ich ihn nur sehr schwer einschätzen kann, dass er vllt. genauso denkt wie ich und einfach Angst hat zu schreiben weil er denkt er nervt mich oä. Aber das sind eben alles nur Vermutungen..

Viele Grüße :) 

Kommentar von DatSchoof ,

Hallo Du,

freut mich sehr, wenn ich Dir mit meiner Antwort ein wenig habe weiter helfen können.

Ja, ich denke auch, dass es so sein könnte, dass er so denkt. Garantien gibt es dafür natürlich nicht, aber alleine, weil Du es ebenfalls denkst, kann es ja schon sein, dass da was ist. Das schöne, mit dem Gespräch kannst Du aus der Vermutung Wahrheit machen.

Weiterhin drücke ich Dir die Däumchen.

Liebe Grüße

Kommentar von ElseKling91 ,

Hallöchen, ja ich werd es einfach versuchen, denn wer nicht wagt kann schließlich auch nicht gewinnen.

Ich denke heute Abend ist ein passender Zeitpunkt um ihm mal zu schreiben und herauszufinden, was er am Wochenende gemacht hat und parallel dazu mal nach einem weiteren Treffen zu fragen.

Ich für meinen Teil bin wahnsinnig gespannt wann und was als Antwort kommt. 

Viele Grüße

Kommentar von DatSchoof ,

Hallo,

na da bleibt mir nicht viel mehr zu zu sagen, als dass ich mindestens genauso gespannt bin wie Du. Wenn Du magst, kannst Du gerne berichten. Wenn nicht, ist aber auch nicht so schlimm. Wünsche mir nur, dass Du happy und glücklich wirst.

Alles Gute und liebe Grüße

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 75

Ich würde das "+" in eurer Freundschaft beenden, bevor du noch mehr Gefühle entwickelst und am Ende verletzt wirst. Sage es ihm und nenne auch den Grund dafür. Wenn er dich mag wird er es verstehen und akzeptieren, und wenn er genauso empfindet wie du wirst du es bei dem Gespräch erfahren.....

Antwort
von Wuestenamazone, 26

Freundschaft + ist mit Sex. Ich würde ihn einfach mal fragen wie er das alles so sieht. Ich denke einfach mit Offenheit kommt man hier am besten weiter.

Antwort
von ElseKling91, 22

Ich danke euch allen ganz herlich für eure Antworten. Ich kann mich so ganz und gar nicht in ihn hinein versetzen. Auf der einen Seite, ist er so lieb und gibt sich so viel Mühe mit kochen und allem...er hat mir gestern erzählt, dass er sich extra neues Parfum gekauft hat nur für unser Treffen und naja..auf der anderen  Seite ist dann nach dem Treffen einfach kein Kontakt mehr da...aus welchem Grund auch immer...womöglich denkt er da wie ich und hat einfach nur Angst mich zu nerven und schreibt deshalb nicht? Oder ist er halt einfach nur Mann und denkt über sowas gar nicht nach?

Antwort
von LucieGappa2306, 47

Ja das ist eine wirklich gute Frage. Wenn du denkst Gefühle zu entwickeln dann solltest du auf schnellsten wege die Sache klären. Sonst wird es wirklich hässlich und schmerzhaft. Dann trefft euch mal so und dann redet darüber wie er es sieht und so. Dann habt ihr das wenigstens geklärt und wisst woran ihr seit.

Antwort
von liruah, 40

Frag ihn doch ob er dir nicht mal so ein leckeres Rezept wie gestern bei bringen möchte und das du da sehr lust drauf hast das zeigt intresse án ihm und ihr verbringt Zeit  und dann würde ich ihm sagen was du empfindest ich denke er denkt genauso da ihr euch ja schon lange kennt. Er hat ja quasi versucht dich zu beeindrucken mit dem Kochen spricht das nicht für sich?lg

Kommentar von ElseKling91 ,

Ich habe ihm gestern gesagt das ich gar nicht kochen kann und er hat mir darauf geantwortet, dass wir dann mal zusammen einkaufen gehen und meine Küche anständig aussatten und mir die Grundsachen vom kochen beibringt. 😄

Antwort
von dertin, 27

also generell sind wir mitlerweile so weit das jeder jeden fragen kann.

frag ihn einfach :) sei eine starke selbstbewuste junge frau und nim dein glück in die eigene hand :)

Antwort
von Joschi2591, 38

Ihr seht Euch nur sporadisch. Dann schreibt Euch doch auch nur sporadisch.

Wer anfängt, ist doch egal.

Wo ist Dein Problem?

Kommentar von Lilas33 ,

Sie entwickelt Gefühle, das ist das Problem.

Manchmal sind diese "Freundschaft +" Geschichten halt doch nicht so einfach wie es die meisten gern hätten xD

Antwort
von laissial, 33

ich verstehe deine frage zu dem text jz nicht ganz. also wie ich deine situation einschätze auf jeden fall da würd ich sagen genieß doch dass du glücklich bist und schau wie es sich weiter entwickelt. :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community