Frage von SweetAnnabell, 56

Soll ich mich bei meinen Ex melden oder ihn lieber vergessen?

Ich und mein Ex waren ein Jahr zusammen. Vor einen Monat hat er schluss gemacht weil er (aufeinmal) findet das es nicjt mehr wirklich passt zwischen uns. Ich hab ihn dann nochmal gefragt ob wir noch Freunde sind darauf hin hat er nicht mwhr geantwortet . eigentlich wirkt es so (in Facebook) als wäre er glücklich ohne mich doch sein bester Freund sagt das er seit er schluss gemacht hat ruhiger und niedergeschlagen wirkt. Was meint ihr bereut er es vielleicht ? Und meine eigentliche Frage soll ich mich vielleicht nochmal bei ihn melden ? Weil ich will nach all dem was wir zusammen erlebt haben nicht einfach so tun als ob es das nie gab als ob wir uns nie kannten ... ich will das alles nicht einfach so wegschmeißen .... Er war meine erste große liebe , mein erster Freund...

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Win32netsky, 56

Hallo

Nimm es hin so wie es ist, Du hattest eine schöne Zeit, bewahre die guten Erinnerungen auf. Er hat Eure Grundlage zerstört. Es würde nie wieder so wie vorher sein.

Schau jetzt nach vorn, sein frei, fühl Dich frei. Mach Dich hübsch, geh feiern.

Üblicherweise sagt man:

Nie 2 mal mit dem gleichen, das gilt für Mann wie für Frau / oder aufgewärmter Kaffee schmeckt nicht.

Es werden womöglich noch viele (große Lieben) kommen und auch noch viele (große Enttäuschungen)

Das Leben ist nun mal kein Ponnyhof.

Beste Grüße

Antwort
von Virginia47, 43

Nein. Du brauchst dich nicht noch mal bei ihm zu melden. Du würdest nur wieder eine Abfuhr bekommen. 

Wenn er glücklich wirkt, wird er das auch sein. Und was der Freund erzählt, muss nicht unbedingt stimmen. 

Antwort
von Kendo91, 42

Vergiss ihn und brich den Kontakt ab. Ist besser so, glaube mir...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten