Frage von mariexcvb, 76

Soll ich mich bei meinem Freund melden oder nicht, oder nerve ich dann?

Hallo,

ich habe mit meinem Freund heute morgen geschrieben. Und wir hatten einen kleinen Streit. Wir hatten unterschiedliche Auffassung, was seine Arbeitsstelle und das Verhalten einiger seiner Kollegen betrifft.

Ihn hat das mit seinem Arbeitskollegen so mitgenommen, dass er meinte jetzt würde es reichen, er hat keine Lust auf das alles, sein Leben. Sein letzter Satz war " Hör auf mit den Ratschlägen, deine Meinung interessiert mich gerade nicht"

Er war seit wir geschrieben haben, nicht mehr auf Facebook oder sonstiges online. Angerufen habe ich ihn noch nicht, sollte ich das tun? Ich will ihn nicht nerven, aber ich mache mir Sorgen :(

Würde mich über jede Antwort freuen, Dankeschön :)))

Antwort
von mozilla100, 22

Hallo, da ich solche Meinungsverschiedenheiten sehr gut kenne, kann ich nur sagen, wie ich mich verhalten würde. Ich würde ihm nicht schreiben, denn er soll zuerst mal seine Gedanken ordnen und mit seinem Ärger selbst klar kommen. Ich gehe mal davon aus, dass ihr beide alt genug seid, um selber auf euch zu achten. Wir Frauen sehen oft Dinge, gerade im zwischenmenschlichen Bereich ganz anders als Männer und ich muss aus Erfahrung sagen, dass meine Meinung dann fast immer auf der Strecke blieb.

Auf Dauer ist das sehr schlecht für eine Beziehung, weil einer den anderen überhaupt nicht versteht und man auch keine Kompromisse machen kann. Lasse deinen Freund einfach in Ruhe, denn er wird das tun, was er für richtig hält. Er will sich nicht beraten lassen, dann brauchst du ihn auch nicht zu unterstützen, wenn es ihm damit nicht gut geht.. Er wird sich schon wieder melden und wenn du zu dem Thema nichts mehr sagst, kommt auch zwischen euch wieder alles in Ordnung.

Ich würde mir nur überlegen, wenn das öfter vor kommt, ob du für dich damit klar kommst.

Antwort
von mxlissa, 38

Ich würde schon anrufen um das zu klären. Das ist ja kein dauerhafter Zustand, besser klären als es später zu bereuen. Lg :)

Antwort
von xSarahSarahx, 38

Entschuldige dich und sag ihm das du ihn vermisst und ihn deswegen nicht verlieren möchtest und das es manchmal Meinungsverschiedenheiten gibt aber daran soll das alles nicht scheitern und sag ihm das du ihn liebst 

Also das würde ich jetzt machen :)

Antwort
von violatedsoul, 21

Lass ihn mal in Ruhe. Man muss keinem nachrennen, der das nicht will. Wenn er erwachsen ist, muss er seine Probleme auch alleine lösen. Und deinen Rat wollte er eh nicht.

Antwort
von JZG22061954, 11

Du hast mit deinem Freund einen kleinen Streit gehabt und ich gehe auch davon aus, das dein Freund das Thema über welches ihr euch gestritten habt auch auf die Tagesordnung gebracht hat und vollkommen egal ob dem so gewesen ist oder nicht, dein Freund sollte auch dazu in der Lage sein mit für ihn möglicherweise unangenehmen Meinungen auch souverän umzugehen und nicht sprichwörtlich wie ein unreifer Schulbube verrückt zu spielen. Ergo Du kannst ihn kurz anschreiben und dich lediglich erkundigen ob bei ihm alles OK ist, Du kannst aber auch abwarten bis er wieder zu sich finden wird und sich von alleine meldet und beide Optionen sind in etwa als gleichwertig anzusehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten