Frage von Nashvillegirl97, 28

Soll ich mich bei Mc Donalds als Teilzeitkraft bewerben trotz dass ich nur 2-3 Monate arbeiten kann?

Hallo zusammen ! Bald ist es so weit und ich hab mein Abitur überstanden . Nun gehe ich am 19.September in die USA ein Jahr und wollte die Zeit zwischen Juli und September sinnvoll nutzen . Leider muss ich merken dass ich sehr langsam war mit dem bewerben für Ferienjobs und es gibt nur noch Teilzeitstellen . Da ich aber einen relativ teuren Flug habe und in den USA auch in Fastfood Lokale arbeiten möchte , wäre es von Vorteil dass ich etwas Erfahrung habe .

Zudem muss ich sagen ,dass ich noch nie ein richtiges Vorstellungsgespräch hatte und erst ein Aushilfsjob als Küchenhilfe (6Monate lang) - also bin ich ziemlich unerfahren. Jetzt meine Frage : Lohnt es sich wenn ich mich als Teilzeitkraft bewerbe oder ist es dreist sich für so einen kurzen Zeitraum arbeiten zu wollen ?Und kennt sich jemand mit Kündigungsfristen bei Mc Donalds aus ? Und wie oft arbeitet man bei Teilzeit in der Woche (was ist der Unterschied zu Aushilfsjob und 450Euro-Job)Oder hat eventuell jemand andere Vorschläge wo ich mich bewerben soll um etwas Geld rein zu bekommen ?

Danke im Voraus :)

Antwort
von Nick507, 19

Ja es lohnt sich. Du kannst deinem Arbeitgeber ja sagen, dass du nur bis zum September arbeiten kannst. 

Viel Erfolg!

Antwort
von Drachenkind2013, 20

Dreist oder nicht...jeder Arbeitgeber wird es anders sehen. Wenn du dich aber nicht bewirbst, wirst du keinesfalls eine Stelle finden. Also: Nur Mut und viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community