Frage von bondiberrie, 27

Soll ich mich bei ihm melden, obwohl er plötzlich abweisend ist?

Habe eine Trennung hinter mir und habe jemand neuen kennen gelernt. In der Zeit nach der Trennung war er immer da für, hat mir zugehört egal wann. Erst war ich ziemlich vorsichtig und verkrampft bei den Treffen. War noch nicht bereit dafür aber fühlte mich wohl bei ihm. Er war auch nach unseren ersten Date sehr bemüht um mich, hat direkt gefragt wann wir uns wiedersehen und hat mir dann auch nachts noch geschrieben ob wir uns am nächsten Tag sehen können. Die nächsten Treffen verliefen ähnlich, er wollte mich immer schwer gehen lassen und meldete sich auch direkt danach. War anfangs sehr skeptisch ob es ihm nur um das eine geht und habe mir auch alles zu sehr zu Herzen genommen. Denn er zeigte sich dann doch ab und zu abweisend. Dienstag haben wir uns das letzte Mal gesehen, war schön wie immer nur dann haben wir über gemeinsame Freunde geredet und kamen dann irgendwie auf meinen Ex. Hinzu kam noch dass ich zufällig gesehen hab wie er eine Nachricht von einem anderen Mädchen erhalten hatte mit ganz vielen Herzen. Ich war mit meinen Gefühlen komplett verwirrt und er wollte wissen was los ist und hat nicht locker gelassen und dann kamen mir die Tränen. Zwar nur kurz, denn mir war das mega unangenehm und er tröstete mich auch mega lieb. Was ziemlich süß war denn er zeigt es einem selten dass er einen mag, aber alles angeblich nur Spaß. Als ich daheim hat er noch gefragt ob ich reden möchte und ich wollte dann aber einfach nur schlafen. Seitdem meldet er sich nicht mehr bei mir. Habe generell gemerkt dass sein Interesse und Bemühung nachgelassen hat. Soll ich mich nun einfach bei ihm melden?

Antwort
von nesi1939, 27

Hallo, ich würde ihm schreiben und fragen, ob etwas nicht in Ordnung wäre, weil er sich nicht mehr meldet. Je nach dem was er antwortet, würde ich auch das Thema mit der SMS erwähnen und er soll dir die Wahrheit sagen, wenn da jemand anderer deinen Platz einnimmt.Nur dann weißt du, wo du dran bist. Ich glaube schon, dass da eine andere im Spiel ist. Er weiß nur nicht wie er es dir sagen soll. Bin mir auch nicht sicher, dass es Zufall war, als du die SMS gesehen hast. Natürlich war er lieb und wollte dir auch noch zuhören , wenn du hättest reden wollen, aber ich würde sagen, er hat irgendwie ein Helfersyndrom und wollte dich nicht alleine lassen, weil es dir ja nicht gerade gut ging. Ich weiß nicht ob du ihn liebst, aber ich würde ihm trotzdem keine Steine in den Weg legen, wenn da ein andere Mädchen ist, denn letztendlich verdankst du ihm auch sehr viel .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community