Frage von ichhassesommer, 66

Soll ich mich bei ihm entschuldigen-Ich weiß nicht weiter?

Hallo Ihr lieben, ich habe ein Problem seid gestern. Ich gehe wirklich NIE Nachts raus, weil mein fast 'Freund' meinte, es wäre gefährlich usw. Daran halte ich mich auch. Gestern fragte er mich, was ich denn mache und ich antwortete ' nichts ' . Bis dahin habe ich wirklich nichts gemacht. Dann kam aber spontan eine Freundin und sie meinte sie hat ein gruseliges leerstehendes Haus entdeckt und das wir mal hin sollen. Ich dachte mir so 'OK, ist nur das eine mal, ich bin 19 und ja, da kann man ja mal was erleben'. Habe ihn aber nicht bescheid gesagt, weil ich Akku sparen musste. Nach 2 Stunden, habe ich ihn dann geschrieben, wo ich war usw. Und er ist total ausgeflippt... so sauer habe ich ihn noch nie gesehen.. Er hat sogar meine Freundin beschimpft als B* itch, weil sie mich in Gefahr gebracht hat. Er meinte ' was ist mit dir falsch'' usw. Und dann meinte er 'Du bereust es nicht mal ''. Er so ' ich habe gespürt du bist auch Achse, aber das nicht seid heute' und darauf hin meinte ich '' als ob ich mit anderen Typen wäre usw, was ja nicht stimmt' und dann meinte er ' woher soll ich dir das glauben' und das er jetzt 10 mal überlegen muss was er mir glaubt.. Was haltet ihr von?... untertreibe ich und soll mich entschuldigen, oder übertreibt er ?

Antwort
von Lindyra, 15

Hallo, 

in meinen Ohren klingt das ziemlich komsich. Du solltest du dich dafür nicht entschuldigen. Du bist schließlich erwachsen und seine Reaktion ist total übertrieben. Klar, darf man sich sSorgen machen und wenn es ihn stört, kann er dir das auch ruhig sagen, man soll ja über alles reden können, aber doch bitte nicht auf diese Weise. 

& dass er dir nicht glaubt, bedeutet das nicht, dass er dir nicht vertraut..? Mein Freund geht auch hin und wieder mal mit seinen Freunden weg, was mir auch Sorgen bereitet, aber ich vertraue ihm und er vertraut mir, er würde mir niemals vorwerfen, dass ich mit einer Freundin weggehe, auch wenn es Abend ist. Klar es kommt immer darauf an, wo man hingeht und mit wem, in die Disco z.B. mit Ex, ist absolutes no go. Aber bei Freundinnen, braucht man sich nicht so aufzuspielen.& dass er dann auch noch beleidigen wird, ist einfach  unterste Schublade.

 Du bist 19, das ist normal, dass man auch mal was anderes machen möchte, als nur zu Hause rumzuhocken, zu mal am Wochenede. Also hier meine Antwort, nein du solltest du dich nicht entschulden, du brauchst dich deswegen auch nicht schlecht zu fühlen. Er sollte sich bei dir entschuldigen und deiner Freundin, dass er so ausfallend wurde. 

Das hab ich alles schon durch, gib dir nicht die Schuld und fühl dich deswegen nicht schlecht.. Du bist ihm doch nicht fremdgegangen oder warst mit anderen Kerlen weg. Da könnte er etwas mehr Verständnis aufbringen... 

Ich hoffe, ich konnte dir helfen :) 


Kommentar von ichhassesommer ,

Er glaubt mir aber nicht, das es nur das eine mal war, weil er schon seid Tagen so ein komisches Gefühl hat. Und er meinte ' Woher soll ich wissen, das du nicht mit nem anderen Typen warst?''... da merkt man ja er vertraut mir nicht

Kommentar von Lindyra ,

Hmm.. Da es dein fast "Freund" ist, solltest du dir vielleicht überlegen, ob eine Beziehung überhaupt funktionieren kann, wenn das Ganze schon so anfängt, wenn er dir gegenüber kein Vertrauen aufbringen kann, wird es dich kaputt machen, weil er dir wahrscheinlich dann ständig Vorwürfe an den Kopf knallen wird & dir in Zukunft auch nicht glauben wird.. Naja.. Im Endeffekt, musst du dich entscheiden.. Pass nur auf, dass er dich nicht total einnimmt & dir irgendwelche Sachen einredet.. 


Antwort
von Leonie1213, 27

Er macht sich nur Sorgen um dich... trotzdem übertreibt er ein wenig. ;D

Antwort
von RebelOfBerlin, 18

Als dein "fast Freund" sorgt er sich natürlich um Dich, weshalb er vermutlich gerade überreagiert. Natürlich ist es nicht ganz ungefährlich, wenn Du Nachts leerstehende Häuser besuchst, aber letzten Endes ist das Deine Entscheidung gewesen und Deine Freundin hat Dich nicht gezwungen hinzugehen. 

Somit sollte sich der junge Mann erstmal bei Deiner Freundin entschuldigen, für die Beschimpfung.

Ob Du Dich bei ihm entschuldigst, ist davon abhängig, ob Du den Ausflug bereust oder nicht. Und auch, ob Du es richtig findest, Dir von Deinem "fast Freund" etwas vorschreiben zu lassen. 

Schreib Dir doch eine Liste mit Pro und Contra Argumenten und wäge dann ab, ob eine Entschuldigung aus Deiner Sicht notwendig ist. Meiner Meinung nach übertreibt er und Du brauchst Dich nicht zu entschuldigen, liegt aber im Endeffekt an Dir,

Antwort
von piedrolombb, 9

Er übertreibt gewaltig

Antwort
von Michipo245, 18

Du bist erwachsen und er hat dir gar nichts vorzuschreiben. Er kann dir Ratschläge geben, aber ob du sie umsetzt ist deine Sache. Das er jetzt wie ein Kleinkind austickt ist nicht nachvollziehbar. Wahrscheinlich hat er ein Selbstwertproblem und will dich kontrollieren aus Angst du könntest jemand anderen besser finden als ihn.

Du hast dich nicht zu entschuldigen!

Antwort
von 1994meggi, 13

Du brauchst dich überhaupt nicht zu entschuldigen du bist groß genug deine Entscheidugen selber zutreffen

In einer Beziehung sollte man auch Vertrauen zueinander haben !

Du kannst ja nicht jede Sekunde berichten was du machst 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten