Soll ich mich an meinen ex freund rächen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du solltest dich aus ihrer Beziehung heraus halten!!!

Ihr seid seit einem Jahr getrennt und dein Liebeskummer war nicht besonders groß gewesen. Da stellt sich mir die Frage, ob du ihn wirklich geliebt hast. Wenn man selber Schluss macht, dann hat man ja schon eine gewisse Distanz zum Partner. Aber wenn der Partner Schluss macht, den man liebt, dann verletzt einen das normalerweise doch sehr und darüber kommt man doch nicht so einfach darüber hinweg.

Die Frage ist also, ob du ihn nicht wirklich geliebt hast oder ob du dich selbst belügst und der Trennungsschmerz doch größer war und ist.

Das du jetzt eifersüchtig bist, ist auf der einen Seite normal. Wir Menschen wollen immer das haben, was wir nicht haben oder haben können. Es ärgert dich außerdem, das deine Freundin und dein Ex jetzt glücklich sind, während du und dein Ex getrennt seid. Du willst ihn nur zurück, weil sie jetzt mit ihm glücklich ist und nicht, weil du ihn liebst. Glaube mir, selbst wenn du sie auseinander bringen würdest und er wieder mit dir zusammen kommen würde, du, ihr beide, würdet nicht glücklich werden. Du würdest das Interesse an ihm ganz schnell wieder verlieren, denn dann hast du dein Ziel erreicht.

Außerdem solltest du nicht so schäbig sein und dich in eine andere Beziehung einmischen, mit der Absicht sie zu zerstören. Was können die beiden dafür, das du nicht in der Lage bist, ihr Glück auszuhalten? Warum sollen sie darunter leiden, nur weil du ein Problem hast? Eine glückliche Beziehung zu zerstören ist aller unterste Schublade menschlichen Verhaltens und asozial.

Dein Freund hat sich für eine andere Frau entschieden. Punkt. Das hast du zu akzeptieren, ob es dir passt oder nicht. Eine Beziehung ist eine freiwillige Sache und sie bedarf Gefühle, die auf Gegenseitigkeit beruht. Es reicht nicht, das der eine den anderen liebt. Der andere muss dich auch lieben, sonst funktioniert das nicht. Oder willst du das der andere dir Gefühle vorspielt?

Sorry, das ich das jetzt so deutlich schreiben muss. Aber mir geht es hier in erste Linie um dich. Mache dich selbst nicht unglücklich und konzentriere dich auf positive Dinge und nicht auf destruktive.

Vor allem sei ehrlich zu dir und verarbeite diese Beziehung. Akzeptiere was jetzt ist und gönne ihnen ihr Glück. Ihr zwei habt einfach nicht zusammen gepasst. Das hat dein Ex gemerkt und deshalb die Beziehung beendet. Fertig. Was gewesen ist, ist gewesen. Akzeptiere es und lerne daraus. Man kann nicht immer gewinnen, sehr oft verliert man auch. So ist das Leben.

Vor allem solltest du dich komplett auf dich selbst konzentrieren. Schaue nicht darauf was andere haben oder nicht haben. Bleibe ganz bei dir selbst und sehe zu, wie dein Weg weiter verläuft. Verbaue dir nicht deinen Weg und dein Leben durch Eifersucht. Mache dich frei davon. Du hast jetzt die Chance etwas Neues zu beginnen. Einen neuen Freund zu bekommen, mit dem du glücklich werden kannst.

Ich wünsche dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wenn Du ihn dann zurückhast, was dann? Dann lässt Du ihn fallen - meinst Du das mit Rache? Du willst ihn nur, weil Deine Freundin ihn jetzt hat, man nennt das Futterneid - von Liebe keine Spur. Sei vorsichtig bei dem, was Du tust. Oft kommt es zurück, wenn man schon nicht mehr daran denkt und dann vielleicht bei einem jg. Mann, an dem Dir wirklich etwas liegt. Gib Frieden. vielleicht nimmst Du von Deiner Freundin etwas Abstand und lässt sie ihr Leben leben.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist es nicht so wie früher, ihr seid gerade dabei zu bemerken, dass ihr anscheinend gar keine richtige Freundschaft hattet.. Du solltest dich nicht von deinen Emotionen leiten lassen, damit machst du alles kaputt. Wenn dich dein Ex verlassen hat und mit einer anderen zusammen ist, zeigt das doch, dass er nichts von dir will. Diese Meinung ändert er bestimmt nicht, wenn du dich versuchst an ihm zu rächen. Das ist einfach nur lächerlich und lässt dich echt erbärmlich dastehen. Ausserdem hat er sich ja nicht falsch verhalten, er hat Schluss gemacht und ist dann mit einer anderen zusammen gekommen - so ist nun mal das Leben, wobei es natürlich besser gewesen wäre, wenn sie von anfang an mit offenen Karten gespielt hätten. Was deine "Freundin" gemacht hat, war aber wirklich nicht ok, auf so jemanden kannst du getrost verzichten. Du wirst beiden nicht mehr richtig vertrauen können, deshalb solltest du sie abhacken und wieder nach vorne blicken.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese beiden sind nicht richtige Freunde wenn die was hinter deinem Rücken anfangen .
Vergess die beiden .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du platzt vor Eifersucht, das ist Alles! Es gibt nix zu rächen, Du hattest auch Deine Chance!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir jemand anderen. Rache macht nicht glücklich - ganz im Gegenteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wäre gerne wieder mit ihn zusammen aber die beiden sind glücklich was soll ich tun?

Meine Antwort: Es so belassen, wie es ist.

Warum willst du dich an deinem Ex-Freund rächen? Weil er deine Freundin liebt?

Deine Freundin ist doch glücklich mit ihm in einer Beziehung. Warum willst du dieses Glück zerstören? Nur, damit du wieder deine Freundin für dich hast und mit deinem Ex-Freund nochmal zusammen kommst?

Lasse dein Beiden doch ihr Glück. Auch für dich wird es noch den Richtigen geben. Die Beiden auseinander zu bringen, wäre das Schlimmste, was du machen kannst.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach ja nicht diesen Fehler...

Ich bin damals mit ihm im Guten auseinander gegangen aber als ich dann den wahren Grund für seine Trennung erfahren hab, wollte ich mich Rächen und zum Schluss kam es fast zu einer Falschaussage bei der Polizei.

Natürlich hab ich dann vor Gericht die Wahrheit ausgesagt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung