Frage von Annuta11, 33

Soll ich mich ändern,oder doch nicht?

Hallo ermal :) ich weiß nicht was ich machen soll, ich fühle mich so alleine. Ich will unbedingt einen Freund haben, weil ich umarmt werden will, geküsst und einfach nur kuscheln und rumalbern . Alle meine Freundinnen haben im Moment einen Freund, nur ich bin die einzige die keinen hat und IHN braucht. :( Soll ich mich vielleicht ändern oder sowas,oder was soll ich tun? Ich fühle mich so allein und unwichtig dadurch. Werde auch immer unsicherer und unbewusster dadurch. :`(

Bitte keine dummen Antworten!

Antwort
von DumAmo, 20

Hallo :-)

Das kann wirklich sehr frustrierend sein, wenn scheinbar alle um einen herum glücklich sind und man sich selbst sehr einsam vorkommt. Aber warum willst du dich ändern? In welcher Hinsicht möchtest du dich ändern? Wenn du dich verstellst, nur um anderen zu gefallen, dann wird das irgendwann ganz gewaltig nach hinten losgehen. Und ganz ehrlich, möchtest du, dass jemand deine "Maske" liebt, aber nicht wirklich dich und dein eigenes Wesen? Du würdest dich wahrscheinlich nicht einmal geliebt fühlen, weil du weißt, dass du ihm nur etwas vorspielst.Und eine Maske kannst du nicht dauerhaft tragen. Es wird Momente geben, in denen du wieder du selbst bist (was du definitiv sein sollst!) Aber was soll deine "Liebe" davon halten? Stell dir vor, ER würde es genau so machen und du merkst irgendwann, dass du dich in einen Menschen verliebt hast, den es eigentlich gar nicht gibt.

Mein Rat: Verstelle dich nicht. Sei du selbst, denn genau so bist du richtig. Und das wird ER auch erkennen. manchmal dauert es nun einmal ein bisschen länger, bis man sich über den Weg läuft. Außerdem kommt ER für gewöhnlich in dein Leben, wenn du es am wenigsten erwartest und nicht ständig auf der Suche bist.

Alles Gute :-)

Antwort
von Leonetta, 23

Hallo, du solltest dich für nichts und niemanden ändern, wenn du dich änders bist du doch bestimmt nicht glücklicher. Wenn die Zeit gekommen ist wirst auch du deinen richtigen finden, der dich so mag wie du bist. Du hast bestimmt Freunde, die dich unterstützen. LG Leonetta

Antwort
von sozialtusi, 22

Ich finde, dass genau das jetzt der falsche Weg wäre: sich einen Freund zu suchen, weil du nciht allein sein willst und weil Du dazu gehören möchtest.

Eine Partnerschaft ist dazu gedacht, ein nettes I-Tüpfelchen auf einem sonst gut laufenden zufriedenen Leben zu sein und nicht, um irgendeine "Bedürftigkeit" zu erfüllen.

Du würdest der Partnerschaft sonst Dinge zuordnen, die da einfach nicht hingehören - verstehste? Das wäre echt ungesund und führt nur zu Unglück üfr alle Beteiligten.

Erstmal selbst mit Dir klarkommen - dann Partner suchen :)

Antwort
von SgtSid, 26

Erstmal du wirst schon den richtigen finden, ganz bestimmt ;) und bitte zwing dich nicht einen freund zu finden :-)

Antwort
von Schwoaze, 24

Mädel! Du versäumst nix. Besser keinen Freund  als einen, den man nur hat, um auch einen zu haben.

Antwort
von Watchdogshome, 23

lol seelenverwandt XD mir gehts genauso (nur dass ich ein junge bin ). Ich ignoriere sowas halt, mich interressiert es kaum wenn alle eine freundinn haben außer mir,, ich kann damit leben und kann mich ablenken. würde dir das auch raten, ändern bringt gar nichts glaub mir ;D bleib wie du bist, dann findest du schon den richtigen ;D

Antwort
von baerenstark, 16

lies mal deine bisher gestellten Fragen und entscheide dann, ob du nicht auch etwas etwas auf Distanz gegenüber dieser Person gehen würdest!?

Antwort
von SONERKAN, 33

Bleib wie du bist es wäre shit sich zu verändern denn du bist/bleibst einzigartig

Kommentar von SONERKAN ,

welche Stadt wohnst du?

Kommentar von Annuta11 ,

Euskirchen wieso?

Antwort
von Anniwelsch, 29

Ändre dich für kein Typen wenn jemand Interesse an dir hat oder verliebt is dann nehmt er dich so wie du bis ☺

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten