Frage von Thatsme1977, 148

Soll ich meiner Freundin sagen das ich mich zu schlecht für sie fühle?

Hallo,

bin erst seit kurzem mit meiner Lady ( 36 ) zusammen. Stehen im Prinzip noch am Anfang einer evtl. Beziehung. Das Problem ist nur das ich mich momentan für sie zu schlecht fühle. Sie ist wirklich hübsch, hat eine tolle Figur und eine angenehme offene Art. Es gibt sicherlich sehr viel Männer die auf sie stehen würden. Aus bisherigen Geprächen mit ihr ( beim daten und kennen lernen ) hab ich rausgehört das ihre Ex-Freunde alles attraktive Männer waren und auch finanziell gut betucht. Sie hat mir das nicht direkt gesagt, sondern weil ich es wissen wollte. Sie meinte damals zu mir - Ja, mein Ex Männer waren entweder alle Selbstständig oder hatten eine höhere Anstellung. Attraktiv waren sie zudem alle. Aber es ist vorbei. Muss mir da keine Sorgen machen- Es ist ja schön das sie so offen mit mir drüber redet, jedoch fühle ich mich nun schwer unter Druck. Ich bin halt der normale Typ. Verdiene mein Geld ( guter Durchschnitt ) und sehe optisch auch normal aus. Kein Modeltyp, aber auch kein hässlicher Vogel. Eher in der Kategorie "Typ mit Herz und Verstand". Charaktertyp halt und bin eigentlich mit mir zufrieden.

Jedoch habe ich nun das Problem das ich mich nicht mehr gut genug für sie finde und zweifle etwas an ihren Gefühen zu mir ( Mag sie mich wirklich ? Oder bin ich am Ende nur Zeitvertreib ? Trostpflaster ? ).

Ich würde es ihr gern sagen, wie es mir momentan geht, aber ich weiss nicht ob das in so frühem Stadium der Beziehung eine gute Idee ist.

Was denkt ihr ? Lieber ehrlich sein und über die Ängste reden, oder noch warten und schauen wie es sich überhaupt entwickelt ?

Gruss

Antwort
von NormalesMaedche, 46

Ihre ex Freunde sind ex.
Das heißt sie waren wohl irgendwie nicht gut für sie.
Du bist der erste der anders ist, vielleicht passt das besser zu ihr.

Antwort
von mirolPirol, 45

Du solltest dich ihr gegenüber nicht abwerten, wenn sie es auch so sähe, warum wäre sie dann bei dir? Am schlimmsten wäre es, was du gerade tust: Ihr zu unterstellen, sie könne doch gar nichts für dich empfinden, weil du es nicht wert bist. Damit tust du dir und ihr Unrecht.

Sei doch einfach glücklich, eine schöne Frau an deiner Seite zu haben! Genieße die Zeit mit ihr, egal, wie lange es dauern wird. Nichts ist für ewig, also nutzt eure gemeinsame Zeit und verschwende sie nicht mit destruktiven Gedanken - was du fühlst, das strahlst du auch aus.

Kommentar von Thatsme1977 ,

Ich versteh dich ja, was du schreibst. Aber ich habe halt die Angst das sie mich nur mal eine Zeitlang attraktiv findet, weil ich vielleicht lieber und netter bin als die Vorgänger.

Aber irgendwann denkt sie sich -Hm, so ein Schönling mit Porsche, wäre ja doch wieder besser-

Und wenn das in ein paar Monaten so käme, würde es mich schwer treffen.

Kommentar von mirolPirol ,

Es trifft jeden hart, wenn es zur Trennung kommt, damit muss jeder rechnen

Antwort
von Amigo20, 19

Hey man sie hat Interesse an dir sie mag dich vergiss dich mit anderen zu vergleichen jeder ist wie er ist auf eine besondere Art . Vieleicht mach ja das grad das du anders bist als ihre Ex Männer besonders Attraktiv glaub mir ich hab viele Freunde die normal sind und echt top Frauen Freundin haben wo ich mir denkt wie hat er die bekommen XD als Antwort Attraktiv heist nicht schönes ausehen sondern wie man sich ausgibt und Charakterlich ist.das reicht meistens aus also freu dich und sei selbewusst 👍🏼👍🏼👍🏼

Antwort
von Becca22, 23

Ich würde sagen behalte das lieber für dich… sei selbstbewusst! Du bist doch zufrieden mit dir!
Wenn man sich ständig vergleicht, wird man unglücklich, vergib dich nicht unter deinem Wert! Sie klang doch überzeugend, als sie gesagt hat, dass ihre Ex-Beziehungen vorbei sind, oder? Also vertrau ihr!
Pass nur auf, dass deine Angst, nicht genug zu sein, in übermäßige Eifersucht umschlägt! Bevor es schlimmer wird, sprich es offen an, sodass ihr das Problem (hoffentlich) aus der Welt schaffen könnt.

Antwort
von Wippich, 33

Siehe es mal so das Sie jetzt genau den Mann gefunden hat den Sie will.

Kommentar von Thatsme1977 ,

Das weiss ich ja nicht wirklich, ob es so ist.... es läuft zwar gut, aber ob sie mich wirklich mag, nach all den "schönen" Männern... Keine Ahnung..

Kommentar von blacklist112 ,

Du musst noch sehr sehr jung sein, sonst wüsstest du, dass es in der Liebe keinen "Garantieschein" gibt. Und du unterstellst ihr offensichtlich permanent, dass du ihre Gefühle nicht ernst nimmst. Damit gräbst du gerade dein eigenes Grab.

Kommentar von Turbomann ,

@ Thatsme1997

Habe dir mal was gesucht, was deine Meinung über dich betrifft:

Wenn du dich für sie zu schlecht fühlst, sprich, du bist der Meinung, dass du nicht gut genug bist für sie, weil die anderen Männer anders waren.

Vielleicht findest du ja einige Passagen, die das bestätigen, dass du mehr Vertauen in dich setzen solltest und du daran arbeiten kannst.

http://www.psychotipps.com/selbstvertrauen/folgen-geringer-selbstachtung.html

Antwort
von blacklist112, 57

Wenn du sowas sagst, ist sie weg. Stattdessen solltest du lieber an deinem Selbstbewusstsein arbeiten. 

Kommentar von Thatsme1977 ,

Wieso sollte sie dann weg sein ?

Kommentar von blacklist112 ,

Ich kenne keine Frau, die auf Männer steht, die sich selbst nicht mögen und sich mit Minderwertigkeitskomplexen rumschlagen, so wie du. Sie hat dir erklärt, dass sie dich mag, aber du reitest beharrlich drauf rum, dass sie dich ja eigentlich nicht mögen kann. Damit zweifelst du ganz klar an ihrer Liebe. Und genau DAS lässt keine Frau mit sich machen. Wenn du ihr sowas sagst, wird sich dich verlassen.

Kommentar von Thatsme1977 ,

Ich mein es gibt auch Frauen die so sind. Die fühlen sich nicht wohl in einer Beziehung da sie sich zu schlecht für den Mann fühlen.

Ich denke es kommt auch drauf an wie der Andere damit umgeht.

Ob er versucht seinen Partner aufzubauen, oder ob er dafür nix übrig hat.

Antwort
von Turbomann, 47

@ Thatsme1977

Du solltest dich eigentlich glücklich schätzen und dich nicht ständig herunterziehen.

Viellicht hat deine Lady ja auch gemerkt, dass Geld und die äußeren Attribute doch nicht alles sind, was in einer Beziehung zählt.

Vielleicht hättest du sie erst gar nicht nach ihren Exmännern fragen sollen, sie ist jetzt mit dir zusammen.

Wieviele Männer auf sie stehen, spielt auch keine Rolle, solange sie mit dir zusammen ist.

Sie hat dir gesagt, du musst dir keine Gedanken machen, dann geniesse die Zeit mit ihr. Dann wird sich zeigen, wie sie wirklich denkt.

Warum lässt du die Beziehung nicht einfach so laufen, zumal ihr erst am Anfang seid?. Du solltest ein bisschen Vertrauen in deine Person legen und die Zukunft wird es zeigen, ob eure Beziehung was taugt. Selbstzweifel zerstören, arbeite etwas an deinem Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein.

Wenn sie 36 ist dann solltest du als gestandener Mann mit der Zeit sehr schnell herausfinden, ob du nur ein Zeitvertreib bist oder nicht.

Eine Garantie hast du nie, egal welchen Partner man sich aussucht., aber man viel selber dazu beitragen, wie sich eine Beziehung entwickeln könnte..

Kommentar von Thatsme1977 ,

Vielleicht hättest du sie erst gar nicht nach ihren Exmännern fragen sollen, sie ist jetzt mit dir zusammen.

Interessiert euch das nicht ? Die Vergangenheit des Partners ? Finde das schon irgendwie wichtig. Man sollte ja auch wissen mit welchen Exen sie so zu tun hat um eine Einschätzung zu bekommen wie sie tickt.

Wenn ich jetzt gar nichts wüsste, wäre es in meinem Fall natürlich besser, aber so weiss ich jetzt wie sie vorher die Männer ausgesucht hat.

Es kann jetzt gut für mich sein, weil sie evtl. gelernt hat das solche Typen Arschlö..r sind, oder sie denkt sich halt nur - Ja, mal ein netten Typen zu haben ist ganz ok-

Kommentar von Maprinzessin ,

Vielleicht hast sie vorher immer die falschen Männer ausgesucht?

nur gutes aussehen und viel geld macht nicht glücklich sonst wäre sie noch mit ihen ex männern zusammen

Vielleicht bist du genau der richtige für sie da du lieb bist etc.

schieb nicht so eine Panik und versuchs einfach mit ihr

Kommentar von Turbomann ,

@ Thatsme1977

Jeder hat eine Vergangenheit, aber bringt dich das weiter?. Manches erfährt man schon durch Unterhaltungen , aber ständig in der Vergangenheit des Partners herumzuwühlen, dann stimmt was nicht mit dir.

Du vergleichst dich doch ständig mit denen und hinterfragst ständig, warum sie dich ausgesucht hat.

Nee, vergesse mal deren ihre Exmänner, DU zählst und sie ist jetzt mit dir zusammen.

Das hier und jetzt zählt und wenn du ständig bei ihr mit Fragen aufschlägst, dann fehlt dir Vertrauen und dann ist sie weg.

Wie willst du denn deiner neuen Beziehung eine Chance geben, wenn du ständig daran denkst, wie die anderen waren?

Wie sie tickt, solltest du mit einem gesunden Menschenverstand und einem gesunden Selbstbewusstsein herausfinden können. Dazu muss man nicht wissen, wie ihre Exmänner waren, sondern wie sich dir gegegnüber verhält.

Man sollte auch nicht zuviele alten Dinge in eine neue Beziehung mit rübernehmen. Vergangenheit sollte Vergangenheit bleiben.

Nochmal geniesse die Zeit und alles andere wird sich finden.


Antwort
von howelljenkins, 49

dass du nicht gut genug fuer sie bist, ist etwas, das offenbar ausschliesslich von dir kommt. du hast sie sogar ausdruecklich um einen vergleich mit ihren frueheren freunden gebeten. und du bist von vorn herein misstrauisch, ob sie es ernst mit dir meint.

nach meiner einschaetzung verhinderst du damit eine beziehung, bevor sie begonnen hat. wenn du dich so minderwertig fuehlst, solltest du meiner ansicht nach daran arbeiten, sonst wirst du nicht gluecklich in dieser oder einer anderen beziehung.

hast du vielleicht schon fruehere beziehungen durch starke eifersucht beeintraechtigt? 

Kommentar von Thatsme1977 ,

Nein, das ist es ja gerade. Ich bin zufrieden mit mir. Weiss das ich nicht der "ultimative Schönling" bin, sondern ein Typ der offen und ehrlich ist. Charaktertyp halt.

Eifersüchtig war ich eigentlich noch nie.

Aber man muss dazu sagen, ich hatte auch noch nie eine so tolle und hübsche Frau als Freundin, wie jetzt.

Evtl. kommt meine Angst daher.

Kommentar von mirolPirol ,

Angst ist ein Gefühl, das uns vor Gefahr schützen soll. Siehst du in ihr eine Gefahr für dich weil sie "zu schön" ist? Das wäre blanke Dummheit, denn es war IHRE Entscheidung, mit dir zusammen zu sein. Deine "Angst" kann sie nur davontreiben, also genieße statt zu zweifeln!

Kommentar von Thatsme1977 ,

Danke. Ich versuche es wohl einfach....

Kommentar von howelljenkins ,

ich will mich nicht mit dir streiten, aber es erscheint mir paradox, dass jemand, der mit sich selbst zufrieden ist, angst hat, nicht "gut genug" fuer andere zu sein. irgendwo siehst du da doch offenbar einen mangel bei dir.

einzige andere moeglichkeit ist meiner ansicht nach, dass du davon ausgehst, dass nicht alle menschen gleichviel wert sind und du einer "niederigeren kaste" angehoerst als deine freundin. das waere dann aber auch irgendwie bedenklich in meinen augen.

Kommentar von Thatsme1977 ,

Wie erkläre ich dir das. Im bin zufrieden mit mir, so wie ich bin. Sagen wir einfach eine Skala von 1 bis 10. Ich fühle mich als 6. Meine Exfreundin waren auch alle 5 oder 6. Dadurch wusste ich alles war OK und sie mögen mich weil ich eine 6 bin und wir gut zusammen passen.

So, nun kommt diese Frau, eine glatte 10 ( für mich ) und will was von einem der nur eine 6 ist. Vorher hatte sie Typen die auch 9 oder 10 waren.

Deshalb fühle ich mich nun unsicher. Wieso auf einmal so tief runter gehen, wenn sie eigentlich 9er oder 10er haben könnte ?

Ich hoffe du verstehst was ich sagen will ;)

Kommentar von howelljenkins ,

ja, ich verstehe, was du sagen willst. und wie gesagt, das soll jetzt hier weder streit noch bevormundung sein, nur das, worauf ich hinaus will, ist dass du offenbar davon ausgehst, dass etwas nicht in ordnung ist, wenn eine 10 mit einer 6 zusammen sein will.

das impliziert natuerlich, dass du da unterschiede im "wert" der jeweiligen personen machst.

vielleicht bist du charakterlich eine 10 und die anderen waren alle nur 6 oder weniger. 

auch das ist ein punkt, bei dem ich bedenken habe, was deine aussagen angeht. du machst ja den vergleich an geld und aussehen fest. heisst das, dass du sie fuer oberflaechlich haeltst? denn offenbar hast du ja keinen "charaktervergleich" von ihr gefordert.

weisst du, was ich meine?

Kommentar von Thatsme1977 ,

Nachdem ich weiss wie ihre Exen waren, halte ich sie schon irgendwie für oberflächlich. Ich meine das aber nicht böse. Wenn jemand halt weiss das er nunmal gut aussieht und viele haben kann, dann hat derjenige halt ein anderes Selbstbewusstsein, wie jemand der weiss das er nur eine 5 ist.

Ich kann das halt nicht nachvollziehen. Was passiert ist das sie auf einmal jemanden wie mich wählt.

Klar, ich vermute so wie du, das es ihr um den Charakter geht und das sie meine Art mag, aber wissen kann ich es nicht.

Das ist das was mich etwas unsicher bei dem Ganzen macht. Wäre ich optisch eine 9 oder 10, würde ich mir da kene Gedanken drüber machen.

Und es ist ok. Streiten uns nicht :). Alles gut. Es ist auch mal interessant andere Meinungen und Sichtweisen zu lesen

Antwort
von SummerAngel1, 76

Also meiner Meinung nach sollte man zu jeder Zeit einer Beziehung bzw wenn sich eine Beziehung anbahnt ehrlich und offen über alles reden.

nur so kann das Gegenüber wissen wie man sich fühlt/denkt/welche Wünsche man hat.

trau dich und sprich mit ihr darüber ;)

Kommentar von blacklist112 ,

Wenn er ihr sagt, dass er an ihrer Liebe zweifelt, weil sie ihn ja gar nicht nett finden KANN, dann ist das ein triftiger Grund für diese Frau, ihn zu verlassen. Sowas lässt sich keine Frau sagen.

Kommentar von SummerAngel1 ,

Es kommt immer darauf an wie man es dem anderem sagt ^^

Antwort
von HPG66, 56

Warum den Wein verschütten - anstatt ihn zu genießen?

Jetzt ist heute! Hier, diesen Augenblick. Was morgen ist, kann Dir niemand sagen. Sie hat Interesse an Deiner Person, sonst wäre sie nicht Deine Freundin. Egal ob Du Geld hast oder wie Du aussiehst. Du hast auf jedenfall einiges, was andere NICHT haben, sonst wäre sie JETZT nicht an Deiner Seite.

Das Grübbeln und darüber nachdenken versauert nur diese Bedingung - und im extremst Falle könnte dadurch sogar diese Beziehung kaputt gehen.

Also...

genieße den Wein   ;-)

Kommentar von Serij92 ,

Seh ich auch so. Hätte man besser nicht sagen können. 

Ergänzung :Vielleicht möchte Sie eben nicht mehr diese Art von Männer. Sonst wäre sie ja nicht weg von denen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten