Frage von RaitoChan, 37

Soll ich meiner alten Flamme nochmals schreiben bzw. mich mit ihm treffen um abschliessen zu können, obwohl ich einen Freund habe?

Hallo

Sorry wenns etwas länger wird...

Ich bin seit 5 Monaten mit meinem Freund zusammen. Es läuft super, wir haben die selben Interessen, haben viel Spass wenn wir zusammen unterwegs sind, er hilft mir wenn ich Probleme und er zeigt mir auch dass er mich sehr liebt. Obwohl ich mir manchmal noch an meinen Friend with benefits dachte (endete nach einem halben Jahr, da ich mich verliebte, 4 Monate bevor ich meinen Freund überhaupt kennenlernte. Wir haben jetzt nur noch freundschaftlichen! Kontakt), habe ich mich während dem Jahr inden wir uns kennen in meinen jetztigen Freund verliebt.

Soweit so gut. Allerdings habe ich vor einer Woche eine ehemalige Flamme im Ausgang angetroffen (nicht den Friend with benefits), den ich seit 2.5 Jahren nicht mehr gesehen habe. Wir hatten uns wieder super verstanden, uns sehr gefreut und einen tollen Abend gehabt. Wir machten ein Selfie, und er fragte nach meiner Nummer, damit er mir danach das Foto schicken konnte. Ich gab sie ihm und erwähnte später, dass ich jetzt einen Freund habe und er war erstaunt/erfreut/geschockt (irgendwie alles zusammen). Später am Abend erzählte er mir dann, dass wir ein Paar hätten werden können, wenn er es damals nicht nochmals mit seiner Freundin probiert hätte. Ich fiel aus allen Wolken und bekam richtiges Herzklopfen wie damals.

Eine Woche ging er mir nicht mehr aus dem Kopf. Jetzt ist es besser und habe auch meinen Freund wieder gesehen. Allerdings liebe ich ihn nicht mehr so wie vor der Begegnung (schwer zu erklären). Er ist allerdings der beste Freund den ich mir wünschen könnte. Daher würde ich so gerne mit dieser alten Flamme abschliessen können, da ich weiss dass es mit ihm eh keine Zukunft hätte (er gehr in paar Monaten für mind. 2 Jahre nach England). Es lässt mich allerdings nicht in Ruhe, da es immer noch offen ist (wir haben 2,3 Nachrichten ausgetauscht in denen wir sagten wie sehr wir uns gefreut hatten uns wieder zusehen, da wir nie und nimmer damit gerechnet hätten).

Nun meine Frage: Soll ich ihm schreiben und fragen ob wir uns mal treffen könnten und dann ihn darauf ansprechen wie er das gemeint hatte, oder soll ich es einfach lassen.

Meinem Freund habe ich nur erzählt dass ich einen alten Kollegen wieder gesehen habe. Ich möchte ihn keines Falls verletzten, und möchte mich ja eich treffen, um damit abschliessen zu können. Oder ist das eine doofe idee....?

Danke fürs Lesen :) lg Raito (w, 21)

Antwort
von pbheu, 36

es geht einem oft so, dass die menschen, bei denen eine freundschaft nicht geklappt hat (in deinem fall hat er sihc für eine andere entschieden), abgehakt wurden, dh die gefühle für sie haben sich nicht verbraucht, die wurden nur verdrängt.

wenn du diejenigen menschen dann mal wiedertriffst, ist alles wieder da. du hast dich ja nicht entliebt, sondern nur alles beiseite geschoben, damit du nicht dauernd leiden musst.

insofern bist du für einen neuversuch bereit - und das merkst du auch im vergleich zu deinem jetzigen freund. es kann durchaus sein, dass diese alte geschichte dich mehr packen kann, als die jetzige, gut funktionierende.

auch das vorhandensein eines "friends with benefits" spricht sehr dafür, dass du dich nach einer misslungenen verliebung gefühlsmässig zurückgezogen hast und es erst mal rein praktisch angegangen bist....und nun zeigt sich plötzlich die seite von dir, die du so sorgsam verbergen wolltest.

tja, was sollst du machen? wirklich abschliessen wirst du das nur können, wenn du eine neue beziehung zu ihm eingehst - und diese dann zuende bringst oder dein leben lang aufrechterhätst.

allerdings läufst du dabei gefahr, dass dein alter love interest, der sich ja schon einmal gegen dich entschieden hat, es vielleicht auch nochmal tut.

es kann sein, dass er bereut, wie es damals gelaufen ist, klar.
es kann aber auch sein, dass er jetzt schnell nochmal ohne grossen aufwand jemand "klarmachen" kann. denn ihm wird nicht entgangen sein, dass du noch herzklopfen hast.
und er kann es auch noch ganz ohne risiko tun, denn wie "dich verlassen" geht, weiss er ja schon. und die nächsten jahre ist er eh im ausland.

sei also auf der hut..und lass ihm im zweifel sausen. dein freund wirds dir danken. und wenn dir die sache klargemacht hat, dass es da in dir noch ein anderes mädchen gibt, die leidenschaft auch mal vor vernunft setzen kann, dann hat es wenigstens was genutzt.

wenn du dir dann den nächsten aussuchst.

Antwort
von Repwf, 37

Doofe Idee und vor allem belügst du dich selbst! 

Wenn du deinen Freund wirklich lieben würdest, dann wäre dir der andere egal! Ich glaube das du mit deinem Freund nur aus "Berechnung" zusammen bist! Er macht alles für dich, er ist immer da etc etc etc... Klingt für mich eher nach einer Liste von Argumenten um DICH von ihm zu ubereueugen, aber nicht nach Liebe! 

Kommentar von RaitoChan ,

Es stimmt, es ist irgendwie eine andere Liebe. Sie ist viel vertrauter und weniger kribbelnd als die Verliebtheit die ich vorhin hatte. Aber nur weil ich so viele positive Eigenschaften an ihm schätze, heisst das doch noch nicht, dass es nur eine Auflistung ist? Aber ich frage mich schon, wieso er alles verkörpert dass ich mir in einer Beziehung wünsche und ich trotzdem noch anvergangene Liebe denke.

Antwort
von marieesummer, 31

Wenn du deinen Freund liebst, dann triffst du dich NICHT mit ihm, erzähl deinem Freund,dass du deine "Jugendliebe" getroffen hast, und ihr beide ein Bild zusammen gemacht habt, weil ihr euch schon solange nicht mehr getroffen/gesehen habt, du ihm aber gesagt hast dass du vergeben bist, aber nun dieser "Andeutungen" etc schickt per SMS und dich nicht in Ruhe lässt, du aber nichts mehr mit ihm zu tun haben willst, zur Not wechsel Handynummer

Liebst du deinen Freund nicht, mach Schluss, und betrüge ihn nicht, dass ist nähmlich das letzte

Kommentar von RaitoChan ,

Danke für deine Antwort. Es ist jedoch so, dass er mir gar nicht schreibt. Diese Aussage vonwegen zusammen kommen, machte er bereits als wir uns sahen. Und er fragte mich auch oft ob alles okay sei, da ich ja einen Freund habe. Ich sagte es sei alles ok, da wir ja nur geredet hatten und getanzt (ohne anfassen oder so! Jeder für sich, einfach nebeneinander). Daher ist er nicht aufdringlich.

Meinen Freund betrügen würde ich niemals! Das ist für mich das Letzte. Lieber offen und ehrlich sein.

Antwort
von 83X3R, 34

Wir können gerne über sowas reden :)

Habe da eine Idee für dich ;)

Kannst mich mal adden ^^

Ist etwas zuviel um hier zu schreiben :)

Mfg:)

Kommentar von RaitoChan ,

Danke :) Aber sorry wie kann ich dich adden? ^^" bin neu hier

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community