Frage von Elivbv, 46

Soll ich meinen Sportverein wechseln?

Hallo liebe Community, ich spiele seit 2 Jahren Volleyball in einem kleinen Verein, bin allerdings sehr unzufrieden mit dem Training und dem Trainer. Um es kurz zu fassen. Mir wird groß nichts mehr beigebracht. Es gibt einen großen Verein, den ich verkehrstechnisch besser erreichen würde, als meinen jetzigen. Dort wird viel Wert auf die Jugendarbeit gelegt, was auch daran liegt, dass die Damen 1 in der zweiten Bundesliga Süd spielen. Der Trainer dort ist einer der besten, den ich kenne. Er macht das auch hauptberuflich. Nur leider bin ich nur 1.66 m mit 15 und mit Ausnahme der Libera Position zu klein für Leistungssport. Meine Zweifel bei einem Wechsel sind, dass ich wahrscheinlich in der selben Liga, wie meine jetzige Mannschaft spielen müsst und die Spielerinnen im "neuen Verein" ziemlich eingebildet sind. Dennoch ist es fast ein Traum dort einmal zu spielen. Was würdet ihr tun?

Antwort
von kami1a, 46

Hallo!

Dennoch ist es fast ein Traum dort einmal zu spielen.

Du solltest das machen - Dein ganzer Text spricht dafür. Jeder sollte für seine Träume kämpfen. Echte Sieger machen das immer wieder - auch wenn sie mal verlieren. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Kommentar von Elivbv ,

Vielen, vielen Dank!

Antwort
von newpower, 29

hi! Warum nicht wechseln und was Neues ausprobieren? Versuche es.

Kommentar von Elivbv ,

Meine Bedenken sind immer die Gedanken meiner jetzigen Mitspieler... Ich fühle mich so als würde ich sie verraten, nur um bei einem besseren Verein zu spielen, gerade weil sie mir echt ans Herz gewachsen sind...

Kommentar von 19rapper99 ,

Ja aber wenn dir dein Training nichts neues bringt und dein Trainer evtl. wie bei mir aufgeregt hat.... Wechseln

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten