Frage von youshallnotpass, 125

Soll ich meinen Freund trotzdem mit nach Hause nehmen, obwohl meine Mutter es nicht erlaubt?

Hallo :)

Also meine Lage: Ich bin 17 (sehr bald 18) und bin in meiner "ersten" richtigen Beziehung. Ich bin mit meinem Freund erst ein Monat zusammen und wir sind total glücklich und alles. Das einzige "Problem" ist meine Mutter. Ich habe ein sehr gutes Verhältnis mit ihr und alles passt aber sie will nicht das ich einen Freund habe. Da meine Eltern geschieden sind verbringe ich momentan meine Zeit mit meinem Vater und meine Mutter ist in Frankreich. Da ich früher heim komme als sie, haben ich und mein Freund beschlossen ,dass er für eine Nacht (die Nacht vor seinem Geburtstag) zu mir kommt. Der Hacken an der Sache ist, dass meine Mutter es nicht erlaubt hat,dass er zu mir kommt während sie weg ist. Soll ich ein "good girl" sein oder soll ich es riskieren mega Stress mit meiner Mutter zu bekommen?

Antwort
von turnmami, 21

Glaubst du wirklich, dass sich das Verhältnis zwischen deinem Freund und deiner Mutter mit so einer Aktion verbessert?

Damit riskierst du nur, dass dein Freund überhaupt nicht mehr in die Wohnung kommen darf.

Auch wenn du 18 bist, bestimmt deine Mutter, wer in ihrer Wohnung aus und ein geht!

Antwort
von youshallnotpass, 41

Ich bin 17 (sehr bald 18) Jahre alt. Bin ein Monat mit meinem ersten "richtigen" Freund zusammen. Alles passt. Meine Eltern sind geschieden und ich verbringe momentan meine Zeit bei meinem Vater und meine Mutter ist in Frankreich. Da ich eine Woche früher heim komme als sie, haben wir (ich und mein Freund) beschlossen ,dass er bei mir schläft (die Nacht vor seinem Geburtstag). Der Hacken ist ,dass meine Mutter das nicht will. Soll ich es trotzdem machen?

Antwort
von JZG22061954, 23

Das eigentliche Problem liegt in der Tatsache, das es sich um die Wohnung von deiner Mutter handelt und nicht um deine eigene Wohnung. Zwar würde deine Mutter höchstwahrscheinlich nichts davon mitbekommen das dein Freund entgegen ihrem Wunsch bei dir gewesen ist, aber es wäre dennoch weder von dir noch von deinem Freund ein feiner Zug dieses von deiner Mutter ausgesprochene Verbot zu missachten. Sofern es da nicht etwas gibt, was Du hier nicht angesprochen hast, so wäre es sinnvoller deine Mutter mit deinem Freund zuvor bekannt zu machen. Übrigens bereits nach einem Monat einzuschätzen, das zwischen dir und deinem Freund alles passt, das finde ich reichlich gewagt.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Eltern & Zu Hause, 47

Hallo! Bist Du 18 so ist das kein Problem, alles Gute.

Antwort
von gnarr, 17

dein freund hat nicht viel hirn im kopf oder? er hat über die wohnung deiner mutter garnichts zu beschließen. wenn du deinen freund sehen möchtest, dann außerhalb der wohnung.

während deine mutter nicht da ist, hat garkeiner was in der wohnung zu suchen.  also lass den unsinn und verzichte darauf das vertrauen zu deiner mutter zu missbrauchen und zu brechen.

wenn du was willst, schlaf doch bei deinem freund in der wohnung.

Antwort
von Grillfee, 26

Hallo kennt deine Mutter deinen Freund .Habt ihr schon GV gehabt
Mütter sind da eigen drin .Lass es lieber das gibt großen Ärger .

Antwort
von Arthes, 21

Besser nicht kann meha stress geben. Davor mit eltern nochmal absprechen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community