Soll ich meinem Vater sagen,das meine Mutter lesbisch ist?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es ist die Sache deiner Eltern, nicht DEINE! Entweder sagt ihm deine Mutter, was los ist oder er wird es nicht erfahren. Warum ist es denn für dich so wichtig, dass er es erfährt?

Wenn du deinen Mund nicht halten kannst, dann gib deiner Mutter wenigstens eine Chance: Sag ihr, dass du nach dem nächsten Treffen davon ausgehst, dass dein Vater dann informiert ist. Deiner Mutter wird es immer noch lieber sein, es ihm selbst zu sagen, als es ihrem Kind zu überlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Exiix0050
25.05.2016, 20:39

Natürlich will ich meiner Mutter nicht in den Rücken fallen.Es ist Richtig das es nicht meine Sache ist und ich hatte auch sicher nicht vores meinem Vater einfach zu erzählen.

Es ging mir grundsätzlich darum, ob es nicht besser wärewenn er informiert wäre. Der Punkt ist er wird es früher oder später erfahrenund dann ist er vielleicht enttäscht. Das Mädchen mit dem meine Mutter zusammenist, ist genauso alt wie ich und mein Vater kennt sie auch sehr gut, als MEINE Freundin. 

Und am Ende bekommt er dann zufällig raus, dass eineFreundin seiner Tochter auch die „Liebhaberin“ seiner Ex-Frau ist. Ich stellemir vor wie komisch das für ihn sein muss.

0

Mische dich da nicht ein, das geht dich nichts an. Du wirst ansonsten deine Mutter verlieren, sie könnte den Kontakt zu dir abbrechen. Sie sollte das deinen Vater selbst erzählen, oder auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie getrennt sind, geht es ihn nichts an.

Allerdings darf deine Mutter dich auch nicht zu ihrer "Komplizin" machen und dir ein Geheimnis aufzwingen.

Wenn du Redebedarf mit deinem Vater hast, kannst du es ihm meiner Meinung nach erzählen. Es ihm einfach nur auf die Nase zu binden, solltest du aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schließe mich der Mehrheit an!
Es sind deine Eltern!
Sie haben dich bekommen, weil sie es so wollten!
Sie sind getrennt, weil sie es so entschieden haben!
Nun geht jeder seinen eigenen Weg und auch hier werden sie alles selbst entscheiden!
...
Wie würdest du dich fühlen, wenn ein Freund zum Beispiel deiner Mutter erzählen würde du würdest auf das andere Geschlecht stehen?!?!
...
Es ist jedem seine eigene Entscheidung, wann er wem was erzählt!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter sollte es ihm selber sagen. Das wirkt wesentlich persönlicher und du steckst schlussendlich nicht in der Zwickmühle. Lass ihr ein wenig Zeit, bis sie denkt, dass sie es langsam mal sagen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist die Sache deiner Mutter die muß es ihm sagen nicht du

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine Mutter sollte es ihm sagen. halte dich da raus! Überleg mal, du wärst an der Stelle deiner Mutter, möchtest du  das es andere Leute erfahren? Das ist eine Sache zwischen deinen Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aber ich finde er sollte das wissen

Warum? Deine Mutter ist erwachsen und ihm keinerlei Rechenschaft über ihre Sexualität schuldig.

Ich weiß jetzt nicht was ic tun soll

Kümmer Dich um Deine eigenen Baustellen und hör auf Deine Mutter zu denunzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sollst du nicht!

Sie sind getrennt u. deshalb ist es ihre Angelegenheit, bzw. ihr Leben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Eltern getrennt sind und deine 'Mutter nicht möchte, dass du es ihm erzählst, dann solltest du es für dich behalten.

Es ist ihre Sache, wann sie es wem erzählt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?