Frage von MsAmerica, 60

Soll ich meinem Freund Freiraum geben?

Ich hab wieder mal Mist gebaut und meinen Freund auf Whatsapp zugespammt.. natürlich hat er nicht auf meine 6 Nachrichten reagiert (würde ich auch nicht) dann hab ich aus Frustration noch weitere Nachrichten geschickt bis er natürlich vollkommen genervt war.. das ganze kam schon mal vor. Letztes Mal wollte ich Schadensbegrenzung betreiben und mich ständig entschuldigen, was ihn natürlich noch mehr nervte, bis ich dachte er macht Schluss (hat er dann doch nicht) und es dauerte 2 Wochen, bis er sich von sich aus meldete.. Dieses Mal hab ich wieder genervt, es nach dem einen Tag aber gut sein lassen, um keinen Streit anzufangen. Ihr müsst mir nicht sagen, dass mein Verhalten falsch war, ich will einfach wissen, ob es wohl helfen würde, ihn so 3-4 Tage ganz in Ruhe zu lassen? Ich will einfach den Schaden eindämmen (persönlich reden geht nicht, da er mich ja nicht kommen lässt, solange er genervt ist)

Antwort
von sonicdragolgo, 41

Also wenn ihr bis zu 2 Wochen keinen Kontakt habt, klingt das nach einer sehr ungesunden/nicht-funktionalen Beziehung.

Kommentar von MsAmerica ,

Wir hatten schon Kontakt, nur eben das verflixte '100 panische Nachrichten von mir' - 'eine angepisste Nachricht von ihm'

Kommentar von sonicdragolgo ,

Dann versuch, es nicht nur mit "3-4 Tage ganz in Ruhe zu lassen" für dieses Mal sein zu lassen, sondern dein Messenger-Verhalten generell auf wesentlichere Nachrichten zu reduzieren. Sieh es relaxter. Ihr seid zusammen und sollt euch daran erfreuen. Versuche, dich in seine Lage zu versetzen wenn du von ihm alle 5min eine Nachricht bekommen würdest.

Kommentar von MsAmerica ,

Ich weiß! Ich weiß, dass ich das in Zukunft nicht mehr machen darf, mein Problem ist jetzt im Moment nur, dass ich die Situation regeln will, um überhaupt die Chance zu haben, es besser zu machen

Kommentar von sonicdragolgo ,

Also wenn es um die ganz aktuelle Situation geht hilft eins am Besten: Reden. Vorzüglich persönlich oder eben per Telefon (außer du versuchst bereits jetzt zusätzlich zu den Nachrichten, ihn 20* am Tag anzurufen ;-))

Antwort
von viktorescobar, 27

Hatte das gleiche mit meiner Ex. Ja solltest du sonst kommen unnötige Streitigkeiten auf, die eine Beziehung zerstören können. Lass aber nicht alles durchgehen und lass nicht alles zu. LG

Antwort
von HeymM, 21

Da gibt es ein ganz anderes Problem. Du selbst. Entweder hast Du ein mangelhaftes Selbstbewusstsein und/oder mangelhaftes Vertrauen in Dir selbst oder zu Deinem Freund. Vielleicht sind es auch Verlustängste.

Dein Freund ein paar Tage in Ruhe zu lassen ist zwar ganz nett,  wird aber auf Dauer nicht helfen. Vielmehr hilft es, wenn Du Dein Problem erkennst und behandeln lässt oder selbst pro aktiv wirst.



Antwort
von Knuddel23, 3

Gebe ihm Zeit und regelt es dann in Ruhe gemeinsam

Antwort
von M4ETHOR, 24

Hallo!
Also ich war schon einmal in der Situation deines Freundes und ich würde dir wirklich empfehlen ihm ein paar tage Ruhe zu geben, die braucht er wirklich! Wenn er dann bereit ist wird er sich bei dir melden, wenn du ihn weiter nervst wird er nur noch weiter dicht machen...

Antwort
von Nemora5, 21

Am besten schreibst du ihm dann 2, 3 Tage nicht und wartest ab. Würde ich auch so machen.

Antwort
von Nashota, 10

Warum machst du es denn überhaupt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten