Frage von zocker077, 38

Soll ich meinem Bruder Adminrechte an seinem PC geben?

Hallo,

ich bin gerade mal wieder dabei, den PC meines Bruders einzurichten. BS ist Windows 10. Leider fällt er manchmal auf Schadsoftware aus dem Internet rein und auf dem PC sind so nervige Browser Add ONs. Um die zu entfernen muss ich den PC neu aufsetzen. Um das zukünftig zu vermeiden, überlege ich, ihm keine Aminrechte zu geben. Ist das ein guter Schutz gegen solche Add ONs? Soll ich ein Adminpasswort setzen, was er nicht kennt? Soll ich das PW setzen oder besser unser Eltern? Und sollten meine Eltern mir fairerweise auch die Adminrechte an meinen PC entziehen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RubberDuck1972, 22

Wenn deine Eltern keine Top-IT-ler sind, lässt du sie mal außen vor.

Du scheinst da recht kompetent zu sein. Entziehe deinem Bruder die Admin-Rechte, wenn er bei jedem Sche*ß auf "ja" klickt. Er soll dich fragen, wenn er irgendwas installieren will.

Als Ultima Ratio - als Signal, dass er Mist baut und es Zeit kostet, seine Fehler auszubügeln: Er soll dich in Zukunft dafür bezahlen, wenn er sein System vollschrottet und du es neu Installieren musst; dann kann er mit vollen Admin-Rechten tun und lassen, was er will. - Oder er soll selbst damit klar kommen. :)

Antwort
von jeremiasweiss, 38

ein gutes Antivirenprogramm. Ich verwende und empfehle da G DATA. Und KEINE Adminrechte. Damit hast du das Risiko schonmal um ein vielfaches reduziert.

Antwort
von PChelfer12345, 19

Hast du schon versucht diese mit ADW-Cleaner zu entfernen?
http://www.chip.de/downloads/AdwCleaner_58118522.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community