Frage von Lelu1394, 39

Soll ich meine Kaninchen trennen?

Hallo ,

Ich habe ein Anliegen und brauche mal ein paar Ratschläge bezüglich der Kaninchenhaltung in der Gruppe. Ich hatte bis Anfang des Jahres 3 Kaninchen.Flocke- ein Angoramix, Rosmarie- ein Löwenkopf und Rudi -ein Zwergscheck.nun ist es so,dass rosmarie und Rudi ein eingeschworenes Team sind. Immer zu zweit.

Flocke darf mit essen und alles, ist aber die meiste Zeit alleine.        Normaler weise ist es sehr friedlich. Wenn Flocke aber Kurz weg war (sie muss regelmäßig zum Zähne feilen) dann geht ein Rangordnungskampf los zwischen ihr und Rosmarie.Es endet damit, dass Flocke wieder allein ist.Fand ich persönlich schade mit anzusehen, also ab ins tierheim und einen gleichaltrigen Kastraten adoptiert. Carlos_Zwergwidder.

Vergesellschaftung: eine Woche in unserem Schlafzimmer. Von Anfang an waren Flocke und Carlos vereint.er durfte dann auch mit allen vieren essen und Rosmarie hat ihn auch abgeleckt und gekuschelt. Dann haben wir das Gehege gereinigt, umdekoriert, neue Sachen zugestellt. Sie haben insgesamt 9qm.

Aber seit dem ist nur Stress. Carlos und Flocke sind nur an einer Stelle. Können nur fressen wenn sie unbeobachtet sind und ständig wird gerannt und gepoltert und Carlos verliert sehr viel Fell und wird gebissen, so dass er sogar schreit.

Meine Frage: wenn wir zwei getrennte Paare halten.. Wie funktioniert das? Getrennte Räume?! Oder sollen wir noch abwarten und das klärt sich schon noch? (läuft jetzt wieder eine Woche) Vielen Dank und liebe grüße!

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 19

hi du,

das eigene Territorium ist immer noch einmal mit Zankereien beschäftigt, nachdem man sie umgesetzt hat. Das ist nichts ungewöhnliches und auch, dass rangniedere Kaninchen eben nicht als erste am Fressnapf stehen, gehört mit zur Rangordnung.

Ich würde erst einmal abwarten und vielleicht eine Sichtschutzwand ins Gehege stellen, so dass sie alle zwar einen Raum teilen, sich aber auch mal hinter dieser zurückziehen können, wenn sie von den anderen gestresst sind.

Antwort
von XLeseratteX, 27

Vielleicht hilft Dir diese Seite. Weiter unten steht was zu Deinem Problem.

http://www.kaninchenwiese.de/verhalten/soziales/zusammenfuehrung/

Kommentar von Lelu1394 ,

danke, die Seite hatte ich bereits gelesen. Ich weiß halt nicht, ob ich noch abwarten soll und sie sich irgendwann verstehen oder ob ich sie lieber getrennt halte,weil Carlos und Flocke sonst nur im Stress leben.

Kommentar von XLeseratteX ,

Grundsätzlich wird es erst dann gefährlich wenn Verletzungen auftreten oder Blut fließt. Wenn nur Fell fliegt und die sich jagen und "bespringen" ist eigentlich alles normal.
Du kannst noch warten. Manchmal dauert eine erfolgreiche Vergesellschaftung sogar Monate. Halt die vier unter Beobachtung und wenn es trotzdem nicht klappt, kannst du sie in 2 Gruppen aufteilen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten