Frage von Alinavongestern, 32

Soll ich meine Internetbekanntschaft von früher anschreiben?

Also die Situation ist ein bisschen komisch und ich weiß auch nicht ob mir da jemand helfen kann aber ich erzähl mal.

Ich würde gerne die ganze Geschichte erzählen aber die passt leider nicht hin also versuche ich mich "kurz" zu fassen: Vor zwei Jahren (also als ich 14 war) habe ich im Internet einen Jungen kennengelernt. Wir haben uns schnell angefreundet, weil wir viele Gemeinsamkeiten hatten, und jeden Tag und jede Nacht geschrieben. Ich hatte zu dem Zeitpunkt keine Freunde und ziemlich viele Probleme in meinem Leben und irgendwie auch ein Stimmungstief, deswegen war ich sehr froh dass ich ihn hatte. Eine Weile ging das gut, dann dachte ich dass ich in ihn verliebt wäre (es war aber eigentlich nur eine Schwärmerei) weswegen ich ihn nach einer Beziehung gefragt habe. Er wohnt aber leider sehr weit weg von mir (ich hab ihn auch bis heute nicht getroffen), deswegen kam es dann nur zu einer kindischen Internetfernbeziehung. Nach einem halben Jahr ging es in meinem Leben aber aufwärts, ich hatte tolle Freunde, meine Probleme haben sich alle gelöst und ich habe mich in einen Jungen verliebt (also dieses Mal richtig). Gleichzeitig fand ich meinen Freund aus dem Internet immer langweiliger, unsere Gespräche wurden immer seltener und kürzer und ich fand ihn sehr nervig... wir haben dann "Schluss gemacht" und monatelang keinen Kontakt gehabt. Danach hat er mich ein paarmal angeschrieben aber es kam nie ein richtiges Gespräch zustande, ich wollte auch eigentlich keins. Ich habe versucht ihm schonend beizubringen, dass ich unsere Gespräche unnötig finde und irgendwann habe ich ihm auch gesagt dass ich jetzt etwas für einen anderen Jungen empfinde aber er mich hat trotzdem nicht in Ruhe gelassen, weil er immer noch in mich verliebt war. Deswegen habe ich ihn vor einem Jahr blockiert und seitdem nichts mehr mit ihm zu tun gehabt, aber momentan fühle ich mich irgendwie einsam und obwohl ich jetzt gute Freunde habe, vermisse ich es irgendwie ihm zu schreiben. Dabei haben wir uns gegen Ende ja eigentlich gar nicht mehr verstanden und da ich ihn ja auch einfach so blockiert habe, wäre es jetzt komisch wieder von "neu anzufangen". Und ich finde wir haben halt auch eine komische Vergangenheit, weil wir sozusagen miteinander die erste Beziehung hatten, auch wenn es nichts ernstes war. Ich weiß auch gar nicht warum ich ihn vermisse... vielleicht weil er immer für mich da war und ich ihm immer schreiben konnte? Aber das ist ja bei meinen aktuellen Freunden auch so...Versteht mich jemand und kann mir helfen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community