Frage von Go4it1978, 73

Soll ich meine Freundin fragen ob sie von Männer angebaggert wurde?

Hallo,

wollte wissen wie es bei der Freundin ( 35 Jahre ) rüber kommt wenn ich sie Frage ob sie bei ihrem letzten Abend ( ohne mich weg gewesen ) von Männern angebaggert wurde ?

In meinem Fall weiss ich sogar aus sicherer Quelle ( ein guter Freund von mir ) das sie sich oft und mit verschiedenen Männern unterhalten hat.

Sie war gestern Abend mit Freundinnen unterwegs. Und durch Zufall war ein guter Freund von mir auch dort in der Disco ( sie kennt ihn nicht, aber er sie ). Er schrieb mir per whaatsapp das meine Lady ständig von irgendwelche Typen angesprochen wird und mit manchen sogar länger quatscht ( er meinte 3 verschiedene ). So, nun weiss ich das es so war.

Heute morgen hab ich mir meiner Freundin telefoniert und sie gefragt wie der Abend denn so gelaufen ist. Sie meinte nur : War saulustig. Die Musik war klasse und die Mädels haben alle getanzt. Hm, kein Wort von den Männern mit denen sie geredet hat.

Hab mir überlegt sie zu danach zu fragen : Z.B. Und ? konntest du dich vor den Männern retten die dich wieder angebaggert haben ? Das Ganze zur Auflockerung mit etwas Humor rüberbringen.

Sie kommt nachher zu mir und wir treffen uns. Sollte ich sie darauf ansprechen ? Also nicht das ich es WEISS, sondern so ALLGEMEIN gefragt ;).

Was denkt ihr ? Wie kommt das rüber ?

Antwort
von Sternschnuppe40, 42

Mach das nicht solange sie nur redet ist nichts dabei.

Man trifft eben Leute und redet auch über ungezwungene Sachen,muss ja nicht immer ein Flirt sein.

Oder läufst du weg wen eine Frau mit dir quatschen möchte,egal ob vergeben bist oder nicht.

Sie fühlt sich Vlt kontrolliert wen sie darauf ansprichst.

Antwort
von Turbomann, 22

@ Go4it1978

Du scheinst ja nicht viel Vertrauen in deine Freundin zu haben. Was erwartest du denn von ihr, wenn sie mit ihren Freundinnen unterwegs ist?

Soll sie jeden, der sie anredet gleich von weitem anschreien "Hilfe quatsch mich ja nicht an, ich bin vergeben".

Wenn sie eine attraktive Frau ist, dann wirst du dich auch daran gewöhnen müssen, wenn du mit ihr unterwegs bist und sie auch von anderen Männer angeschaut wird.

Wenn du klug bist, dann frage sie nichts, sie hatte einen schönen Abend und das solltest du ihr gönnen. Wenn sie deine Freundin ist und dich liebt, dann wird sie als erwachsene Frau auch wissen, wie weit sie gehen kann.

Anbaggern ist nicht verboten und ein Mann wird niemals weitergehen, als die Frau ihm es erlaubt.

Hmmm ich dachte bisher immer der schnelle Flurfunk funktioniert nur bei Mädels, aber anscheinend auch bei den Kerlen.

Wenn du so drauf bist, nur weil sie mit anderen Männern gesprochen hat, dann kommt der Spruch den du bringen wolltest, sicher nicht mit dem Humor rüber, wie er gedacht ist.

Eifersucht ist immer ein Zeichen von Unsicherheit und ohne Vertrauen klappt keine Beziehung.

Kommentar von daria78 ,

"...und ein Mann wird niemals weitergehen, als die Frau ihm es erlaubt." - Niemals! Du hast absolut recht!

Antwort
von SchokoKeks0000, 26

Weil ich eine richtige Italienerin mit kochenden Blut bin würde ich mein Freund sofort darauf ansprechen den man soll ehrlich zueinander sein in einer Beziehung egal ob reden Flirten oder mehr !!! Es würde ihr auch nicht gefallen wenn du nur mit einer Frau redest und ihr nichts davon sagst ! Wenn das "nur ein Gespräch" war kann Sie es dir doch ruhig sagen.

Antwort
von daria78, 12

Von solch einem Vertrauen in eine Frau kann sich eigentlich jeder Mann eine Scheibe abschneiden...dann darf irgendwann keiner mehr ohne den Partner raus, ohne Rechtfertigungsschreiben.

Antwort
von BenFlashback, 29

Ach Quatsch, lass es einfach, scheint ja nichts wichtiges bei rumgekommen sein. Darf sie ich denn überhaupt nicht mit anderen unterhalten? Sie scheint halt attraktiv zu sein, aber scheint alles abgewiesen zu haben. Sei doch in diesem Fall lieber stolz, dass du so eine tolle Freundin hast. Aber unterhalten ist noch lange nicht gleich fremdgehen. Mach dir nicht so viele Gedanken!

Ich denke, dass du das zu wichtig nimmst, wenn du sie auf so etwas ansprichst könnte das gut im Streit enden. 

Antwort
von Dotter1981, 20

Ist es denn deiner Meinung nach verboten, wenn Frauen mit Männern reden? Es ist doch völlig egal mit wem sie geredet hat. Und fremdgegangen ist sie ja offensichtlich auch nicht. Wo ist dein Problem?

Antwort
von Ostsee1982, 9

Also dich würde ich geschenkt nicht haben wollen. Du kennst nichts anderes als misstrauen, Vorschriften machen, ihr den netten verständnisvollen Freund vorspielen und hier werden 7 Accounts angelegt und spamst das Forum zu mit deinen paranoiden Wahnvorstellungen.

Antwort
von metbaer, 18

Da du es weisst, willst Du nicht harmlos fragen, sondern sie testen. Was versprichst du dir davon? Und wer sagt, dass sie angebaggert wurde? Vielleicht hat sie es ja nicht so gesehen? Vielleicht kannte sie ja sogar welche der Männer von der Arbeit oder was auch immer?

Antwort
von Wippich, 11

Such Dir schon mal ne Neue.

Antwort
von astroval18, 20

Ja frag sie das mit Humor. Mach das

Antwort
von Kurdschueler, 10

Ja klar frag sie ruhig ist ja schließlich dein Recht..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten