Frage von TheKing47, 413

Soll ich meine Freundin "anfassen"?

ich (m17) bin das 1. mal verliebt. Ich bin jetzt knapp 2 1/2 Wochen mit meiner Freundin zusammen - also noch nicht sehr lange. Gestern habe ich bei ihr geschlafen und da ist sie eben auch mal auf mir gelegen. Dann habe ich meine Hände auf ihren Hintern so gelegt. Wir haben uns halt immer geküsst und dazwischen geredet und so. Dann habe ich mir gedacht, ob ich mal mehr wagen soll und habe meine Hände unter ihre Unterhose geschoben und somit nur ihren Po gehalten. Dann sind wir auf der Seite gelegen und ich hinter ihr (ich glaube ich wisst, wie ich das meine). Dann habe ich ganz langsam meine Hand unter ihr Shirt geschoben bis ich dann eben bei ihrer Brust war und habe dann so ihren - naja - BH gehalten. Glaubt ihr, das war "gut"? Bzw hat es ihr gefallen? Weil sie war jetzt nicht abweisend oder so.... Soll ich ihr mal wegen dem was schrieben bzw wenn ja, was genau? Und soll ich das nächstes Mal nochmal machen oder sogar weiter gehen und unter ihrem BH greifen oder das ganz sein lassen? Sie ist eher ein wenig schüchtern (sie wird bald 17). Vielen Dank für eurer Hilfe!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von stellabae, 216

Hi :) erstmal finde ich gut das du dich vortasten willst.solange sie dich nicht weggeschoben hat oder deine Hand rausgezogen hat fand sie es angenehm:) am besten wäre es du tastest dich langsam vor Und gehe ein Stück weiter mit der Unterhose wäre es vllt zu früh massiere sie am po:) oder küsse sie vom Gesicht runter zum Nacken bis zum Schulter Blatt und dann zum Dekolleté dann wird sie checken worauf du hinaus willst

Antwort
von LaLadyAnca, 238

Frag sie :)
Wenn sie eher etwas schüchtern ist, könntest du vielleicht gleich währenddessen fragen. So in Richtung "Gefällt dir das?". Ausserdem denke ich, dass wenn sie nicht abweisend reagiert oder sich verspannt hat, dass du es gut nochmals tun kannst.
Natürlich kannst du ihr auch schreiben, weil sie dir gegenüber so vielleicht ein bisschen offener sein kann, weil schreiben halt nicht ganz so direkt ist und sie länger Zeit hat zum Antworten - wenn du weisst, was ich meine:)

Lg

Antwort
von Dampfhund, 212

Solange sie es zulässt sehe ich da kein Problem. Du würdest schon merken, wenn es unangenehm für sie wäre.

Antwort
von Butit1984, 126

Probiere aus was ihr - und dir - gefällt. Wenn sie nicht abblockt, dann taste dich langsam weiter. :) Du machst das schon ganz richtig (w, 27J.)

Antwort
von JazemineJZ, 174

Frag sie doch einfach ob ihr das letztens gefallen hat. Und frag sie wo du die anfassen darfst bzw. Sollst frag sie am besten wenn ihr dann kuschlt. Oder sag ihr hey ich würde dich gerne mal anfassen

Ps: mein freund macht das immernoch wir sind schon 1 1/2 Jahre zusammen
Ich find es echt süs dass er so rücksichtsvoll ist.

Du könntest ihr dann auch zeigen wo sie dich mal anfassen darf WENN SIE WILL dräng sie zu nichts

Hoffe ich konnte helfen

Lg JazemineJZ

Antwort
von Peeachy, 208

Versuche einfach dich langsam vorzutasten. Wenn sie es zulässt dann hat sie ja anscheinend nichts dagegen. Lass euch beiden zeit dann wird das schon immer mehr :) 

Antwort
von 12345abc12345, 157

Wenn sie es zulässt wird es ihr schon gefallen;)

Antwort
von konzato1, 164

Du solltest so weit gehen, wie deine Freundin es erlaubt.

Antwort
von Helli01, 182

Wer nichts wagt der nichts gewinnt, wenn du zu weit gehst wird sie sich schon melden also ran an den Speck ;)

Da geht sicher noch mehr 

Antwort
von iltgcib, 170

Frag sie einfach wie weit du gehen kannst

Antwort
von HISSOCER, 171

Frag sie einfach ganz offen . Girls mögen es wen jungs ganz offen sind ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten