Frage von Trauma228, 49

Soll ich meine "B*tch Art" ablegen?

Ich bin in meinen Augen eine B*tch. Ich liebe meinen Körper und zeige ihn gerne. Ich ziehe mich sehr gerne körperbetont an und flirte immer mit Jungs. Ich bin sehr locker und offen und mir ist Sex wichtig. Außerdem posiere ich ständig, zeige mich gerne vor der Kamera. Ich tanze auch viel (besonders Hiphop, Twerken und Poledance) Ich bin auch eitel, schminke mich gern usw. Meine Familie findet das krank und auch Therapeuten finden das gefährlich. Ich hab dann meine Art abgelegt, aber es geht nicht ganz und ich fühle mich unwohl. Ich hatte sogar eine Beziehung, aber irgendwie fehlte mir die Freiheit. Was soll ich denn machen?

Antwort
von Giwalato, 10

Du ziehst Deine Bestätigung aus Deinem Umfeld und brauchst ständig Beachtung um Dich wohl zu fühlen. Das ist über sexy Kleidung und aufreizendes Verhalten in Deinem Alter leicht zu erreichen.

Wenn Du alleine bist fühlst Du Dich sehr unsicher, weil Dir Selbstbewußtsein fehlt. Du definierst Dich bloß aus den Reaktionen der anderen auf Dich.

Das kann durchaus gefährlich werden, wenn jemand Dein Bedürfnis nach Liebe und Anerkennung erkennt und ausnützt.

Du bist noch sehr jung und unerfahren und deshalb für Schmeicheleien extrem anfällig.

Davor will Deine Familie Dich beschützen. 

Wenn Du lernst, Dich selbst gut zu finden, unabhängig von der Meinung anderer Menschen, dann strahlst Du auch Selbstbewusstsein aus. 

Dann kannst Du Dich kleiden und schminken, wie du willst, ohne daß sich Typen, die es nicht gut mit Dir meinen, sich von Dir angezogen fühlen. Die suchen nur Mädchen, die extrem unsicher wirken, und das ist derzeit bei Dir noch der Fall.

Paß auf Dich auf!

Giwalato 

Antwort
von blustripes, 17

Ich kann mir schlecht vorstellen dass ein Therapeut daran etwas gefährlich finden könnte. Was soll das denn für ein Therapeut gewesen sein? 90 Jahre alt und aus einem evangelischen Verein?

Du kannst tun und lassen was du willst. Was immer dich glücklich macht.. 

Lauf rum wie du magst und schreib Geschichten die du magst.. was auch immer ;D

Kommentar von Nashota ,

Ein Therapeut, der weiß, dass so ein Auftreten und freizügiges Zeigen auch mal nach hinten losgehen kann, wenn Männer das als Einladung verstehen.

Aber jeder muss selbst wissen, was er sich wert ist. Von daher muss es auch solche Mädels und Frauen geben.

In meinen Augen kommen viele eher billig, als sexy rüber.

Kommentar von blustripes ,

Deine pure Anwesenheit ist für manche schon eine Einladung für Dummheiten. Ich bin ein Mann und mir wurde auch schon was in den Drink gekippt, obwohl ich nicht bitchig rumlaufe und nicht mal homosexuell bin.

Kommentar von Nashota ,

Das tut mir leid, ändert trotzdem nichts an den Fakten.

Antwort
von Nashota, 12

Weiter bitchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten